Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Natalie Cole stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Natalie Maria Cole war eine US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin. Sie war die Tochter der Jazzsänger Nat King Cole und Marie Ellington. In ihrer mehr als 40 Jahre währenden Karriere wurden allein in den Vereinigten Staaten 13,5 Millionen Alben verkauft, womit sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen in den Genres R&B, Soul und Jazz gehörte. Für ihre Leistungen als Sängerin wurde sie mit neun Grammys ausgezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Andrew McDermott stirbt in England. Andrew „Mac“ McDermott war ein britischer Rock-Sänger. Er wurde hauptsächlich als Mitglied der britischen Progressive-Metal-Band Threshold bekannt, mit der er von 1998 bis 2007 fünf Studioalben aufnahm und darüber hinaus auf mehreren Fanclub-CDs und Livealben zu hören war. Sowohl sein Vorgänger als auch Nachfolger als Threshold-Sänger war Damian Wilson.
thumbnail
Gestorben: Wayman Tisdale stirbt in Tulsa, Oklahoma. Wayman Lawrence Tisdale war ein US-amerikanischer Basketballspieler und Jazzmusiker. Als Basketballspieler gewann Tisdale eine Goldmedaille mit der US-amerikanischen Olympiaauswahl bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles. Von 1985 bis 1997 spielte er als Profi in der US-amerikanischen Profiliga NBA. Ab 1995 veröffentlichte der passionierte Bassgitarrenspieler insgesamt acht Alben bis zu seinem Tode, die sich in den Billboard-Jazzcharts hoch platzieren konnten. In seinem Todesjahr 2009 wurde er in die Ruhmeshalle der bedeutendsten Basketballer der Collegesport-Organisation NCAA aufgenommen sowie eine Klinik der University of Oklahoma nach ihm benannt. 2010 wurde ein weiteres Album posthum veröffentlicht und die United States Basketball Writers Association benannte ihren Preis für den besten weiblichen und männlichen Basketball-Freshman in der NCAA nach Wayman Tisdale.
thumbnail
Gestorben: Dennis Brown stirbt in Kingston. Dennis Emmanuel Brown gilt als einer der bekanntesten Reggae-Sänger aus Jamaika. Sein Werk besteht aus über 75 Alben, die er seit den frühen 1970er Jahren bis zu seinem Tod aufnahm. Brown galt als der Lieblingssänger von Bob Marley.
thumbnail
Geboren: Porta (Rapper) wird in Sarrià, Barcelona geboren. Christian Jiménez Bundo, besser bekannt als Porta, ist ein spanischer Rapper und MC. Bekannt wurde er erstmals durch seine im Internet veröffentlichten Demoaufnahmen No es cuestión de edades und No hay truco. Seine beiden ersten Alben wurden von dem Label Universal Music Group herausgegeben. Laut einigen Quellen ist sein Stil hauptsächlich von La Mala Rodríguez und Eminem beeinflusst.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1976

thumbnail
Film: Gunman (Ritornano quelli della calibro 38) (Giuseppe Vari)

1967

thumbnail
Film: Magical Mystery Tour ist der Titel eines Musikfilms der britischen Band The Beatles aus dem Jahr 1967. Der gleichnamige Soundtrack zum Film erschien in Großbritannien in Form einer Doppel-EP, in den USA als Album.

Stab:
Regie: Bernard Knowles The Beatles
Drehbuch: The Beatles
Produktion: Denis O’Dell The Beatles
Musik: The Beatles Vivian Stanshall und Neil Innes
Kamera: Anthony Busbridge
Aubrey Dewar
Daniel Lacambre
Mike Sarason
Schnitt: Roy Benson

Besetzung: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr, Jessie Robins, Ivor Cutler

Geschichte > 1960er Jahre

1969

thumbnail
Musikalbum Unicorn von Tyrannosaurus Rex (Polydor)

Kunst & Kultur

1991

Rezeption in Kunst und Kultur > Musik:
thumbnail
Genesis: Driving The Last Spike, Titel auf dem Album We Can’t Dance (Dampflokomotive)

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Die R&B-Girlgroup Destiny’s Child veröffentlicht ihr zweites Studioalbum. Es trägt den Namen The Writing’s on the Wall und erhält bis 6. November 2001, für zwölf Millionen verkaufte Einheiten, Achtfachplatin. .

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Cryptex ist eine deutsche Progressive-Folk-Rockband aus Niedersachsen (Salzgitter und Hannover). Die dreiköpfige Band wurde im Jahr 2008 gegründet und hat bislang eine EP sowie ein Studioalbum veröffentlicht.

2007

thumbnail
Gründung: Die Band 4 Yüz (dt. Vier Gesichter, auch Dört yüz, dt. Vierhundert) ist eine aus zwei Männern und zwei Frauen bestehende türkische Musikgruppe die Pop und R&B Musik vermischen. Sie veröffentlichten am 16. April 2007 ihr Debütalbum Dandini. Mit der ersten Singleauskopplung Dandini zielten sie auf ein sehr junges Publikum in der Türkei. Am 14. März 2008 veröffentlichte die Band das zweite Studioalbum +Enerji. 2009 vertrat 4 Yüz die Türkei beim rumänischen Musikfestival The Golden Stag.

2007

thumbnail
Gründung: Iwrestledabearonce (abgekürzt IWABO) ist eine 2007 gegründete Mathcore-Band aus Shreveport, Louisiana, die beim deutschen Label Century Media unter Vertrag steht. Ihre Musik ist eine Mischung aus Jazz, Swing, Electronic und Deathcore. Bisher veröffentlichte die Band eine EP und zwei Alben.

2007

thumbnail
Gründung: Berge sind eine Band aus Berlin, bestehend aus der Sängerin Marianne Neumann und dem Gitarristen Rocco Horn. Live treten sie oft als Duo auf, spielen aber auch mit Bassist und Schlagzeuger als Trio oder Quartett. Nach der Gründung im Jahr 2007 gingen sie bereits im Folgejahr mit Jason Mraz auf Tournee. Ihr erstes Album keine Spur, das sie selbst produzierten, erschien 2009 beim Berliner Label Setalight. 2011 veröffentlichten Berge die Akustik-EP Meer aus Farben beim Label Teleporter Music und kurz darauf die gleichnamige Single. Für 2012 ist das zweite Album Vor uns die Sinnflut angekündigt.

2006

thumbnail
Gründung: Bloodwork ist eine Metal-Band, die aus Paderborn stammt. Die Band veröffentlichte bisher zwei Studio-Alben.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Leben > Diskografie:
thumbnail
Ändlech (Nils Althaus)

2007

Leben > Diskografie:
thumbnail
Fuessnote (Nils Althaus)

Aufnahmen

2010

thumbnail
CD – VÖ: 15. Februar (Michèle Gurdal)

2010

thumbnail
CD - VÖ: August (Lang Lang)

2008

thumbnail
CD – Deluxe-Version – VÖ: 22. April (Lang Lang)

2008

thumbnail
CD – VÖ: 20. Juni (Lang Lang)

2006

thumbnail
CD – VÖ: 29. September (Lang Lang)

Musik

2013

Diskografie:
thumbnail
Infestissumam (Album, Rise Above Records) (Ghost (Band))

2012

Diskografie:
thumbnail
Shout for your Glory (Musikalbum, zusammen mit Sacrety, Ruuf Records) (Good Weather Forecast)

2012

Diskografie:
thumbnail
Look To The Sky (Album) (James Iha)

2011

Diskografie:
thumbnail
Album Cd - Grind From Da Hood (Oerjgrinder)

2010

Diskografie:
thumbnail
Love Radiator (Album, Ruuf Records) (Good Weather Forecast)

"Musikalbum" in den Nachrichten