Nürnberg

Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern. Sie ist mit 509.975 Einwohnern(Stand 31. Dezember 2015) nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns und gehört zu den 15 größten Städten Deutschlands. Im Jahr 2015 wuchs die Bevölkerung um rund 10.000 Personen.

Laut Landesentwicklungsplan Bayerns bildet Nürnberg/Fürth/Erlangen/Schwabach ein Mehrfachzentrum, nach Fortschreibung des LEP bilden die vier Städte gemeinsam eine Metropole. Zusammen mit den unmittelbaren Nachbarstädten Fürth, Erlangen, Schwabach und angrenzenden Gemeinden leben über 1,3 Millionen Menschen im Ballungsraum Nürnberg, der wirtschaftlich und kulturell auch das Zentrum der 3,5 Millionen Einwohner zählenden Metropolregion Nürnberg darstellt. Bekannt ist Nürnberg unter anderem für seine Altstadt mit historischer Meile und vielen Baudenkmalen wie der mittelalterlichen Burg, seinen Christkindlesmarkt, das Germanische Nationalmuseum und weitere Museen sowie die Nürnberger Spielwarenmesse. Wirtschaftlich ist die Dienstleistungsbranche in Nürnberg von großer Bedeutung.

mehr zu "Nürnberg" in der Wikipedia: Nürnberg

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Herwig Walter, deutscher Schauspieler stirbt 75-jährig in Abenberg bei Nürnberg.
Gestorben:
thumbnail
Anneli Granget, deutsche Schauspielerin, u. a. bekannt aus der Fernsehserie Hafenkrankenhaus stirbt 35-jährig durch Selbstmord in Nürnberg.

1514

Gestorben:
thumbnail
Georg Glockendon, Buchmaler aus Nürnberg

Sitzungspräsidenten

1987

thumbnail
Albert Ehrhardt aus Nürnberg (Präsentation gemeinsam mit Edda Schönherz und Egon Helmhagen) (Fastnacht in Franken)

Sport

American Football:
thumbnail
In German Bowl XI schlagen die Berlin Adler, vor 10.500 Zuschauern in Nürnberg, die Red Barons Cologne mit 30:23.
thumbnail
Fußball: Deutschland gewinnt gegen Dänemark in Nürnberg mit 2:1

Kreuzzüge

1147

thumbnail
Mai: Das Heer König Konrads III. bricht in Nürnberg zum Zweiten Kreuzzug auf.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1219

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Kaiser Friedrich II. erklärt Nürnberg zur freien Reichsstadt und verleiht Annweiler am Trifels die Stadtrechte.

1200

Ersturkundliche Erwähnungen, Stadtrechte & Burgen:
thumbnail
Nürnberg erhält Stadtrecht.

1050

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Die Stadt Nürnberg wird als norenberc (felsiger Berg) erstmals am 16. Juli urkundlich erwähnt.

Pogrome gegen Juden im Heiligen Römischen Reich

1349

thumbnail
In Nürnberg werden 562 Juden, etwa ein Drittel der dortigen jüdischen Gemeinde, bei einem Pestpogrom ermordet.

Antike

1498

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
In Nürnberg eröffnet Maximilian I. das erste deutsche Leihhaus unter dem Namen Wechselbank.

Religion

thumbnail
Markgraf Georg von Brandenburg-Ansbach setzt mit den Nürnbergern zu Schwabach die Schwabacher Visitationsartikel, eine der frühesten lutherischen Bekenntnisschriften, als Grundlage für die Einführung der Reformation in seinem Lande fest.

Sonstige Ereignisse

1716

thumbnail
Zeichenschule für Handwerkslehrlinge gegründet von Johann Daniel Preißler in Nürnberg

Auktionen

1826

thumbnail
in Nürnberg: König Maximilian Joseph Miniaturgemälde. in: Verzeichniß der Sammlung der Bücher, Oelgemälde, Kupferstiche, Wasser- und Email=Malereien,... des zu Nürnberg verstorbenen Herrn Oberpostmeisters Schustern welche... Google Books, online, S. 19, Position 7. (Maximilian I. Joseph (Bayern))

1826

thumbnail
in Nürnberg: „Eine Venus, Elfenbein, Skizze von Canova, in einem Kasten von Nußbaumholz.“ (Antonio Canova)

1825

thumbnail
in Nürnberg: Ein aufrecht stehender Hirsch welcher in seinen Klauen eine Vase hält; bey seinen hinteren Läufen stehet ein Hund. (Christoph Ritter)

1825

thumbnail
in Nürnberg: Brustbild eines schönen Mannes von mittleren Jahren, mit einem Kinn - und Stutzbart. (Durch Vererbung 1558 von Madrid nach Nürnberg gelangt und wird ihm zugeschrieben.) (Luis de Morales)

1825

thumbnail
in Nürnberg: Ein alter deutscher Ritter führet eine Edelfrau. (Hans Schäufelin)

Wirtschaft

thumbnail
Johann Sebastian Staedtler gründet in Nürnberg eine Fabrik, um holzgefasste Stifte, vornehmlich Bleistifte, herzustellen.

1601

thumbnail
Im zweiten bekannten Patentverletzungsprozess der Welt wegen eines „newerfunden Mühlwerckh“ zum Schleifen von Schmucksteinen in Nürnberg erwirkt der Schutzrechtsinhaber gegen den Verletzer einen Unterlassungsanspruch und eine Strafe von 10 Gulden.

1393

thumbnail
In Nürnberg wird aufgrund einer Hungersnot erlassen, dass zum Bierbrauen nur Gerste und kein anderes Getreide verwendet werden darf.

Ereignisse

thumbnail
Für die Göltzschtalbrücke wird der Grundstein gelegt. Die weltgrößte Ziegelbrücke ermöglicht im Vogtland den Eisenbahnverkehr auf der Strecke zwischen Nürnberg und Leipzig.

Europa

1849

thumbnail
13. März: Volksversammlung auf dem Judenbühl in Nürnberg
thumbnail
Die ReichsstadtNürnberg wird vom französischen Beauftragten Joseph-Mathieu Fririon offiziell an das neu gegründete Königreich Bayern übergeben.
thumbnail
Katholische Stände im Heiligen Römischen Reich gründen in Nürnberg ohne Wissen und Mitgliedschaft von Kaiser Karl V. die Katholische Liga als Gegenstück zum 1531 gegründeten protestantischen Schmalkaldischen Bund. Der Kaiser wird erst am 23. Juni von der Gründung informiert.

1504

thumbnail
In Bayern tobt der Landshuter Erbfolgekrieg. Neumarkt wehrt sich im Juli erfolgreich gegen die Belagerung durch kaiserliche Truppen aus Nürnberg. Im August kommt es zwischen Ebnath und Neusorg, bei der heute „Schlachtung“ genannten Flur bei Schwarzenreuth, zu einer Schlacht zwischen den markgräflichen und den pfälzischen Heerhaufen.

1470

thumbnail
Geschichte des Buchdrucks > Europa und Gutenberg: in Nürnberg, Paris (Buchdruck)

Geschichte > Turnspiele auf den Deutschen Turnfesten bis 1913

1903

thumbnail
in Nürnberg: 110 Freundschaftsspiele im Faustball, außerdem Trommelball, Schlagball, Schleuderball, Barlauf (sowie Fußball und Radball) (Turnspiel)

Geschichte des Verbandes bis 1945

1906

thumbnail
Gründung des Bayerischen Eislaufbezirks in Nürnberg als Landesvereinigung für Eislaufsport unter Beteiligung von u.a. Kunsteislaufweltmeister G. Fuchs. Die Gründungsvereine des Verbandes kommen aus Augsburg, Bamberg, Lindau, München und Nürnberg. (Bayerischer Eissport-Verband)

Gartenstädte im deutschsprachigen Raum > Deutschland

1908

thumbnail
erbaut: Gartenstadt in Nürnberg

Geschichte > 19. und frühes 20. Jahrhundert

1910

thumbnail
Ludwigsplatz

1910

thumbnail
Schildgasse

1910

thumbnail
Moritzkapelle und Bratwurstglöcklein

1907

thumbnail
Obstmarkt

1906

thumbnail
Hauptmarkt mit Frauenkirche

Geschichte > 1923–1933: Das BSC, die Plumpe und die goldenen Jahre

1929

thumbnail
? 2:3 gegen die SpVgg Fürth (Nürnberg, Stadion am Zabo) (Hertha BSC)

Austragungen > Sommerspiele

1934

thumbnail
(23. – 29. Juni) in Nürnberg (Deutsche Kampfspiele)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg legt Adolf Hitler den Grundstein für ein auf ein Fassungsvermögen von 400.000 Zuschauern ausgelegtes Deutsches Stadion. Die von Albert Speer entworfene hufeisenförmige Arena ist als „Größtes Stadion der Welt“ unter anderem für die Ausrichtung nationalsozialistischer Kampfspiele und der Olympischen Spiele vorgesehen, kommt jedoch nicht über das Ausheben der Baugrube hinaus. Unter anderem entsteht daraus der Silbersee.
thumbnail
Die Bayerische Ludwigsbahn nimmt erstmals in Deutschland mit einer Lokomotive, der „Adler“, den Verkehr zwischen Nürnberg und Fürth auf.

1526

thumbnail
Philipp Melanchthon gründet in Nürnberg das erste Gymnasium, das später nach ihm benannte Melanchthon-Gymnasium Nürnberg.

1517

thumbnail
In Nürnberg wird das Radschloss erfunden. Damit wurde der Grundstein für heutige Feuerwaffen gelegt.

Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte

1954

thumbnail
Deutschland? Nürnberg (Deutschland), seit (Nizza)

Sonstiges: Personen, Wappen, Sehenswürdigkeiten, Flurnamen > Bekannte Personen und Familien aus Zuffenhausen

1970

thumbnail
Max Horkheimer (* 14. Februar 1895 in Zuffenhausen; ??? 7. Juli 1973 in Nürnberg), erster Träger der Bürgermedaille der Stadt Stuttgart.
Sein Vater war Moritz (eig. Moses) Horkheimer (* 1858 Untergimpern, Baden; ??? 1945 Bern, Schweiz), Teilhaber einer Textilfabrik in Zuffenhausen, Kommerzienrat und seit 1918 Ehrenbürger von Zuffenhausen. 1939 Flucht in die Schweiz.

Beispiele für Delfinarien > Deutschland

1971

thumbnail
Tiergarten Nürnberg , seit (Delfinarium)

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > N

1978

thumbnail
Nürnberg von Friedrich Kriegbaum. Aufnahmen Staatliche Bildstelle. 48 S. Text, 128 Bilder, 1937 / 2. Auflage, 1939 / 3. Auflage 1944 / 4. Auflage unter dem Titel Nürnberg vor der Zerstörung, 40 S. Text, 88 Bilder, 1950 / 5. Auflage, bearbeitet von Theodor Müller. Aufnahmen von Lala Aufsberg. 48 S. Text, 100 Bilder, 2 Farbtafeln, 1961 / 6. Auflage, 52 S. Text, 104 Bilder, 2 Farbtafeln, 1967 / 7. Auflage, 50 S. Text, 104 Bilder, 5 Farbtafeln (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Natur & Umwelt

Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Im Nürnberger Ortsteil Katzwang bricht der Main-Donau-Kanal. 120 Häuser werden von den Wassermassen in Mitleidenschaft gezogen, ein Mädchen stirbt, Sachschäden von zwölf Millionen DM entstehen. (26. März)

Päpstliches Priesterkolleg Santa Maria dell’Anima > Rektoren

1981

thumbnail
Franz Wasner (1905–1992), Prälat, Rektor von 1967 bis (Collegio Teutonico di Santa Maria dell’Anima)

Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften

1990

thumbnail
Deutschland Nürnberg (Prag)

Internationale Botschafter

1996

thumbnail
Andreas Köpke: Nationaltorhüter und Europameister , Torwarttrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft; Köpke ist Botschafter Nürnbergs (Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Organisationskomitee)

Städtepartnerschaften

1998

thumbnail
? Nürnberg (Deutschland), seit (Atlanta)

1997

thumbnail
Deutschland Region Nürnberg, Deutschland, seit Mai (Shenzhen)

1997

thumbnail
Deutschland Nürnberg, Deutschland, seit Mai (Shenzhen)

1997

thumbnail
Deutschland Nürnberg, Deutschland seit (Antalya)

1995

thumbnail
Deutschland Nürnberg, Bayern, Deutschland seit (Chadera)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Verfilmung: Neuverfilmung mit Mechthild Großmann, Michael Markfort, Justus Kammerer, Daniel Roesner, Gilbert von Sohlern, Markus Majowski, Josefine Preuß, Inga Busch u.a. in Bamberg, Königsberg in Bayern, Nürnberg, Schloss Weißenstein in Pommersfelden und Schloss Seehof in Memmelsdorf. Weltpremiere auf dem Filmfest München am 21. Juni 2008. Erstausstrahlung am 21. September 2008 im KIKA. (Der Zwerg Nase)

1997

thumbnail
Film: Cinderella (Rodgers & Hammerstein’s Cinderella) (Brandy (Sängerin))
thumbnail
Rundfunk: / 1. Oktober -In Nürnberg werden die Urteile im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher verkündet.

Gebäudesprengungen

2008

thumbnail
Turm auf dem Gelände der ehemaligen Paladin-Milchwerke in Nürnberg (Sprengung)

Musik

1998

Diskografie:
thumbnail
Time for a Change (2002 erschienen bei Media Arte, Nürnberg) (Golly)

1997

Diskografie:
thumbnail
Tum Sam Ja (Single, Duck Squad) (Schönheitsfehler (Band))

Politik & Weltgeschehen

2010

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Deutschland Nürnberg, Deutschland seit (Córdoba (Spanien))

2006

Politik > Städtefreundschaften:
thumbnail
China Volksrepublik? Changping (Volksrepublik China), seit

2006

Politik > Städtefreundschaften:
thumbnail
Italien? Verona, (Italien), seit

2006

Politik > Städtefreundschaften:
thumbnail
Montenegro? Bar (Montenegro), seit

2006

Politik > Städtefreundschaften:
thumbnail
Rumänien? Bra?ov (Kronstadt, Rumänien), seit

Partnerstädte

2011

thumbnail
Deutschland Nürnberg, Bayern, seit (Bethlehem (Pennsylvania))

1999

thumbnail
Nürnberg, Deutschland, seit (Kavala)

Tagesgeschehen

thumbnail
Nürnberg/Deutschland: Das Landgericht weist die Markenrechtsklage des Modelabels Thor Steinar gegen das Satireprojekt Storch Heinar ab.
thumbnail
Nürnberg/Deutschland: Mit einem 2:0 im Relegations-Rückspiel gegen Energie Cottbus gelingt dem 1. FC Nürnberg der Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga. Cottbus steigt in die 2. Fußball-Bundesliga ab.
thumbnail
Nürnberg/Deutschland: Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sinkt im November auf 2,988 Millionen, 390.000 weniger als vor einen Jahr.
thumbnail
Nürnberg/Deutschland: Erstmals seit 16 Jahren fiel nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit im Oktober 2008 die Arbeitslosenquote in Deutschland wieder unter die drei Millionen-Marke und lag damit bei 7,2 Prozent.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

thumbnail
Erfolge als Schrittmacher: 2. Platz Deutsche Meisterschaft der Steher mit Marcel Barth in Nürnberg (Karsten Podlesch)

2010

thumbnail
Ehrung: In Schwabach bei Nürnberg überlässt Gitarrenbauer Herbert Engelhard Rudolf Schenker und Matthias Jabs zwei mit Blattgold überzogene Gitarren (Scorpions)

2008

thumbnail
Preisträger: (Theater Pfütze, Nürnberg): Albert von Schirnding, Lyriker, Erzähler, Essayist (Laudatio: Friedrich Denk); Helmut Bieler, Komponist (Laudatio: Wolfram Graf); Sigi Zimmerschied, Kabarettist (Laudatio: Fitzgerald Kusz); Kunstforum Ostdeutsche Galerie (Regensburg) (Laudatio: Christoph Stölzl) (Friedrich-Baur-Preis)

2008

thumbnail
Preisträger: (Theater Pfütze, Nürnberg): Kunstforum Ostdeutsche Galerie (Regensburg) (Laudatio: Christoph Stölzl); Albert von Schirnding, Lyriker, Erzähler, Essayist (Laudatio: Friedrich Denk); Helmut Bieler, Komponist (Laudatio: Wolfram Graf); Sigi Zimmerschied, Kabarettist (Laudatio: Fitzgerald Kusz); (Friedrich-Baur-Preis)

2007

thumbnail
Erfolge als Schrittmacher: Union Européenne de Cyclisme UEC-Europameister der Steher mit Timo Scholz in Alkmaar; 3. Platz Deutsche Meisterschaft der Steher mit Timo Scholz in Nürnberg (Peter Bäuerlein)

Kunst & Kultur

2012

thumbnail
Ausgewählte Aktionen und Ausstellungen: Ausstellung "Mit allen Sinnen" mir der Installation "Lebenssinn" und der Performance "Sinnierungen im Zwischen", Atelier Galerie Eins, Nürnberg (Martin Eckrich)

2006

thumbnail
Veranstaltungen: Nürnberg (Mittelfranken) (200 Jahre Franken in Bayern) (Tag der Franken)

2003

thumbnail
Ausstellung: Neumarkt/Nürnberg Kunst- und Musikzentrum Reitstadel, „Farben und Zeichen aus der Wüste“ (Helga von Loewenich)

2001

thumbnail
Beispiele > Veranstaltungshalle: Arena Nürnberger Versicherung, Nürnberg, 10.200 Plätze (Halle (Architektur))

1995

thumbnail
Theaterformen: adaptierte er gemeinsam mit Niklas Frank dessen Abrechnung mit seinem Vater, Hans Frank, Hitlers Generalgouverneur in Polen, der 1946 in Nürnberg gehenkt wurde. Im Theater an der Wien saß das Publikum auf der Drehbühne und wurde von Schauplatz zu Schauplatz gedreht, mit Hilfe der Hydraulik auch in die Unterbühne gefahren. Das Stück trägt den Untertitel „blutige Groteske“ und benutzt historische Filmeinspielungen, Projektionen und Dokumente aus Niklas Franks Familienalbum zu einer „Grottenbahnfahrt des Grauens“. Österreichs FPÖ-Chef Jörg Haider klagte, da er bei Franks Gang zum Galgen mit aufmunternden Rufen sein Bühnendebüt feierte. (Jehoschua Sobol)

Weihbischöfe in Bamberg

2013

thumbnail
Werner Radspieler (* 13. August 1938, Nürnberg), Weihbischof in Bamberg: 1986 (Liste der Weihbischöfe in Bamberg)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
Performances: Mathematik und Kunst. Kunstperformance und Diashow im Planetarium Nürnberg (Martina Schettina)

2004

thumbnail
Publikationen: Tout commença ?? Nuremberg (Autobiographie), Berg International (Rita Thalmann)

1996

thumbnail
Werk: Die Macht der Mitte. Eine Kompositionslehre für die bildenden Künste. Neuausgabe (Deutsche Ausgabe von: "The Power of the Center. Revised version"). Köln: DuMont Taschenbuch (Rudolf Arnheim)

1993

thumbnail
Arbeiterbewegung: Aus Protest gegen Stilllegungspläne blockierten Arbeitnehmer den Bahnverkehr zwischen Schwandorf und Nürnberg. (Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg))

1993

thumbnail
Arbeiterbewegung > Chronologie der Auseinandersetzungen zum Erhalt der Maxhütte – 1981 bis 2002: Aus Protest gegen Stilllegungspläne blockieren Arbeitnehmer den Bahnverkehr zwischen Schwandorf und Nürnberg. (Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg))

"Nürnberg" in den Nachrichten