NSDAP/AO

Die NSDAP/AO war von 1931 bis 1945 die Auslandsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei.

mehr zu "NSDAP/AO" in der Wikipedia: NSDAP/AO

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sigismund von Bibra stirbt in Irmelshausen, Gemeinde Höchheim. Sigismund von Bibra, war ein deutscher Diplomat in der Zeit des Nationalsozialismus und ein leitender Funktionär der Auslandsorganisation der NSDAP.
thumbnail
Gestorben: Ernst Wilhelm Bohle stirbt in Düsseldorf. Ernst Wilhelm Bohle war von 1933 bis 1945 Leiter der NSDAP/AO, der Auslandsorganisation der NSDAP.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Gustloff stirbt in Davos, Schweiz. Wilhelm Gustloff war ein deutscher Nationalsozialist und Landesgruppenleiter der NSDAP-Auslandsorganisation (AO) in der Schweiz. Nach ihm wurden die Wilhelm-Gustloff-Stiftung und der wenige Wochen vor Ende des Zweiten Weltkriegs versenkte KdF-Passagierdampfer Wilhelm Gustloff benannt.
thumbnail
Geboren: Ernst Wilhelm Bohle wird in Bradford, Großbritannien geboren. Ernst Wilhelm Bohle war von 1933 bis 1945 Leiter der NSDAP/AO, der Auslandsorganisation der NSDAP.
thumbnail
Geboren: Wilhelm Jürgensen wird in Mohrkirch-Osterholz geboren. Wilhelm Jürgensen war ein deutscher Politiker (NSDAP/AO und Schleswig-Holsteinische Gemeinschaft).

Organisation der NSDAP/AO > Auswahl einiger Landesgruppenleiter der NSDAP/AO verschiedener Länder und Perioden

1938

thumbnail
Chile (ab 1933 auch Auslandskommissar in Südamerika): Willi Köhn: 1932

1935

thumbnail
Griechenland: Walter Wrede: ab

"NSDAP/AO" in den Nachrichten