Nachtjagdgeschwader 3

Das Nachtjagdgeschwader 3 war eines der ersten Geschwader der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg, welches primär für die Nachtjagd geschaffen und eingesetzt wurde. Das Geschwader flog nach seiner Aufstellung im Oktober 1940 zunächst im Mittelmeerraum. Anschließend erfolgte der Einsatz seiner vier Gruppen vorwiegend in der Reichsluftfahrtverteidigung. Dort zeichnete sich das Geschwader für den Schutz des norddeutschen Küstengebietes verantwortlich. Das NJG blieb bis Kriegsende mit allen vier Gruppen im Einsatz.

mehr zu "Nachtjagdgeschwader 3" in der Wikipedia: Nachtjagdgeschwader 3

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Helmut Lent stirbt in Paderborn. Helmut Lent, zuletzt Kommodore des Nachtjagdgeschwaders 3 war der zweiterfolgreichste Nachtjäger-Pilot der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.
Geboren:
thumbnail
Helmut Lent wird in Pyrehne, Kreis Landsberg/Warthe geboren. Helmut Lent, zuletzt Kommodore des Nachtjagdgeschwaders 3 war der zweiterfolgreichste Nachtjäger-Pilot der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

"Nachtjagdgeschwader 3" in den Nachrichten