Naomi Geraghty

Naomi S. Geraghty (* Mai 1969 in Dublin) ist eine irisch-amerikanische Filmeditorin.

mehr zu "Naomi Geraghty" in der Wikipedia: Naomi Geraghty

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Ohne Limit (englischer Originaltitel: Limitless) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2011, welcher auf dem Roman Stoff (engl.: The Dark Fields) von Alan Glynn basiert. Das Produktionsbudget betrug ungefähr 27 Mio. US-Dollar. Der Film hatte seinen offiziellen Kinostart in den Vereinigten Staaten am 8. März 2011 und erzielte seitdem Einnahmen von insgesamt knapp 162 Mio. Dollar, davon 79 Mio. Dollar in den USA. Seit seinem deutschen Kinostart am 14. April 2011 wurde der Film von 342.383 Kinobesuchern gesehen Die deutsche DVD-Veröffentlichung war am 8. September 2011.

Stab:
Regie: Neil Burger
Drehbuch: Leslie Dixon
Produktion: Ryan Kavanaugh
Leslie Dixon Scott Kroopf
Musik: Paul Leonard-Morgan
Kamera: Jo Willems
Schnitt: Tracy AdamsNaomi Geraghty

Besetzung: Bradley Cooper, Robert De Niro, Abbie Cornish, Anna Friel, Johnny Whitworth, Robert John Burke, Tomas Arana, Yasin Sayili, T. V. Carpio, Patricia Kalember, Andrew Howard, Darren Goldstein, Luisina Quarleri

2008

thumbnail
Filmografie: The Lucky Ones ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Neil Burger, der auch den Film mitproduzierte und gemeinsam mit Dirk Wittenborn das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Neil Burger
Drehbuch: Neil Burger , Dirk Wittenborn
Produktion: Neil Burger, Brian Koppelman, David Levien, Rick Schwartz
Musik: Rolfe Kent
Kamera: Declan Quinn
Schnitt: Naomi Geraghty

Besetzung: Rachel McAdams, Tim Robbins, Michael Peña, Molly Hagan, John Heard, Spencer Garrett

2007

thumbnail
Filmografie: Ein einziger Augenblick (Reservation Road) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Regie führte Terry George, der das Drehbuch gemeinsam mit John Burnham Schwartz anhand dessen Romans schrieb.

Stab:
Regie: Terry George
Drehbuch: John Burnham Schwartz,
Terry George
Produktion: A. Kitman Ho, Nick Wechsler
Musik: Mark Isham
Kamera: John Lindley
Schnitt: Naomi Geraghty

Besetzung: Joaquin Phoenix, Elle Fanning, Jennifer Connelly, Mark Ruffalo, Eddie Alderson, Sean Curley, Cordell Clyde, Antoni Corone, Mira Sorvino, Gary Kohn, John Slattery, Nora Ferrari

2006

thumbnail
Filmografie: The Illusionist ist ein US-amerikanischer Film unter der Regie von Neil Burger. Der Film lässt sich den Genres des Fantasyfilms, Dramas und Thrillers zuordnen. Er kam am 18. August 2006 zunächst eingeschränkt in die US-amerikanischen Kinos und wurde am 1. September 2006 landesweit veröffentlicht. Der Film ist eine Co-Produktion von Michael London Productions, Stillking Films, Contagious Entertainment, Bob Yari Productions und Bull's Eye Entertainment im Verleih von Yari Film Group Releasing. Das Werk ist eine Verfilmung der Kurzgeschichte Eisenheim der Illusionist von Steven Millhauser. Seine Premiere feierte der Film beim Newport Beach International Film Festival am 27. April 2006.

Stab:
Regie: Neil Burger
Drehbuch: Neil Burger
Produktion: Brian Koppelman,
David Levien,
Michael London,
Cathy Schulman,
Bob Yari
Musik: Philip Glass
Kamera: Dick Pope
Schnitt: Naomi Geraghty

Besetzung: Edward Norton, Jessica Biel, Paul Giamatti, Rufus Sewell, Eddie Marsan, Aaron Johnson, Eleanor Tomlinson

2004

thumbnail
Film: Hotel Ruanda (Hotel Rwanda)

"Naomi Geraghty" in den Nachrichten