Nasiedle

Nasiedle (deutsch Nassiedel, auch Nassidl, tschechisch Násile auch Násidle) ist ein Dorf in der Stadt- und Landgemeinde Kietrz im Powiat Głubczycki in Polen. Es gehört zur Woiwodschaft Oppeln und liegt acht Kilometer nördlich von Troppau.

mehr zu "Nasiedle" in der Wikipedia: Nasiedle

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1788

Werk:
thumbnail
Seitenaltargemälde der hll. Anna und Barbara in Nassiedel (Felix Ivo Leicher)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Augustin Kaluža stirbt in Nassiedel bei Leobschütz. Augustin Kaluža war ein tschechischer Gymnasiallehrer. Er unterrichtete von 1806 bis 1818 am Matthias-Gymnasium in Breslau und wechselte dann als Gymnasialdirektor nach Nassiedel bei Leobschütz.
thumbnail
Geboren: Augustin Kaluža wird in Kauthen bei Hultschin geboren. Augustin Kaluža war ein tschechischer Gymnasiallehrer. Er unterrichtete von 1806 bis 1818 am Matthias-Gymnasium in Breslau und wechselte dann als Gymnasialdirektor nach Nassiedel bei Leobschütz.

"Nasiedle" in den Nachrichten