Nasiriya

Nasiriya (arabisch الناصرية, DMGan-Nāṣiriyya), in deutschen Medien meist Nassirija, ist die Hauptstadt des irakischen Gouvernements Dhi Qar. Sie liegt am Euphrat und ist 360 km von Bagdad entfernt. In der Nähe der Stadt liegen die Ruinen der Städte Ur und Larsa. 1987 hatte Nasiriyya 265.937 Einwohner und 2003 geschätzte 560.200. Die Mehrheit der Bevölkerung sind Schiiten.

mehr zu "Nasiriya" in der Wikipedia: Nasiriya

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tariq Aziz stirbt in Nasiriya. Tariq Aziz war von 1983 bis 1991 Außenminister sowie von 1979 bis 2003 Vizepremierminister des Irak. Er war langjähriger enger Berater von Präsident Saddam Hussein und als Angehöriger der chaldäisch-katholischen Kirche einziges christliches Mitglied der irakischen Führung.
thumbnail
Gestorben: Stefano Rolla stirbt in Nasiriya, Irak. Stefano Rolla war ein italienischer Filmemacher.
thumbnail
Geboren: Qusai Munir wird in Nasiriyya geboren. Qusai Munir ist ein irakischer Fußballspieler. Aktuell spielt er für den Qatar Sports Club in der Qatar Stars League.
thumbnail
Geboren: Hikmat Al-Sabty wird in Nasiriya, Irak geboren. Hikmat Al-Sabty ist ein deutscher Politiker (Die Linke). Er war von 2011 bis 2016 Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.

1931

thumbnail
Geboren: Fuad ar-Rikabi wird in Nasiriya, Irak geboren. Fuad ar-Rikabi (arabisch?????? ????????, DMG Fu??d ar-Rik?b?), gelegentlich auch Fouad el-Rikabi war ein irakischer Politiker.

Tagesgeschehen

thumbnail
Nasiriya/Irak: Bei einem Anschlag mit einer Autobombe im Süden des Landes werden mehr als 30 Menschen getötet und bis zu 50 weitere verletzt.
thumbnail
Irak: Bei einem Bombenanschlag auf einen ausländischen Truppenkonvoi im Nassirija werden vier Soldaten getötet und viele Menschen verletzt. Die Todesopfer sind drei Italiener und ein Rumäne. Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi äußert sich bestürzt.
thumbnail
Nasiriyya/Irak. Bei einem Anschlag auf das italienische Hauptquartier im Irak in Nassirijah starben mindestens 25 Menschen, 17 Italiener und 8 irakische Zivilisten. Weiterhin gab es weit über 70 Verletzte. Dies war der größte Anschlag gegen Verbündete der USA im Irak seit Ende des Krieges.

"Nasiriya" in den Nachrichten