Nasran

Nasran (russischНазрань, inguschischНаьсара/Năsara) ist die größte Stadt in der russischen Teilrepublik Inguschetien im Nordkaukasus. Nasran liegt etwa 1900 km südlich von Moskau und hat 93.335 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010), neben Inguschen und Russen auch viele tschetschenische Flüchtlinge.

mehr zu "Nasran" in der Wikipedia: Nasran

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Islam Jachjajewitsch Timursijew stirbt in Nasran, Inguschetien, Sowjetunion. Islam Jachjajewitsch Timursijew war ein russischer Amateurboxer, der 2006 Europameister im Superschwergewicht wurde.
thumbnail
Gestorben: Magomed Jachjajewitsch Jewlojew stirbt in Nasran, Inguschetien, Russland. Magomed Jachjajewitsch Jewlojew war ein russischer Jurist und Journalist inguschischer Nationalität und der Betreiber der Nachrichtenwebsite Ingushetiya.ru.
thumbnail
Geboren: Islam Jachjajewitsch Timursijew wird in Nasran, Inguschetien, Sowjetunion geboren. Islam Jachjajewitsch Timursijew ist ein russischer Amateurboxer, der 2006 Europameister im Superschwergewicht wurde.

Tagesgeschehen

thumbnail
Nasran/Russland: Im örtlichen Polizeihauptquartier in der Provinz Inguschetien detoniert ein Sprengsatz. Dabei werden zwölf Menschen getötet.
thumbnail
Nasran/Russland: Bei einem Anschlag kommen zehn Polizisten ums Leben.
thumbnail
Nasran/Russland. Gegen 23:00 Uhr Ortszeit greifen etwa 200 vermutlich tschetschenische Terroristen mehrere Orte in der autonomen russischen Republik Inguschetien an. In Nasran stürmten mit Maschinenpistolen und Granatwerfern bewaffnete Männer das Innenministerium und die Zentrale der Gesundheitspolizei. Dem Angriff, der als einer der heftigsten in den letzten Jahren gilt, kamen nach ersten Schätzungen mindestens 46 Menschen ums Leben, darunter auch Innenminister Abukar Kostojew, sein Stellvertreter und der Gesundheitsminister.

"Nasran" in den Nachrichten