Natalie Geisenberger

Natalie Geisenberger (* 5. Februar 1988 in München) ist eine deutsche Rennrodlerin. Sie wurde bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi Doppel-Olympiasiegerin.

mehr zu "Natalie Geisenberger" in der Wikipedia: Natalie Geisenberger

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Natalie Geisenberger wird in München geboren. Natalie Geisenberger ist eine deutsche Rennrodlerin. Sie wurde bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi Doppel-Olympiasiegerin.

thumbnail
Natalie Geisenberger ist heute 29 Jahre alt. Natalie Geisenberger ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

Erfolg:
thumbnail
Einzel und Team-Staffel

2014

Erfolg:
thumbnail
Einzel und Team-Staffel

2013

Erfolg:
thumbnail
Gold (Team)

2013

Erfolg:
thumbnail
Einzel und Team-Staffel

2013

Erfolg:
thumbnail
Gold (Frauen und Team-Staffel)

Sport

thumbnail
Rennrodeln: Tatjana Hüfner aus Deutschland gewinnt die olympische Goldmedaille vor der Österreicherin Nina Reithmayer und Natalie Geisenberger aus Deutschland.
thumbnail
Rodeln - Rennrodeln: und 7. Februar -In Lake Placid, USA, findet die 41. Rennrodel-Weltmeisterschaft statt. Bei den Frauen siegt Erin Hamlin (USA) vor Natalie Geisenberger (Deutschland) und Natalja Nakuschenko (Ukraine). Beim Herren-Einsitzer wird der Deutsche Felix Loch Weltmeister vor Armin Zöggeler aus Italien und dem Österreicher Daniel Pfister. Im Doppelsitzer gewinnt das italienische Duo Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder vor André Florschütz/Torsten Wustlich (Deutschland) und Mark Grimmette/Brian Martin aus den Vereinigten Staaten. Den Team-Wettbewerb gewinnt Deutschland vor Österreich und Lettland. Deutschland ist auch im Medaillenspiegel erster.

"Natalie Geisenberger" in den Nachrichten