Natascha McElhone

Natascha McElhone (* 14. Dezember 1969 als Natasha Abigail Taylor in Surrey, England) ist eine britische Schauspielerin.



Leben und Karriere




Als Tochter eines Journalisten-Ehepaars wuchs Natascha McElhone in Brighton auf. McElhone ist der Mädchenname ihrer Mutter. In den frühen 1990er Jahren studierte sie Schauspiel in London und begann ihre Karriere auf Theaterbühnen in London und Manchester, wo sie vor allem in Shakespeare-Stücken zu sehen war. Nebenbei übernahm sie Fernsehrollen. Internationale Bekanntheit erlangte sie 1998 in einer Hauptrolle neben Robert De Niro in Ronin und einer Nebenrolle im Film Die Truman Show. Von 2007 bis 2014 spielte sie, an der Seite von David Duchovny, eine Hauptrolle in der US-amerikanischen Fernsehserie Californication.Ihr Ehemann Martin Kelly verstarb am 20. Mai 2008 mit 43 Jahren völlig überraschend an einem Herzinfarkt, als McElhone ihr drittes gemeinsames Kind erwartete. Ihre Familie lebt mittlerweile in Irland.

mehr zu "Natascha McElhone" in der Wikipedia: Natascha McElhone

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Natascha McElhone wird in Surrey, England als Natasha Abigail Taylor geboren. Natascha McElhone ist eine britische Schauspielerin.

thumbnail
Natascha McElhone ist heute 47 Jahre alt. Natascha McElhone ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Irish Film and Television Award – Nomierung für die beste Schauspielerin für Solaris

2005

Ehrung:
thumbnail
Satellite Award – Nomierung für die beste Schauspielerin für Revelations

2003

Ehrung:
thumbnail
Saturn Award – Nomierung für die beste Schauspielerin für Solaris

1999

Ehrung:
thumbnail
MTV Movie Award – Nomierung für die beste Actionszene (zusammen mit Robert De Niro) für Ronin

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: The Company -Im Auftrag der CIA (Originaltitel: The Company) ist eine dreiteilige US-amerikanische Miniserie über die Aktivitäten des US-Geheimdienstes CIA während des Kalten Krieges. Die Handlung des Filmes basiert auf den Geschehnissen des gleichnamigen Romans von Robert Littell. Ken Nolan verfilmte das Buch im Jahre 2007. Am 20. u. 27. Februar 2012 strahlt der Free-TV Sender Sat.1 die dreiteilige Miniserie als eine zweiteilige Miniserie aus.

Genre: Action, Thriller
Produktion: Mikael Salomon, Ridley Scott, Tony Scott, John Calley, Robert Bernacchi
Idee: Robert Littell
Musik: Jeff Beal

Besetzung: Chris O’Donnell, Alfred Molina, Michael Keaton, Tom Hollander, Alessandro Nivola, Natascha McElhone, Rory Cochrane, Alexandra Maria Lara, Ulrich Thomsen, Raoul Bova, Ted Atherton, Erika Marozsán, Mišel Matičević

2010

thumbnail
Film: Der Kuss des Sandmanns (Sleepyhead, Fernsehfilm)

2008

thumbnail
Film: Das Geheimnis der Mondprinzessin ist ein Fantasyfilm aus dem Jahre 2008 und basiert auf dem Buch Das kleine weiße Pferd (im Original The Little White Horse) der englischen Schriftstellerin Elizabeth Goudge. Der Film wurde von Gabor Csupo, dem Regisseur von Brücke nach Terabithia, in Ungarn gedreht.

Stab:
Regie: Gabor Csupo
Drehbuch: Lucy Shuttleworth Graham Alborough
Produktion: David Brown
Musik: Christian Henson
Kamera: David Eggby
Schnitt: Julian Rodd

Besetzung: Dakota Blue Richards, Juliet Stevenson, Natascha McElhone, Ioan Gruffudd, Tim Curry, Augustus Prew
thumbnail
Serienstart: The Company -Im Auftrag der CIA (Originaltitel: The Company) ist eine dreiteilige US-amerikanische Miniserie über die Aktivitäten des US-Geheimdienstes CIA während des Kalten Krieges. Die Handlung des Filmes basiert auf den Geschehnissen des gleichnamigen Romans von Robert Littell. Ken Nolan verfilmte das Buch im Jahre 2007. Am 20. u. 27. Februar 2012 strahlt der Free-TV Sender Sat.1 die dreiteilige Miniserie als eine zweiteilige Miniserie aus.

Genre: Action, Thriller
Produktion: Mikael Salomon, Ridley Scott, Tony Scott, John Calley, Robert Bernacchi
Idee: Robert Littell
Musik: Jeff Beal

Besetzung: Chris O’Donnell, Alfred Molina, Michael Keaton, Tom Hollander, Alessandro Nivola, Natascha McElhone, Rory Cochrane, Alexandra Maria Lara, Ulrich Thomsen, Raoul Bova, Ted Atherton, Erika Marozsán, Mišel Matičević

2007


"Natascha McElhone" in den Nachrichten