National Park Service

Der National Park Service (NPS, deutsch Nationalparkdienst) ist eine Bundesbehörde in den Vereinigten Staaten von Amerika im Geschäftsbereich des Innenministeriums der Vereinigten Staaten, deren Aufgabe die Verwaltung der US-Nationalparks und anderer Naturschutzgebiete und Gedenkstätten ist. Ihr obliegt die Verantwortung für über 400 Gebiete im Bundesbesitz mit kultureller, historischer oder landschaftlich herausragender Bedeutung.

Neben den über 50 Nationalparks gehören weitere Liegenschaften wie Nationalmonumente, historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse und Küstenabschnitte zum Verwaltungsbereich des National Park Service, die zusammen eine Fläche von über 84 Millionen Acres (340.000 km²) einnehmen.

mehr zu "National Park Service" in der Wikipedia: National Park Service

Ereignisse

thumbnail
In den USA entsteht der National Park Service. Ihm obliegt es, die verwalteten Orte zugänglich zu machen und die natürliche Landschaft und Tierwelt sowie historische Denkmale zu erhalten.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1968

Ehrung:
thumbnail
Conservation Service Award des National Park Service (NPS) (Ansel Adams)

"National Park Service" in den Nachrichten