Nationalmuseum für westliche Kunst

Auguste Rodin: Der Denker
Bild: Various
Lizenz: PD shape

Auguste Rodin: Das Höllentor
Bild: Various
Lizenz: PD shape

Welterbe-Emblem

Welterbe-Emblem

Flagge von Japan

Das Nationalmuseum für westliche Kunst (japanisch国立西洋美術館, Kokuritsu seiyō bijutsukan, englisch The National Museum of Western Art, kurz NMWA) ist ein Kunstmuseum im Tokioter Stadtbezirk Taitō. Es beherbergt europäische und nordamerikanische Kunstwerke vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert und ist das größte seiner Art in Asien.

mehr zu "Nationalmuseum für westliche Kunst" in der Wikipedia: Nationalmuseum für westliche Kunst

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Matsukata Kojiro stirbt. Matsukata Kōjirō war einer der bedeutendsten japanischen Unternehmer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Aus seiner umfangreichen Kunstsammlung ging das Nationalmuseum für westliche Kunst in Tokio hervor.
Geboren:
thumbnail
Matsukata Kojiro wird geboren. Matsukata Kōjirō war einer der bedeutendsten japanischen Unternehmer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Aus seiner umfangreichen Kunstsammlung ging das Nationalmuseum für westliche Kunst in Tokio hervor.

Kunst & Kultur

1957

Kultur:
thumbnail
Gründung des Nationalmuseum für westliche Kunst in Tokyo.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1990

Veröffentlichungen:
thumbnail
Breugel and Netherlandish Landscape Painting from the National Gallery Prague. National Museum of Western Art, Tokio, Japan (Walter S. Gibson)

1979

Werk:
thumbnail
Erweiterung des Nationalmuseums für westliche Kunst - Tokio (Maekawa Kunio)

1979

Werk:
thumbnail
Erweiterung des Nationalmuseums für westliche Kunst - Tokio (Kunio Maekawa)

"Nationalmuseum für westliche Kunst" in den Nachrichten