Nebraska-Territorium

Das Nebraska-Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das vom 30. Mai 1854 bis zum 1. März 1867 bestand, als Nebraska als 37. Bundesstaat in die Union aufgenommen wurde. Es wurde 1854 durch den Kansas-Nebraska Act geschaffen. Die territoriale Hauptstadt war Omaha.

mehr zu "Nebraska-Territorium" in der Wikipedia: Nebraska-Territorium

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Julius Sterling Morton stirbt in Lake Forest, Illinois. Julius Sterling Morton war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei). Er war Landwirtschaftsminister unter Präsident Grover Cleveland und zwischen 1858 und 1859 sowie im Jahr 1861 Gouverneur des Nebraska-Territoriums.
thumbnail
Gestorben: Alvin Saunders stirbt in Omaha, Nebraska. Alvin Saunders war ein US-amerikanischer Politiker. Er war von 1861 bis 1867 letzter Gouverneur des Nebraska-Territoriums und später US-Senator für den Bundesstaat Nebraska.
thumbnail
Gestorben: Napoleon Bonaparte Giddings stirbt in Savannah, Missouri. Napoleon Bonaparte Giddings war ein US-amerikanischer Politiker. Im Jahr 1855 vertrat er das Nebraska-Territorium als Delegierter im US-Repräsentantenhaus.
thumbnail
Gestorben: William Alexander Richardson stirbt in Quincy, Illinois. William Alexander Richardson war ein US-amerikanischer Politiker. Er war Gouverneur des Nebraska-Territoriums und vertrat den Bundesstaat Illinois in beiden Kammern des Kongresses.
thumbnail
Gestorben: Bird Beers Chapman stirbt in Put-in-Bay, Ottawa County, Ohio. Bird Beers Chapman war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1855 und 1857 vertrat er das Nebraska-Territorium als Delegierter im US-Repräsentantenhaus.

Wirtschaft

thumbnail
Im Nebraska-Territorium wird die erste Goldader im späteren US-Bundesstaat Colorado entdeckt. Die Region um Gold Hill wird für die Besiedlung durch Bergleute attraktiv.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1867

thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: 1. März: Der südöstliche Teil des bisherigen Nebraska-Territoriums tritt unter dem Namen Nebraska als 37. Bundesstaat den USA bei. Die übrigen Teile werden anderen Territorien zugeschlagen.
thumbnail
Vereinigte Staaten: Mit der Unterzeichnung durch US-Präsident Franklin Pierce tritt der Kansas-Nebraska Act in Kraft, mit dem das Kansas-Territorium und das Nebraska-Territorium als Territorien der Vereinigten Staaten gegründet werden. Gleichzeitig wird ein Teil des Missouri-Kompromisses aufgehoben, der die Sklaverei nördlich des 36. Breitengrades verboten hat.

Amerika

Nordamerika:
thumbnail
Das Jefferson-Territorium wird gegründet. Es schließt Teile des Kansas-Territoriums, des Nebraska-Territoriums, des New-Mexico-Territoriums, des Utah-Territoriums und des Washington-Territoriums ein, wird aber von der US-Bundesregierung nicht anerkannt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Der südöstliche Teil des bisherigen Nebraska-Territoriums tritt unter dem Namen Nebraska als 37. Bundesstaat den USA bei. Die übrigen Teile werden anderen Territorien zugeschlagen. (1. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Aus Teilen des Minnesota-Territoriums und des Nebraska-Territoriums wird das Dakota-Territorium als Territorium der Vereinigten Staaten zusammengefasst. Territoriale Hauptstadt des Gebiets, das neben den heutigen US-Staaten South und North Dakota auch große Teile Montanas und Wyomings umfasst, ist Yankton. (2. März)

"Nebraska-Territorium" in den Nachrichten