Necmettin Erbakan

Necmettin Erbakan (* 29. Oktober 1926 in Sinop; † 27. Februar 2011 in Ankara) war ein islamistischertürkischer Politiker. Er war mehrfach stellvertretender Ministerpräsident und vom 28. Juni 1996 bis zum 30. Juni 1997 Ministerpräsident der Türkei. Er gilt als der (politische) Ziehvater Recep Tayyip Erdoğans.

mehr zu "Necmettin Erbakan" in der Wikipedia: Necmettin Erbakan

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Necmettin Erbakan stirbt in Ankara. Necmettin Erbakan war ein islamistischer türkischer Politiker. Er war mehrfach stellvertretender Ministerpräsident und vom 28. Juni 1996 bis zum 30. Juni 1997 Ministerpräsident der Türkei.
Geboren:
thumbnail
Necmettin Erbakan wird in Sinop geboren. Necmettin Erbakan war ein islamistischer türkischer Politiker. Er war mehrfach stellvertretender Ministerpräsident und vom 28. Juni 1996 bis zum 30. Juni 1997 Ministerpräsident der Türkei.

thumbnail
Necmettin Erbakan starb im Alter von 84 Jahren. Necmettin Erbakan wäre heute 91 Jahre alt. Necmettin Erbakan war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Necmettin Erbakan" in den Nachrichten