Ned Kelly

Edward „Ned“ Kelly (* 1854 in Beveridge; † 11. November 1880 in Melbourne) ist Australiens berühmtester Buschranger. Er leistete Widerstand gegen die Kolonialbehörden.

mehr zu "Ned Kelly" in der Wikipedia: Ned Kelly

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Der australische Outlaw und Volksheld Ned Kelly wird in Glenrowan, Victoria gefasst.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ned Kelly stirbt in Melbourne. Edward „Ned“ Kelly ist Australiens berühmtester Bush ranger. Er leistete Widerstand gegen die Kolonialbehörden.
Geboren:
thumbnail
Ned Kelly wird in Beveridge geboren. Edward „Ned“ Kelly ist Australiens berühmtester Bush ranger. Er leistete Widerstand gegen die Kolonialbehörden.

thumbnail
Ned Kelly starb im Alter von 25 Jahren. Ned Kelly war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1906

thumbnail
Verfilmung: Die Geschichte der Kelly-Bande ist ein australischer Western aus dem Jahr 1906, der von der Figur des legendären australischen Gesetzlosen Ned Kelly handelt, gilt mit seiner ursprünglichen Spielzeit von ca. 70 Minuten als der weltweit erste Langfilm. Heute existieren nur noch wenige Minuten des Filmes.

Stab:
Regie: Charles Tait
Drehbuch: Charles Tait
Produktion: W. A. Gibson, Millard Johnson , John Tait, Nevin Tait
Musik: Eric Chapus
Kamera: Millard Johnson Orrie Perry Reg Perry

Besetzung: Frank Mills, Nicholas Brierley, Elizabeth Tait, Sam Crewes, Jack Ennis, John Forde, John Tait, Bella Cola, Vera Linden, Ollie Wilson, E. J. Tait, Frank Tait

Tagesgeschehen

thumbnail
Melbourne/Australien: Forscher finden 131 Jahre nach seiner Hinrichtung die Gebeine des landesweit bekannten Straßenräubers Ned Kelly in einem Massengrab im ehemaligen Gefängnis Prentridge.

"Ned Kelly" in den Nachrichten