Neil Gaiman

Neil Richard Gaiman (* 10. November 1960 in Portchester) ist ein britischer Autor zahlreicher Science-Fiction- und Fantasygeschichten, Comics und Drehbücher.

mehr zu "Neil Gaiman" in der Wikipedia: Neil Gaiman

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Neil Gaiman wird in Portchester geboren. Neil Richard Gaiman ist ein britischer Autor zahlreicher Science-Fiction- und Fantasygeschichten, Comics und Drehbücher.

thumbnail
Neil Gaiman ist heute 57 Jahre alt. Neil Gaiman ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Adaption

2009

thumbnail
Verfilmung von „Coraline“ (siehe Coraline (Film))

2006

thumbnail
Musik-Compilation „Where's Neil when you need him?“ mit Songs verschiedener Independent-Künstler, die von Gaimans Werken inspiriert wurden. Dabei u.? a. deutsche Beiträge von Deine Lakaien, Schandmaul und Joachim Witt. Gaiman verfasste für das Booklet Kommentare zu jedem Song.

2006

thumbnail
Verfilmung von „Stardust“ (dt. Der Sternwanderer) mit Michelle Pfeiffer und Robert De Niro, Paramount Pictures.

2006

thumbnail
Musik-Compilation „Where's Neil when you need him?“ mit Songs verschiedener Independent-Künstler, die von Gaimans Werken inspiriert wurden. Dabei u.a. deutsche Beiträge von Deine Lakaien, Schandmaul und Joachim Witt. Gaiman verfasste für das Booklet Kommentare zu jedem Song.

1996

thumbnail
Neverwhere, BBC-Miniserie.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk > Drehbücher:
thumbnail
Doctor Who: Nightmare in Silver, Drehbuch für die 12. Folge der 7. Staffel

2011

Werk > Drehbücher:
thumbnail
Doctor Who: The Doctor's Wife, Drehbuch für die 4. Folge der 6. Staffel

2007

Werk > Drehbücher:
thumbnail
Coraline, Drehbuch zur Kinderbuch-Verfilmung (Regie: Henry Selick & Mike Cachuela)

2007

Werk > Drehbücher:
thumbnail
Die Legende von Beowulf, Drehbuch nach dem altenglischen Epos (Regie: Robert Zemeckis)

2006

Werk > Drehbücher:
thumbnail
Stardust Drehbuch zur Roman-Verfilmung, (Regie: Matthew Vaughn)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: Coraline ist ein Animationsfilm des US-amerikanischen Regisseurs Henry Selick aus dem Jahr 2009. Die im Stop-Motion-Verfahren hergestellte 3D-Produktion basiert auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman, der von Selick selbst für die Kinoleinwand adaptiert wurde, wobei die Handlung deutlich erweitert und verändert wurde.

Stab:
Regie: Henry Selick
Drehbuch: Henry Selick
Produktion: Claire Jennings,
Mary Sandell
Musik: Bruno Coulais, They Might Be Giants
Kamera: Pete Kozachik
Schnitt: Christopher Murrie, Ronald Sanders

2007

thumbnail
Film: Beowulf ist ein computeranimierter Fantasyfilm aus dem Jahr 2007 vom Regisseur Robert Zemeckis. Die Motive des Films basieren auf dem altenglischen Heldengedicht Beowulf aus dem Codex Cotton Vitellius, der um das Jahr 1000 geschrieben wurde. Das Gedicht entstand vermutlich nach dem Jahr 700 und spielt vor dem Jahre 600 in Skandinavien.

Stab:
Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Neil GaimanRoger Avary
Produktion: Martin Shafer Jack Rapke
Robert Zemeckis
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Robert Presley
Schnitt: Jeremiah O’Driscoll

Besetzung: Ray Winstone, Brendan Gleeson, Crispin Glover, Angelina Jolie, Anthony Hopkins, Robin Wright Penn, John Malkovich, Alison Lohman, Dominic Keating, Sebastian Roché

2005

thumbnail
Film: MirrorMask ist ein britischer Fantasyfilm von Dave McKean aus dem Jahre 2005 mit Stephanie Leonidas in der Hauptrolle. Der Film basiert auf einer Geschichte von Dave McKean und Neil Gaiman.

Stab:
Regie: Dave McKean
Drehbuch: Dave McKean, Neil Gaiman
Produktion: Martin G. Baker,
Lisa Henson,
Simon Moorhead,
Michael Polis
Musik: Iain Ballamy
Kamera: Tony Shearn
Schnitt: Nicolas Gaster

Besetzung: Stephanie Leonidas, Jason Barry, Rob Brydon, Gina McKee, Dora Bryan, Stephen Fry

2003

thumbnail
Film: Comic Book Superheroes Unmasked ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2003. Der Fernsehfilm erläutert anhand von Interviews die Geschichte der Comics, ihrer Helden und ihren Bezug zur US-amerikanischen Kultur.

Stab:
Regie: Steve Kroopnick
Drehbuch: James Grant Goldin
Produktion: James Grant Goldin
Musik: Nick Phoenix
Kamera: Matthew McNeil
Schnitt: Dave Harrison

Besetzung: Peta Wilson, Denny O'Neil, Jim Steranko, Michael Chabon, Will Eisner, Mike Richardson, Kevin Smith, Frank Miller, Bradford Wright, Paul Levitz, Stan Lee, Joe Quesada, Avi Arad, Neil Gaiman, Keith David

"Neil Gaiman" in den Nachrichten