Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Guerin stirbt. John Guerin war ein amerikanischer Schlagzeuger. Er galt zum Zeitpunkt seines Todes als der am häufigsten aufgenommene Session-Schlagzeuger und spielte mit Musikern wie Thelonious Monk, Frank Sinatra, Quincy Jones, Frank Zappa, Ella Fitzgerald, John Williams, The Byrds, Nelson Riddle oder Tom Scott. Seine Arbeit für das Zappa-Album Hot Rats wurde besonders von der Kritik gelobt.
thumbnail
Gestorben: Nelson Riddle stirbt in Los Angeles. Nelson Smock Riddle, Jr. war ein US-amerikanischer Arrangeur, Komponist und Leiter einer Big Band.
thumbnail
Geboren: Graeme Koehne wird in Adelaide geboren. Graeme Koehne ist ein australischer Komponist klassischer Musik und Kompositionslehrer an der Universität Adelaide in Australien. Er ist für seine Orchester- und Balletmusik bekannt, die charakterisiert von einem direkt kommunikativen Stil und Tonalität umarmend sind. Seine Orchestertrilogie Unchained Melody, Powerhouse and Elevator Musik haben Anspielung auf Musik von Hollywood- und Zeichentrickfilmen, populäre Lateinmusik und andere Tanzmusik. Auf seine Musik üben die "verleumdeten und missverstandenen" Werke von Les Baxter, Nelson Riddle, Henry Mancini und John Barry einen Einfluss aus.
thumbnail
Geboren: John Guerin wird auf Hawaii geboren. John Guerin war ein amerikanischer Schlagzeuger. Er galt zum Zeitpunkt seines Todes als der am häufigsten aufgenommene Session-Schlagzeuger und spielte mit Musikern wie Thelonious Monk, Frank Sinatra, Quincy Jones, Frank Zappa, Ella Fitzgerald, John Williams, The Byrds, Nelson Riddle oder Tom Scott. Seine Arbeit für das Zappa-Album Hot Rats wurde besonders von der Kritik gelobt.
thumbnail
Geboren: Nelson Riddle wird in Oradell, New Jersey geboren. Nelson Smock Riddle, Jr. war ein US-amerikanischer Arrangeur, Komponist und Leiter einer Big Band.

Musik

1987

Album:
thumbnail
The Unreleased

1986

Album:
thumbnail
'Round Midnight

1986

Album:
thumbnail
For Sentimental Reasons

1985

Album:
thumbnail
Blue Skies

1984

Album:
thumbnail
Lush Life

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Batman ist eine US-Fernsehserie aus den 1960er Jahren. Die Serie umfasste 120 Episoden mit einer Dauer von jeweils 25 Minuten. Sie hat heute Kultstatus und wird auch oft als Parodie auf Batman bezeichnet. Die Hauptfiguren der Serie sind das „dynamische Duo“ Batman und Robin. 1976 wurde die Serie mit Ein Fall für Batman (Originaltitel: The New Adventures of Batman) in Zeichentrickform fortgesetzt, wobei die Zeichentrickfiguren im Original von den jeweiligen Schauspielern der Realserie gesprochen wurden.

Idee: William Dozier
Musik: Nelson Riddle

1982

thumbnail
Film > Film: Der Leihvater (Help Wanted: Male)

1980

thumbnail
Film > Film: Der Löwe zeigt die Krallen (Rough Cut)

1976

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Gnadenlose Stadt (Originaltitel: Naked City) ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von 1958 bis 1963 auf ABC ausgestrahlt wurde. Die Handlung der Serie orientierte sich an dem 1948 erschienenen und Oscar-prämierten Film Stadt ohne Maske.

Genre: Krimi, Drama
Titellied: Billy May
Produktion: Charles Russell, Leonard Freeman
Musik: Billy May, Nelson Riddle

1975

thumbnail
Film: Beste Musikadaption: Nelson Riddle für Der große Gatsby

"Nelson Riddle" in den Nachrichten