Netstal

Netstal ist eine ehemalige politische Gemeinde des Kantons Glarus in der Schweiz. Die Gemeinde zählt 2898 Einwohner.

Sie wurde im Rahmen der Glarner Gemeindereform auf den 1. Januar 2011 mit den Gemeinden Ennenda, Glarus und Riedern zur neuen Gemeinde Glarus zusammengelegt.

mehr zu "Netstal" in der Wikipedia: Netstal

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1962

Gründung:
thumbnail
Die Confiseur Läderach AG (Markenauftritt: Läderach Chocolatier Suisse) ist ein in Ennenda (Gemeinde Glarus) im Kanton Glarus ansässiges Unternehmen, welches seit 1962 Pralinen und Konfekte herstellt. Gegründet wurde das Unternehmen 1962 in Glarus (Gemeinde Glarus) von Rudolf Läderach junior, nachdem sein Vater Rudolf Läderach senior seit 1926 eine Bäckerei in Netstal (heute Gemeinde Glarus) betrieb.

1289

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Hermiswil, Linthal, Netstal, Werdenberg und Zeihen werden erstmals urkundlich erwähnt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Kaspar Michel wird in Lachen, heimatberechtigt in Netstal und Glarus geboren. Kaspar Michel ist ein Schweizer Politiker (FDP).
thumbnail
Geboren: Franz Regli wird in Netstal, Kanton Glarus geboren. Franz Regli ist ein Schweizer Komponist, Dirigent und Musikdirektor aus dem Schweizer Kanton Glarus.
thumbnail
Geboren: Marcel Schwander wird in Netstal, Kanton Glarus geboren. Marcel Schwander war ein Schweizer Journalist und literarischer Übersetzer.
thumbnail
Geboren: Fridolin Beeler wird in Netstal, Kanton Glarus geboren. Fridolin «Fritz» Beeler war der jüngste von 17 während des Zweiten Weltkrieges zum Tode verurteilten Landesverrätern.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1799

Werk > Brücken:
thumbnail
Netstal. Erbaut 1766–1768, zerstört (Hans Ulrich Grubenmann)

"Netstal" in den Nachrichten