Neu-Ulm

Neu-Ulm ist eine Große Kreisstadt und der Verwaltungssitz des Landkreises Neu-Ulm im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, genauer in Mittelschwaben. Die Hochschulstadt liegt an der Westgrenze Bayerns am rechten Donauufer gegenüber der Großstadt Ulm (Baden-Württemberg). Neu-Ulm ist nach Augsburg und Kempten (Allgäu) die drittgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

Die Ursprünge datieren von 1810, als Ulm württembergisch wurde und die Siedlungen rechts der Donau bei Bayern verblieben. Heute ist Neu-Ulm eines von 23 Oberzentren Bayerns und bildet mit Ulm ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit insgesamt circa 180.000 Menschen. Seit dem Abzug der US-Armee 1991 befindet sich die 60.000-Einwohner-Stadt in einem rapiden städtebaulichen Wandel, der durch verschiedene Großprojekte wie Umbau des Bahnareals mit Neu-Ulm 21 oder auch die Landesgartenschau 2008 geprägt wurde.

mehr zu "Neu-Ulm" in der Wikipedia: Neu-Ulm

Politik & Weltgeschehen

2014

Politik > Geschäftsführende Bürgermeister und Oberbürgermeister:
thumbnail
Seit 2004: Gerold Noerenberg (Oberbürgermeister) – wiedergewählt

1966

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Bois-Colombes (Frankreich, Département Hauts-de-Seine), seit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Musa Musalaev stirbt in Neu-Ulm. Musa Musalaev, war ein tatarischer Kickboxer und mehrfacher Weltmeister im professionellen Kickboxen und MMA (Mixed Martial Arts).
thumbnail
Gestorben: Michael Lenz stirbt in Neu-Ulm. Michael Lenz war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Schauspiellehrer.

2012

thumbnail
Gestorben: Heinz Kathe stirbt in Neu-Ulm. Heinz Kathe war ein deutscher Historiker.
thumbnail
Gestorben: Ilse Schulz stirbt in Neu-Ulm. Ilse Schulz war eine deutsche Krankenschwester, Pflegeexpertin und Frauenforscherin.
thumbnail
Gestorben: Dietrich Lang stirbt in Neu-Ulm. Dietrich Lang war ein deutscher Kommunalpolitiker und Jurist. Von 1961 bis 1977 war er Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm.

073x – Ulm und Umgebung

731 n. Chr.

Europa

1810

thumbnail
Durch den Wechsel der Hoheit Ulms von Bayern nach Württemberg mit Grenzziehung mitten in der Donau bleiben die Siedlungen rechts der Donau bei Bayern und bilden die neue Gemeinde „Ulm am rechten Donauufer“, das spätere Neu-Ulm

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1982

thumbnail
Gründung: Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH sind eine 1982 gegründete städtische Unternehmensgruppe. Als kommunales Versorgungsunternehmen beliefern die SWU hauptsächlich die Region Ulm und Neu-Ulm mit Strom, Gas, Wasser, Wärme und bieten Telekommunikationsdienste an. Darüber hinaus stellen die SWU den örtlichen Personennahverkehr in den Städten Ulm und Neu-Ulm.

1922

thumbnail
Gründung: Die Milchwerke Schwaben eG ist eine deutsche Molkerei mit Sitz in Ulm. Das Unternehmen wurde im Jahre 1922 gegründet und vertreibt ihre Produkte unter dem Namen Weideglück. Die Haupt-Produktionsstätte befindet sich im bayerischen Neu-Ulm, die Veterinärkontrollnummer ist BY 704.

1810

thumbnail
Stadtgründung: 1810Neu-Ulm (Stadtrechte 1869)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1985

Leben und Wirken > Einzelausstellung:
thumbnail
Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm (Ben Muthofer)

1983

Werk > Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Dreiecksvariation 5/. Edwin-Scharff-Haus, Neu-Ulm (Ben Muthofer)

1970

Werkbeispiele:
thumbnail
Petruskirche Neu-Ulm (Karlheinz Hoffmann (Bildhauer))

1921

Werk > Schwaben:
thumbnail
Finningen, Pfarrkirche St. Mammas: Einige der Deckenbilder (Oswald Völkel)

1875

Bauwerk:
thumbnail
Neu-Ulm, Kriegerdenkmal (Rudolf Gottgetreu)

Stationen als Moderator

1987

thumbnail
1987 bis 1991: Moderator bei Radio Donau 1, Neu-Ulm (Thomas Ranft (Moderator))

Geschichte > Zeittafel

1997

thumbnail
Svalbard Rocket Range (SvalRak) eröffnet und erste Rakete abgefeuert (Ny-Ålesund)

Tagesgeschehen

thumbnail
Bayern/Österreich/Schweiz, Liechtenstein, Hochwasser in den Voralpen 2005: Die Hochwasserlage am Alpenrand entspannt sich zusehends, dafür rollen die Wassermassen jetzt in die Donaustädte. In Neu-Ulm wurde eine Klinik komplett, ein Seniorenheim teilweise evakuiert, erste Dammbrüche an der Iller zeichnen sich ab. Auch in Landshut, Bad Tölz, Regensburg und Passau bleibt die Lage derzeit weiter kritisch.
thumbnail
Hochwasser 2005 in Bayern, Österreich und der Schweiz. Die anhaltenden Regenfälle haben in den Alpengebieten zu Überschwemmungen geführt, die bisher mindestens vier Todesopfer gefordert haben. In mehreren betroffenen Orten wie Eschenlohe wurden die Menschen evakuiert. Teile der Schweizer Hauptstadt Bern sind überflutet. Vielerorts sind die Hochwassermarken der Jahrhundertflut von 1999 bereits überschritten. In Augsburg droht die im Bau befindliche „Lechbrücke“ einzustürzen, weswegen die A8 vorübergehend gesperrt wurde. Im Grenzbereich zwischen Tirol und Bayern wurde die Inntalautobahn A12 -eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Mitteleuropas -wegen Einsturzgefahr einer Brücke bei Kufstein-Kiefersfelden gesperrt. In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Oberallgäu sowie in den Gemeinden Bad Tölz, Weilheim-Schongau, Kempten, Wolfratshausen, Augsburg und Neu-Ulm wurde Katastrophenalarm ausgelöst. In Vorarlberg stehen alle Züge still, jede Verbindung ins angrenzende Tirol musste gesperrt werden. Zudem brachen sowohl das Festnetz als auch das Mobiltelefonnetz in Vorarlberg zusammen.

Jahrestagung

2007

thumbnail
Neu-Ulm: Systemische Wege in einer Welt der Veränderung (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
wurde die Realschule in Neu-Ulm/Pfuhl nach ihr benannt. (Inge Aicher-Scholl)

Kunst & Kultur

2011

Ausstellung:
thumbnail
Appropriated Landscapes: Contemporary African Art from The Walther Collection. Neu-Ulm (Zanele Muholi)

2011

Ausstellung:
thumbnail
Appropriated Landscapes: Contemporary African Art from The Walther Collection, Neu-Ulm (Yto Barrada)

2011

Ausstellung > Gemeinschaftsausstellungen:
thumbnail
Events of the Self: Portraiture and Social Identity, The Walther Collection, Neu-Ulm. (Santu Mofokeng)

2011

Ausstellung:
thumbnail
Appropriated Landscapes: Contemporary African Art from The Walther Collection, Neu-Ulm (Zanele Muholi)

2011

Beispiele > Veranstaltungshalle:
thumbnail
Ratiopharm-Arena, Ulm/Neu-Ulm, zwischen 6.745 und 9.000 Plätzen (Halle (Architektur))

"Neu-Ulm" in den Nachrichten