Neudingen

Neudingen (historisch: Neidingen) ist ein Ortsteil der Stadt Donaueschingen mit rund 700 Einwohnern im Osten des Schwarzwald-Baar-Kreises in Baden-Württemberg.

mehr zu "Neudingen" in der Wikipedia: Neudingen

Politik & Weltgeschehen

870 n. Chr.

thumbnail
Alpnach, Dällikon, Neudingen, Siblingen und Würenlos werden erstmals urkundlich erwähnt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Karl III. (Ostfrankenreich) stirbt in Neudingen. Karl III. aus dem Adelsgeschlecht der Karolinger war von 876 bis 887 ostfränkischer König, von 879 bis 887 König von Italien, ab 882 König des Teilkönigreiches Bayern, von 885 bis 888 westfränkischer König und von 881 bis 888 römischer Kaiser. Sein Beiname der Dicke ist nicht zeitgenössisch.

"Neudingen" in den Nachrichten