Neugriechische Sprache

Neugriechisch (neugriechisch Νέα ΕλληνικάNéa Elliniká), die heutige Sprache der Griechen, ist die Amtssprache Griechenlands (ca. 10,5 Millionen Muttersprachler) und Zyperns (ca. 0,7 Mio.) und somit eine der 24 Amtssprachen der Europäischen Union. Außerdem ist es in einigen südalbanischen und süditalienischen Gemeinden, in denen Angehörige griechischer Minderheiten leben, als lokale Amtssprache, sowie in der Türkei (Istanbul) als Schulsprache zugelassen. Zusammen mit den ausgewanderten Griechen und Zyprioten sprechen weltweit über 13 Millionen Menschen Griechisch als Muttersprache. Das Neugriechische gehört zu den indogermanischen Sprachen.



Geschichte




Neugriechisch hat sich aus der Koine des Altgriechischen und damit dem antiken attischen Dialekt entwickelt. Den Beginn der neugriechischen Epoche setzt die Forschung wechselweise im 11. Jahrhundert (erste Epen in weitgehend neugriechischer Sprache), um das Jahr 1453 (Fall Konstantinopels) oder in der Mitte des 17. Jahrhunderts (Kretische Renaissance) an.Seit 1460 besaß die Sprache keinen offiziellen Status, wurde jedoch in den besetzten Gebieten Griechenlands sowie im gesamten Osmanischen Reich verstreut gesprochen. Nach der Griechischen Revolution wurde es 1830 zur alleinigen Staatssprache des neu gegründeten Staates. In den folgenden hundert Jahren fand ein umfassender Bevölkerungsaustausch mit den Gebieten der übrigen neu gegründeten Nationalstaaten statt, so dass das Griechische aus diesen weitgehend verschwand, im wachsenden griechischen Staat selbst jedoch zur Sprache der überwältigenden Mehrheit wurde. Nur in Zypern, das bis 1960 eine britische Kolonie war, kam es zu keinem derartigen Austausch. Das Griechische verbreitete sich außerdem seit dem 19. Jahrhundert durch Auswanderung in der gesamten Welt, besonders in Nordamerika und Australien. Seit dem Zweiten Weltkrieg spielt auch zunehmend die Auswanderung nach Westeuropa, insbesondere nach Deutschland und Großbritannien, eine Rolle.

mehr zu "Neugriechische Sprache" in der Wikipedia: Neugriechische Sprache

Rundfunk, Film & Fernsehen

1965

Film:
thumbnail
Epitafios gia ehthrous kai filous (griechisch? Επιτάφιος για εχθρούς και φίλους ‚Epitaph für Freund und Feind‘) (Jiří Sequens)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
Grammata ston Lorens Darel (1961–1982) (Briefe an Lawrence Durell, f1griechisch? ), Athen (Theodoros Stefanidis)

Musik

2010

Diskografie > Musikvideo:
thumbnail
Kentro Tou Kosmou griechisch? Κέντρο του κόσμου (Eleftheria Eleftheriou)

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Kentro Tou Kosmou (griechisch? ?????? ??? ?????? / Tables Are Turning) (Eleftheria Eleftheriou)

2010

Diskografie > Musikvideo:
thumbnail
Kentro Tou Kosmou griechisch? ?????? ??? ?????? (Eleftheria Eleftheriou)

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Kentro Tou Kosmou (griechisch? Κέντρο του κόσμου / Tables Are Turning) (Eleftheria Eleftheriou)

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Otan Hamilonoume To Fos (griechisch? Όταν χαμηλώνουμε το φως) (Eleftheria Eleftheriou)

"Neugriechische Sprache" in den Nachrichten