Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arthur Penn stirbt in Manhattan, New York City, New York. Arthur Hiller Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur. Durch Filme wie Bonnie und Clyde, Alice’s Restaurant und Little Big Man gilt er als einer der wichtigsten Regisseure des New Hollywood.
thumbnail
Gestorben: Robert Altman stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Robert Bernard Altman war ein US-amerikanischer Regisseur, Autorenfilmer und Filmproduzent. Seine Filme sind ab 1970 dem Kino des New Hollywood zuzurechnen. Während seiner 55-jährigen Laufbahn drehte Altman insgesamt 86 Filme, produzierte 39 Verfilmungen und schrieb 37 Drehbücher.
thumbnail
Geboren: Barbra Streisand wird in Brooklyn, New York City, New York geboren. Barbra Streisand ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin. Streisand, die als Musicalschauspielerin begann, ist mit weltweit über 140 Mio. verkauften Alben eine der kommerziell und künstlerisch erfolgreichsten Sängerinnen in der Geschichte der modernen Unterhaltungsindustrie. Seit ihrem Durchbruch mit der Hauptrolle in dem Film Funny Girl (1968) wird sie auch zu den Stars des New Hollywood gezählt und konnte sich seitdem mit eigenen Filmproduktionen und Regiearbeiten etablieren. Für ihre musikalischen Leistungen wurde sie mehrmals mit dem Grammy Award ausgezeichnet, außerdem gewann sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin (Funny Girl) und für den besten Filmsong (A Star Is Born) sowie mehrere Emmys, Golden Globe Awards und einen Special Tony Award. Sie ist die einzige Künstlerin, die in sechs aufeinanderfolgenden Jahrzehnten mit jeweils mindestens einem Album auf Platz 1 der US-Charts landete.
thumbnail
Geboren: Robert Altman wird in Kansas City, Missouri geboren. Robert Bernard Altman war ein US-amerikanischer Regisseur, Autorenfilmer und Filmproduzent. Seine Filme sind ab 1970 dem Kino des New Hollywood zuzurechnen. Während seiner 55-jährigen Laufbahn drehte Altman insgesamt 86 Filme, produzierte 39 Verfilmungen und schrieb 37?Drehbücher.
thumbnail
Geboren: Arthur Penn wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Arthur Hiller Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur. Durch Filme wie Bonnie und Clyde, Alice’s Restaurant und Little Big Man gilt er als einer der wichtigsten Regisseure des New Hollywood.

Politik & Weltgeschehen

1917

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Als Folge der Februarrevolution wird der Befehl Nr. 1 des Petrograder Sowjets herausgegeben, der den in der russischen Armee spontan entstandenen Soldatenkomitees Gesetzeskraft verleiht. (14. März)

1636

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
In der Schlacht bei Haselünne im Dreißigjährigen Krieg siegt ein schwedisches Regiment über zahlenmäßig überlegene kaiserliche Truppen, obwohl sein Befehlshaber Dodo zu Innhausen und Knyphausen bereits zu Beginn der Schlacht getötet wird. (11. Januar)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1964

Werk > Musicalregie:
thumbnail
Anyone Can Whistle (Arthur Laurents)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1966

Erfolg:
thumbnail
Weltmeister (Jimmy Greaves)

Kritiken

1968

thumbnail
Roger Ebert lobt die Visualität des Films, während er die Geschichte als sehr simpel bezeichnet. Hinsichtlich der Eindringlichkeit der Bilder stellt er THX 1138 zudem mit Teilen anderer Science-Fiction-Filme aus der Zeit des New Hollywood wie 2001: Odyssee im Weltraum , Lautlos im Weltraum (1972) oder Andromeda – Tödlicher Staub aus dem All (1971) auf eine Stufe.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

Film > Schauspieler:
thumbnail
Boston Public (Fernsehserie, Folge 1x17) (Ty Hodges)

1980

Essentielle New-Hollywood-Filme:
thumbnail
Wie ein wilder Stier von Martin Scorsese

1980

Die wichtigsten New-Hollywood-Regisseure mit ausgewählten Filmen:
thumbnail
Michael Cimino: Die durch die Hölle gehen (1978 – Oscar für beste Regie), Heaven’s Gate

1979

Essentielle New-Hollywood-Filme:
thumbnail
Apocalypse Now von Francis Ford Coppola

1978

Essentielle New-Hollywood-Filme:
thumbnail
Die durch die Hölle gehen von Michael Cimino

Sektionen > Retrospektive

2004

thumbnail
New Hollywood 1967 – 1976. Trouble in Wonderland“ (Internationale Filmfestspiele Berlin)

Kunst & Kultur

2014

Inszenierung:
thumbnail
Gioacchino Rossini, "L´italiana in Algeri", Gartenoper Langenthal (Thomas Dietrich)

"New Hollywood" in den Nachrichten