New Orleans

New Orleans (Amerikanisches Englisch: Zum Anhören bitte klicken! [ˈnuːˈɔrlɪns], lokal: [ˈnɔrlənz]) ist mit 389.617 Einwohnern (2015) die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten. Sie ist ein Industriezentrum mit einem bedeutenden Hafen am Mississippi River. Die Stadt ist bekannt für ihre lokale kreolische Küche und ihre historische Altstadt („French Quarter“), in der sich zahlreiche Gebäude im spanischen und französischen Kolonialstil befinden. Außerdem gilt New Orleans als die „Wiege des Jazz“.

mehr zu "New Orleans" in der Wikipedia: New Orleans

Besonderheiten > Rekord

1835

thumbnail
Das älteste ununterbrochen betriebene Straßenbahnnetz der Welt ist die Green Line der Massachusetts Bay Transportation Authority in Boston mit ihren vier Ästen B, C, D und E. Sie geht auf eine am 26.? März 1856 eröffnete Pferdetram zurück. Das älteste noch betriebene Straßenbahnnetz der Welt in Bezug auf das Jahr seiner Eröffnung ist Regional Transit Authority in New Orleans, denn es existiert seit

Wirtschaft

thumbnail
Die Weltausstellung in New Orleans, Louisiana, wird eröffnet.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paul Burke, US-amerikanischer Schauspieler wird in New Orleans geboren (+ 2009).

Amerika

thumbnail
Im Pinckney-Vertrag kommt es in Madrid zu spanisch-amerikanischen Vereinbarungen über die gemeinsame Grenze an Mississippi und dem 31. Breitengrad. Beide Seiten gewähren einander freien Schiffsverkehr auf dem Mississippi und US-Kaufleute dürfen Waren in New Orleans einlagern.

Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte

2003

Politik & Weltgeschehen

2005

thumbnail
29./30. August: Der Hurrikan Katrina richtet schwere Schäden im Süden der USA an. Besonders betroffen ist die Stadt New Orleans, die größtenteils überschwemmt wird. Es kommt zu zahlreichen Todesopfern.

1995

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Vereinigte Staaten New Orleans, Louisiana, USA, seit (Innsbruck)

1981

thumbnail
27. März: Eine Boeing 737 der honduranischen Luftfahrtgesellschaft SAHSA mit Ziel New Orleans wird von Angehörigen der linksgerichteten nationalen Befreiungsbewegung nach Managua (Nikaragua) entführt, wo die Entführer am 29. März aufgeben und ihre 49 Geiseln freilassen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Preisträger:
thumbnail
Stephen Bradberry, New Orleans (Vereinigte Staaten) (Robert F. Kennedy Human Rights Award)

1999

Ehrung:
thumbnail
Internationaler Ehrenbürger von New Orleans (Walter Homolka)

1975

Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrenbürger der Stadt New Orleans (Wieland Schmied)

1969

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürgerschaft von New Orleans (Maria Jeritza)

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Der Hurrikan Katrina erreicht die US-Bundesstaaten Louisiana und Mississippi. In New Orleans kommt es zu schweren Überflutungen.

2005

thumbnail
Historische Flutkatastrophen in anderen Ländern: USA: New Orleans wird vom Hurrikan Katrina heimgesucht. (Flutkatastrophe)
thumbnail
Katastrophen: New Orleans, USA. Eine Boeing 727 der PanAm stürzt kurz nach dem Start ab. 145 Menschen an Bord und acht Anwohner sterben

1982

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: New Orleans, USA. Eine Boeing 727 der Pan American Airways stürzt kurz nach dem Start ab. 144 Menschen an Bord und 8 Anwohner kommen dabei ums Leben. (9. Juli)
thumbnail
Katastrophen: New York, USA. Eine Boeing 727 der Eastern Air Lines, planmäßig von New Orleans kommend, wird bei der Landung auf dem John F. Kennedy International Airport von einem Blitz getroffen. Die Verkehrsmaschine zerbricht und fängt Feuer. 115 der 124 Menschen an Bord sterben

Kunst & Kultur

2006

Einzelausstellung:
thumbnail
Galerie der Kunstuniversität, New Orleans (USA) (Maurizio Bonato)

2004

Ausstellung:
thumbnail
New Orleans Museum of Art, New Orleans: From myth to reality. Animals in Japanese Edo-Period painting. (Ganku)

1995

Einzelausstellung:
thumbnail
Contemporary Arts Center, New Orleans (Dieter Appelt)
Kultur:
thumbnail
In New Orleans findet erstmals der Mardi Gras-Umzug in der heute noch gebräuchlichen Form statt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

thumbnail
Werk: Mississippi Gateway, New Orleans Museum of Art in New Orleans (Peter Lundberg)

2005

thumbnail
DVD: The blues of Cousin Joe Live 29/08/1984 in New Orleans (Storyville films)

1926

thumbnail
Bibliografie > Veröffentlichungen von Arnold Genthe: Impressions of Old New Orleans; Vorwort von Grace King; George H. Doran Co., New York (Arnold Genthe)
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: Der Unions-Admiral David Glasgow Farragut nimmt mit seiner Flottille die konföderierte Stadt New Orleans ein und marschiert weiter den Mississippi River aufwärts bis Vicksburg (Mississippi). Unterwegs werden Anfang Mai kampflos die Städte Baton Rouge und Natchez eingenommen. Der erste Versuch einer Einnahme Vicksburgs scheitert allerdings im Mai.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Der US-amerikanische Pay-TV-Sender HBO beginnt mit der Ausstrahlung der Serie Treme. Nach dem gleichnamigen Viertel in New Orleans benannt, beschäftigt sich Treme mit der Situation seiner Bewohner drei Monate nach den Zerstörungen von Hurrikan Katrina.

Sport

thumbnail
American Football: Die New England Patriots gewinnen Super Bowl XXXVI in New Orleans, Louisiana, gegen die St. Louis Rams mit 20:17.
thumbnail
American Football: Die Green Bay Packers gewinnen den Super Bowl XXXI in New Orleans, Louisiana, gegen die New England Patriots mit 35:21.
thumbnail
American Football: Im Super Bowl XX schlagen die Chicago Bears, im Louisiana Superdome in New Orleans, die New England Patriots mit 46:10.
thumbnail
Joe Frazier gewann seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Terry Daniels im Rivergate Auditorium, New Orleans, USA, durch technischen KO

Tagesgeschehen

thumbnail
New Orleans/USA: Die Baltimore Ravens gewinnen den Super Bowl XLVII mit 34:31 gegen die San Francisco 49ers.
thumbnail
New Orleans/USA: Der Tropensturm Isaac wird von den US-Behörden zum Hurrikan der ersten Kategorie eingestuft.
thumbnail
New Orleans/Vereinigte Staaten: Bei der Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon im Golf von Mexiko kommen mutmaßlich elf Personen ums Leben. In der Folge breitet sich ein Ölteppich aus.
thumbnail
New Orleans/Vereinigte Staaten: Der aus der Karibik kommende Hurrikan Gustav, der dort bereits viele Todesopfer forderte, erreicht östlich von New Orleans stark abgeschwächt das Festland. Dennoch sterben im Süden der USA acht Menschen. Vielerorts ist die Stromversorgung unterbrochen.
thumbnail
Golf von Mexiko: Hurrikan Gustav zieht mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 230 km/h über Kuba hinweg und richtet dort schwere Zerstörungen an. Unterdessen wird die Metropole New Orleans komplett geräumt, auf die sich der Sturm zubewegt.

"New Orleans" in den Nachrichten