New York (Bundesstaat)

Flag of New York.svg

New York (standardsprachlich (AE) [nuːˈjɔɹk], regional auch [nuːˈjɔə̯k] oder [nɪˈjɔə̯k]; BE: [ˈnjuːˈjɔːk], im Deutschen umgangssprachlich nahezu ausschließlich New York) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Gemeinsam mit New Jersey und Pennsylvania wird New York den Mittelatlantikstaaten zugerechnet. New York hat eine Fläche von 141.299 Quadratkilometern und ist mit 19,3 Millionen Einwohnern (Stand: 2010) nach Kalifornien und Texas der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat der USA. New York hat den offiziellen Beinamen Empire State (Imperiums-Staat). Die Hauptstadt New Yorks ist Albany; die größte Stadt ist New York City. Das Gebiet nördlich des Stadtgebiets von New York City wird als Upstate New York bezeichnet; New York City und Long Island bilden gemeinsam Downstate New York. Größere Städte in Upstate New York sind Buffalo, Rochester, Syracuse, Albany, Schenectady und Utica.



Geschichte




Eine Pfeilspitze des Typs Levanna projectile point aus dem Cayuga County, wie sie von etwa 700-1350 in Gebrauch waren. Dieser Typus ist relativ selten, sehr viel häufiger sind Jack’s Reef Corner Notched oder Jack’s Reef Pentagonal Die meisten Indianer auf dem Gebiet des heutigen Bundesstaats wurden vertrieben. So gingen viele Lenni Lenape nach Oklahoma, Mohican und Munsee nach Wisconsin, die Abenaki sind zwar in Kanada anerkannt, jedoch nicht in New York. Die Mohegan nation mit ihren Einzelstämmen, den Shinnecock, Pequot und Narraganset, blieben in der Region, doch ist ihre Zahl gering. So erinnert vor allem das Mashantucket Pequot Museum and Research Center in Connecticut an die Indianer von New York. Einzig die Irokesen leben zu einem großen Teil noch heute im Bundesstaat New York.Die 1621 gegründete niederländische Kolonie Nieuw Nederland wurde 1664 durch die englische Krone annektiert und in New Jersey und New York geteilt. Benannt wurde New York nach dem Herzog von York, dem späteren König Jakob II., der die Kolonie von seinem Bruder, König Karl II., geschenkt erhielt. 1667 traten die Niederlande im Frieden von Breda Nieuw Nederland an England ab. Die Abtretung wurde nach zeitweiliger Besetzung der Stadt New York durch eine niederländische Flotte 1674 im Frieden von Westminster bestätigt. 1685 wurde New York Kronkolonie und drei Jahre später, 1688, Teil des kurzlebigen Dominions Neu-England. Als 1689 die Nachricht von der Glorreichen Revolution die Kolonien erreichte, brachen Wirren aus, in denen der Deutsch-Amerikaner Jakob Leisler eine führende Rolle spielte. Erneut in Kraft gesetzt wurde die Kolonialverfassung der Provinz New York nach Ankunft eines neuen Gouverneurs 1691.Als eine der Dreizehn Kolonien trat New York 1788 als elfter Staat der amerikanischen Union bei. Die Stadt New York City wurde 1789 die erste Hauptstadt der USA.

mehr zu "New York (Bundesstaat)" in der Wikipedia: New York (Bundesstaat)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Donald Hewitt, US-amerikanischer Fernsehjournalist (60 Minutes) stirbt 86-jährig im Bundesstaat New York.
thumbnail
Geboren: Christopher Masterson, US-amerikanischer Schauspieler (Malcolm mittendrin) wird auf Long Island, New York geboren.
thumbnail
Geboren: Justine Bateman, US-amerikanische Schauspielerin (Mallory Keaton in Familienbande, 1982-1989) wird im US-Bundesstaat New York geboren.
thumbnail
Geboren: Doctor Dré, afro-amerikanische Radiopersönlichkeit, 1988–1995 Moderator von Yo! MTV Raps wird im Bundesstaat New York geboren.
thumbnail
Geboren: Robin Curtis, US-amerikanische Schauspielerin wird im Bundesstaat New York geboren.

Partnerstädte

2010

thumbnail
Vereinigte Staaten Rochester im Bundesstaat New York (USA), seit (Alytus)

Persönlichkeiten der ACS

1838

thumbnail
Samuel Wilkeson (1781–1848), Bürgermeister der Stadt Buffalo (NY) – General Agent (Geschäftsführer) der ACS seit (American Colonization Society)

Historische Ladenpassagen

1850

thumbnail
Paddock Arcade, Watertown (New York), USA (Ladenpassage)

Wirtschaft

thumbnail
Durch Fusion zweier Vorläuferunternehmen entsteht die General Electric Company mit Sitz in Schenectady, New York.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Politik: Im US-Gefängnis Attica im Bundesstaat New York bricht ein Häftlingsaufstand aus.
thumbnail
Im Ogdensburg-Abkommen, das vom amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt und dem kanadischen Premierminister Mackenzie King nahe der Stadt Ogdensburg, New York unterzeichnet wird, vereinbaren die USA und Kanada die gemeinsame Verteidigung des amerikanischen Kontinents im Falle einer Invasion der britischen Inseln durch Deutschland.

1785

thumbnail
In New York scheitert ein Gesetzesvorschlag zur stufenweisen Abschaffung der Sklaverei. Im selben Jahr entsteht auf Long Island die von Quäkern dominierte New York Manumission Society, die in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens Druck für eine Verbesserung der Situation der Sklaven ausüben wird.

Städtepartnerschaften

1958

thumbnail
Rochester, New York, Vereinigte Staaten, seit (Rennes)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Nach einem durch Blitzeinschläge verursachten, stundenlangen Stromausfall in Teilen des Bundesstaates New York und New York City kommt es in zu Unruhen und Plünderungen. Am stärksten betroffen davon sind Bezirke von Brooklyn wie Crown Heights oder Bushwick.

USA

1982

thumbnail
New York (Pfand: 0,05 US$), eingeführt (Einwegpfand)

Musik

thumbnail
14. August: In Saugerties, New York, findet das Festival Woodstock II statt, das von etwa 350.000 Menschen besucht wird.

Amerika

2000

thumbnail
CowParade Städte > Amerika: New York City, NY (CowParade)

1799

thumbnail
New York verabschiedet ein Gesetz zur schrittweise erfolgenden Freilassung der Sklaven. Das Gesetz sieht vor, dass Frauen, die nach dem 4. Juli 1799 als Kind einer Sklavin geboren werden, mit der Vollendung des 25. Lebensjahres die Freiheit erhalten sollen. Männer, auf die Entsprechendes zutrifft, erhalten die Freiheit im Alter von 28 Jahren. Sklaven, die vor dem 4. Juli 1799 geboren sind, sollen zeitlebens Sklaven bleiben, werden jedoch als Schuldknechte klassifiziert.
thumbnail
In der Schlacht am Lake George (heute Bundesstaat New York, USA) besiegen die Briten ein französisches Heer und setzen sich damit im Bereich der Großen Seen fest.

Heutige Situation > Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare

2004

thumbnail
zwanzig US-Bundesstaaten: Massachusetts , Connecticut (2008), Iowa (2009), Vermont (2009), New Hampshire (2010), New York (2011), Washington (2012), Maine (2012), Maryland (2012), Rhode Island (2013), Delaware (2013), Minnesota (2013), Kalifornien (2009; 2013 erneut), New Jersey (2013), Illinois (2013), Hawaii (2013), New Mexico (2013); in Utah wurde die 2013 erfolgte Öffnung infolge eingelegter Berufung im gleichen Jahr temporär rückgängig gemacht, Arkansas (2014), Oregon (2014) und Pennsylvania (2014) (Gesetze zur Homosexualität)

Rekord

2005

thumbnail
Platz 2 bei der Weltmeisterschaft im Pizza-Wettessen in Camden, New York im August (Bob Shoudt)

Sport

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
Der folgenschwere Hurrikan Irene trifft auf New York und verursacht einen Gesamtschaden von 10,1 Billion US-Dollar. Irene tötet 56 Menschen.

Kunst & Kultur

2012

Ausstellung:
thumbnail
Parrish Art Museum, Water Mill, NY, USA, Malcolm Morley: Painting, Paper, Process.

2007

Ausstellung:
thumbnail
Sculpture Center, Long Island City, NY (Monica Bonvicini)

2006

Ausstellung:
thumbnail
Chelsea, New York (Anton Höger)

2005

Ausstellung:
thumbnail
Soho, New York (Anton Höger)

2000

Ausstellung:
thumbnail
In Memory of My Feelings Parrish Art Museum, Southampton, New York / Philip Guston Yale University Art Gallery, New Haven

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

thumbnail
Werk: Laura, eine 6 Meter hohe, 32 Tonnen schwere, weiße Marmorskulptur bestehend aus 32 Teilen, Albright-Knox Art Gallery, Buffalo, New York, USA. (Jaume Plensa)

2003

thumbnail
Werk: Dancing with Torsten, Skulpturenweg Hudson River Sculpture Trail (seit 2004) in den Stadtteilen von New York City Haverstraw und Saratoga im Staat New York (Peter Lundberg)

1961

thumbnail
Werk: Thomas J. Watson Research Center, Yorktown Heights, New York (Eero Saarinen)

1955

thumbnail
Werk: Gotham News, Öl auf Leinwand, Albright-Knox Art Gallery, Buffalo, New York? (Willem de Kooning)

1906

thumbnail
Große Arbeiten: Pierpont Morgan Library, New York City, New York (William Rutherford Mead)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Preisträger:
thumbnail
Librada Paz, New York (Vereinigte Staaten) (Robert F. Kennedy Human Rights Award)

2007

Erfolge als Regattasegler mit Behinderung:
thumbnail
IFDS Disabled Sailing World Championships in Rochester, New York: Gold (Nick Scandone)

1999

Auszeichnungen:
thumbnail
Stipendium des Ledig House in Omi bei Ghent, (New York) (Sabine Peters (Schriftstellerin))

1949

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorat vom Russell Sage College in Troy, New York (Grandma Moses)

Tagesgeschehen

thumbnail
Miami/Vereinigte Staaten: Der Hurrikan Sandy legt große Teile New Yorks und Washington lahm
thumbnail
New York/USA: Die Stadtteile Queens und Brooklyn und Teile der Rockaway-Halbinsel werden von einem Tornado verwüstet.
thumbnail
16 US-Staaten verklagen die Regierung Bushs, nachdem die US-Umweltbehörde EPA am 19. Dezember 2007 einen Entschluss zur Regelung des CO2-Ausstoßes des Bundesstaats Kalifornien abgelehnt hatte. Neben Kalifornien sind auch die Staaten Massachusetts, Arizona, Connecticut, Delaware, Illinois, Maine, Maryland, New Jersey, New Mexico, New York, Oregon, Pennsylvania, Rhode Island, Vermont und Washington Kläger.
thumbnail
Indien: Die in Bombay ansässige Tata Group, Indiens renommiertestes Business-Konglomerat, erwirbt 30 % von Glaceau(R), dem Hersteller von vitaminwater(R) in Whitestone, New York. Tata wird Glaceau 677 Mio.$ für den Erwerb eines zuvor von TSG Consumer Partners gehaltenen Aktienpakets zahlen. Dadurch kann Glaceau die seit der Wellness-Revolution in den Vereinigten Staaten explodierende Nachfrage nach „Vitaminwasser“ weiter stillen und Tata das globale Wachstum seiner Getränkeindustrie sicherstellen.

"New York (Bundesstaat)" in den Nachrichten