New York Mercantile Exchange

Die New York Mercantile Exchange (NYMEX) ist die weltgrößte Waren terminbörse. Sie befindet sich in New York City, Vereinigte Staaten. Zuvor bestand die NYMEX aus zwei Gesellschaften, der New York Mercantile Exchange und der New York Commodities Exchange (COMEX), die seit 1994 zu einer Gesellschaft verschmolzen sind. 2008 wurde die Börse von der CME Group übernommen.

mehr zu "New York Mercantile Exchange" in der Wikipedia: New York Mercantile Exchange

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1872

Gründung:
thumbnail
Die New York Mercantile Exchange (NYMEX) ist die weltgrößte Warenterminbörse. Sie befindet sich in New York, USA. Zuvor bestand die NYMEX aus zwei Gesellschaften, der New York Mercantile Exchange und der New York Commodities Exchange (COMEX), die seit 1994 zu einer Gesellschaft verschmolzen sind. 2008 wurde die Börse von der CME Group übernommen.

Geboren & Gestorben

2004

Auswahl bekannter Verstorbener > Galerie der Verstorbenen:
thumbnail
27. Januar: Howard Zinn (2010)

Wirtschaft

2008

thumbnail
13. März: Der im Aufwind befindliche Goldpreis überschreitet im Handel an der New York Mercantile Exchange erstmals die Marke von 1.000 US-Dollar pro Unze Feingold.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der Goldpreis übersteigt an der Warenterminbörse New York Mercantile Exchange erstmals den Wert von 1.000 US-Dollar pro Unze Feingold.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Der im Aufwind befindliche Goldpreis überschreitet im Handel an der New York Mercantile Exchange erstmals die Marke von 1.000 US-Dollar pro Unze Feingold. (13. März)

"New York Mercantile Exchange" in den Nachrichten