New York Sun (1833–1950)

The Sun hieß eine Zeitung in New York City, die von 1833 bis 1950 publiziert wurde. Mit der gleichnamigen von 2002 bis 2008 erschienenen Zeitung bestanden keine Verbindungen.

mehr zu "New York Sun (1833–1950)" in der Wikipedia: New York Sun (1833–1950)

Ereignisse

thumbnail
In der New York Sun erscheint die Antwort auf Virginia O’Hanlons Frage „Gibt es einen Weihnachtsmann?“ Erst nach dem Tod des Verfassers gibt die Zeitung im Jahr 1906 bekannt, dass das vielfach nachgedruckte Editorial von Francis Pharcellus Church stammt.
thumbnail
Die Zeitung New York Sun räumt ein, dass ihre die Auflage steigernde Artikelserie über sensationelle Entdeckungen des Astronomen Sir John Herschel auf dem Mond ein Schwindel war. Als Great Moon Hoax bereichert die Unwahrheit die Geschichte der Zeitung.
thumbnail
Die New York Sun veröffentlicht den ersten Artikel des Great Moon Hoax.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Virginia O’Hanlon stirbt in Valatie, New York. Virginia O’Hanlon wurde unabsichtlich zu einer bekannten Person, als sie in ihrer Kindheit der Zeitung New York Sun die Frage stellte „Gibt es einen Weihnachtsmann?
Geboren:
thumbnail
Virginia O’Hanlon wird in New York City geboren. Virginia O’Hanlon wurde unabsichtlich zu einer bekannten Person, als sie in ihrer Kindheit der Zeitung New York Sun die Frage stellte „Gibt es einen Weihnachtsmann?

"New York Sun (1833–1950)" in den Nachrichten