Newton Thomas Sigel

Newton Thomas Sigel (* 29. August 1955 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Kameramann, der hauptsächlich für Projekte von Regisseur Bryan Singer arbeitet. Gelegentlich ist er selbst als Regisseur tätig.

mehr zu "Newton Thomas Sigel" in der Wikipedia: Newton Thomas Sigel

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Newton Thomas Sigel wird in Detroit, Michigan geboren. Newton Thomas Sigel ist ein US-amerikanischer Kameramann, der hauptsächlich für Projekte von Regisseur Bryan Singer arbeitet. Gelegentlich ist er selbst als Regisseur tätig.

thumbnail
Newton Thomas Sigel ist heute 62 Jahre alt. Newton Thomas Sigel ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Auszeichnungen „Beste Kamera“:
thumbnail
Nominierung für den Online Film Critics Society Award (Three Kings – Es ist schön König zu sein)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Seventh Son

2014

thumbnail
Film: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (X-Men: Days of Future Past)

2013

thumbnail
Filmografie: Movie 43 ist eine US-amerikanische Episoden-Filmkomödie verschiedener Regisseure aus dem Jahr 2013. Sie enthält zwölf Handlungsstränge.

Stab:
Regie: Bob Odenkirk Elizabeth Banks Steven Brill Steve Carr Rusty Cundieff James Duffy Griffin Dunne Peter Farrelly Patrik Forsberg Will Graham James Gunn Brett Ratner Jonathan van Tulleken
Drehbuch: Steve Baker Will Carlough Jacob Fleisher Patrik Forsberg Rocky Russo Jeremy Sosenko
Produktion: Charles B. WesslerPeter Farrelly Ryan Kavanaugh John Penotti
Musik: William Goodrum
Kamera: Frank G. DeMarco
Steve GainerMatthew F. Leonetti Daryn Okada William Rexer
Mattias RudhNewton Thomas SigelTim Suhrstedt
Schnitt: Debra Chiate
Patrick J. Don Vito
Suzy Elmiger
Mark Helfrich
Craig Herring
Myron I. Kerstein
Joe Randall-Cutler
Sam Seig
Cara Silverman
Sandy S. Solowitz
Jonathan van Tulleken
Håkan Wärn
Paul Zucker

Besetzung: Richard Gere, Dennis Quaid, Hugh Jackman, Kate Winslet, Gerard Butler, Halle Berry, Johnny Knoxville, Kieran Culkin, Emma Stone, Seann William Scott, Uma Thurman, Anna Faris, Elizabeth Banks, Josh Duhamel, Justin Long, Naomi Watts, Chloë Moretz, Stephen Merchant, Kristen Bell, Leslie Bibb, Kate Bosworth, Bobby Cannavale, John Hodgman, Martin Klebba

2013

thumbnail
Film: Jack and the Giants (Originaltitel Jack the Giant Slayer, ursprünglich Jack the Giant Killer) ist ein US-amerikanischer Fantasy-Abenteuerfilm aus dem Jahr 2013. Regie führte Bryan Singer; das Drehbuch schrieben Darren Lemke, Christopher McQuarrie und Dan Studney. Der Film, der die Geschichte des Knechtes Jack erzählt, der versehentlich ein Portal in die Riesenwelt geöffnet hat und nun die Prinzessin befreien muss, zeigt in den Hauptrollen Nicholas Hoult, Eleanor Tomlinson, Stanley Tucci, Ian McShane, Bill Nighy, John Kassir und Ewan McGregor.

Stab:
Regie: Bryan Singer
Drehbuch: Darren Lemke, Christopher McQuarrie, Dan Studney
Produktion: Neal H. Moritz, David Dobkin,
Bryan Singer, Patrick McCormick, Ori Marmur
Musik: John Ottman
Kamera: Newton Thomas Sigel
Schnitt: John Ottman, Bob Ducsay

Besetzung: Nicholas Hoult, Eleanor Tomlinson, Ewan McGregor, Stanley Tucci, Eddie Marsan, Ewen Bremner, Ian McShane, Christopher Fairbank, Ralph Brown, Warwick Davis, Bill Nighy

2011

thumbnail
Filmografie: Drive ist ein US-amerikanischer Thriller des dänischen Filmemachers Nicolas Winding Refn aus dem Jahr 2011, der mit der Literaturverfilmung des gleichnamiges Romans von James Sallis sein Debüt als Hollywoodregisseur gab.

Stab:
Regie: Nicolas Winding Refn
Drehbuch: Hossein Amini James Sallis (Roman)
Produktion: John Palermo, Adam Siegel, Michel Litvak, Gigi Pritzker, Marc Platt
Musik: Cliff Martinez
Kamera: Newton Thomas Sigel
Schnitt: Matthew Newman

Besetzung: Ryan Gosling, Carey Mulligan, Bryan Cranston, Albert Brooks, Oscar Isaac, Christina Hendricks, Ron Perlman, Kaden Leos, Jeff Wolfe, James Biberi, Russ Tamblyn

"Newton Thomas Sigel" in den Nachrichten