Niccolò Machiavelli

Niccolò Machiavelli, Detail aus dem Bildnis von Santi di Tito.
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Niccolò di Bernardo dei Machiavelli[nikkoˈlɔ makjaˈvɛlli] (* 3. Mai 1469 in Florenz, Republik Florenz; † 21. Juni 1527 ebenda) war ein florentinischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter.

Vor allem aufgrund seines Werkes Il Principe (Der Fürst) gilt er als einer der bedeutendsten Staatsphilosophen der Neuzeit. Machiavelli ging es hier – im Ansatz neutral – darum, Macht analytisch zu untersuchen, anstatt normativ vorzugehen und die Differenz zwischen dem, was sein soll, und dem, was ist, festzustellen. Er orientierte sich in seiner Analyse an dem, was er für empirisch feststellbar hielt. Sein politisch-philosophisches Werk Discorsi ist darüber in den Hintergrund getreten.

mehr zu "Niccolò Machiavelli" in der Wikipedia: Niccolò Machiavelli

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1513

thumbnail
Literatur: Niccolò Machiavelli schreibt sein berühmtestes Buch Il Principe (Der Fürst), eine Abhandlung über die Kunst der Staatsführung, die aber erst nach seinem Tod veröffentlicht wird. Im gleichen Jahr beginnt er mit der Arbeit an dem Werk Discorsi sopra la prima deca di Tito Livio.

1509

thumbnail
Literatur: Niccolò Machiavelli ergänzt seinen Bericht Rapporto delle Cose d'Alemagna über den politischen Zustand Deutschlands durch ein Porträt Kaiser Maximilians I.

1508

thumbnail
Literatur: Nach einer diplomatischen Mission am Hof Kaiser Maximilians I. verfasst Niccolò Machiavelli den Bericht Rapporto delle Cose d'Alemagna.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Niccolò Machiavelli stirbt in Florenz, Republik Florenz. Niccolò di Bernardo dei Machiavelli war ein florentinischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter.
Geboren:
thumbnail
Niccolò Machiavelli wird in Florenz, Republik Florenz geboren. Niccolò di Bernardo dei Machiavelli war ein florentinischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter.

thumbnail
Niccolò Machiavelli starb im Alter von 58 Jahren. Niccolò Machiavelli war im Sternzeichen Stier geboren.

Kunst & Kultur

1532

Kultur:
thumbnail
Niccolò Machiavellis Buch Il Principe wird erstmals (postum) veröffentlicht.

Ausgabe

2000

thumbnail
La Mandragola, Frankfurt (Verlag der Autoren)

1996

thumbnail
Niccolò Machiavelli – Mandragola, Italienisch/Deutsch; übersetzt von Helmut Endrulat, illustriert von Joachim John, hrsg. von Gero Alfred Schwalb und Hans-Peter Klaus; edition schapeti, Langenhagen

1925

thumbnail
Politischer Zustand Deutschlands im Anfang des sechzehnten Jahrhunderts, In: Niccolò Machiavelli. Gesammelte Schriften in fünf Bänden. Unter Zugrundelegung der Übers. von Johann Ziegler und Franz Nicolaus Baur. Hrsg. von Hanns Floerke. Bd. 2: Vom Fürsten. Kleinere Schriften. Müller, München

"Niccolò Machiavelli" in den Nachrichten