Nicolas Dunn

Nicolas Dunn (* 20. Dezember 1992 in Brisbane, Queensland) ist ein australischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch die JugendserieMeine peinlichen Eltern, in der er von 2006 bis 2007 neben Marny Kennedy die Rolle von Hector Garcia spielte.

mehr zu "Nicolas Dunn" in der Wikipedia: Nicolas Dunn

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Nicolas Dunn wird in Brisbane, Queensland geboren. Nicolas Dunn ist ein australischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch die Jugendserie Meine peinlichen Eltern, in der er von 2006 bis 2007 neben Marny Kennedy die Rolle von Hector Garcia spielte.

thumbnail
Nicolas Dunn ist heute 24 Jahre alt. Nicolas Dunn ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Meine peinlichen Eltern (Originaltitel: Mortified) ist eine australische Fernsehserie, deren erste Folge am 30. Juni 2006 auf Nine Network ausgestrahlt wurde. Die Hauptrolle der Taylor Fry übernahm Marny Kennedy. Die Serie besteht aus zwei Staffeln zu je 13 Episoden.

Genre: Jugendserie
Titellied: Frank Strangio
Produktion: Phillip Bowman, Jenny Bucklan, Bernadette O’Mahony, Jo Horsburgh
Idee: Angela Webber
Musik: Frank Strangio

Besetzung: Marny Kennedy, Nicolas Dunn, Maia Mitchell, Dajana Cahill, Luke Erceg, Rachel Blakely, Andrew Blackman

"Nicolas Dunn" in den Nachrichten