Nicoletta Machiavelli

mehr zu "Nicoletta Machiavelli" in der Wikipedia: Nicoletta Machiavelli

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Nicoletta Machiavelli stirbt in Seattle, Washington. Nicoletta Machiavelli war eine italienische Schauspielerin.
Geboren:
thumbnail
Nicoletta Machiavelli wird in Stuffione, Modena geboren. Nicoletta Machiavelli war eine italienische Schauspielerin.

thumbnail
Nicoletta Machiavelli starb im Alter von 71 Jahren. Nicoletta Machiavelli wäre heute 73 Jahre alt. Nicoletta Machiavelli war im Sternzeichen Löwe geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1976

thumbnail
Film: Das Schlitzohr und der Bulle (Originaltitel: Il trucido e lo sbirro) ist ein italienischer Kriminalfilm aus dem Jahr 1976. In dem von Umberto Lenzi inszenierten Poliziottesco spielen Claudio Cassinelli und Tomas Milian die Hauptrollen. In Italien lief der Film am 28. August 1976 an und spielte 509.747.000 Lire ein, womit er der 34. erfolgreichste italienische Film des Jahres 1976 wurde. Tomas Milian avancierte durch den Film zum Star des Genres. Es folgten für Milian eine Reihe von Filmen mit ähnlichen Rollen.

Stab:
Regie: Umberto Lenzi
Drehbuch: Umberto LenziDardano Sacchetti Elisa Briganti
Produktion: Claudio Mancini Ugo Tucci
Musik: Bruno Canfora
Kamera: Luigi Kuveiller
Schnitt: Eugenio Alabiso

Besetzung: Tomas Milian, Claudio Cassinelli, Henry Silva, Biagio Pelligra, Claudio Undari, Ernesto Colli, Nicoletta Machiavelli, Tano Cimarosa, Sara Franchetti, Giuseppe Castellano, Massimo Bonetti, Dana Ghia, Renato Mori, Corrado Solari, Antonio Casale, Giovanni Cianfriglia, Rosita Torosh, Ottaviano Dell'Acqua, Riccardo Petrazzi

1975

thumbnail
Filmografie: Das böse Vergnügen (Le malin plaisir) ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 1975.

Stab:
Regie: Bernard Toublanc-Michel
Drehbuch: Françoise Linarès, Henri Rabine-Lear, Bernard Toublanc-Michel
Musik: Jean-Pierre Mas
Kamera: Jean Charvein
Schnitt: Jacqueline Thiédot

Besetzung: Jacques Weber, Claude Jade, Anny Duperey, Mary Marquet, Cécile Vassort, Nicoletta Machiavelli, Eric Najsztat, Arthur Amalric, Nicole Jamet, Ines Pellegrini, Ermanno Casanova

1975

thumbnail
Film: Nachtblende ist ein französisches Filmdrama aus dem Jahr 1975. Es handelt von einer Dreiecksbeziehung im Milieu der französisch-italienischen Mafia.

Stab:
Regie: Andrzej Żuławski
Drehbuch: Christopher Frank,
Andrzej Żuławski
Produktion: Albina du Boisrouvray
Musik: Georges Delerue
Kamera: Ricardo Aronovich
Schnitt: Christiane Lack

Besetzung: Romy Schneider, Fabio Testi, Jacques Dutronc, Claude Dauphin, Roger Blin, Gabrielle Doulcet, Michel Robin, Guy Mairesse, Katia Tchenko, Nicoletta Machiavelli, Klaus Kinski

1973

thumbnail
Film: Tödlicher Hass ist ein italienisch-französischer Poliziottesco des Regisseurs Duccio Tessari aus dem Jahr 1973 mit Alain Delon in der Hauptrolle.

Stab:
Regie: Duccio Tessari
Drehbuch: Franco Verucci Ugo Liberatore Roberto Gandus
Produktion: Luciano Martino
Musik: Gianni Ferrio
Kamera: Silvano Ippoliti
Schnitt: Mario Morra

Besetzung: Alain Delon, Richard Conte, Carla Gravina, Marc Porel, Roger Hanin, Nicoletta Machiavelli, Lino Troisi, Silvano Tranquilli, Corrado Gaipa, Umberto Orsini, Giancarlo Sbragia, Erika Blanc, Loredana Nusciak, Alberto Farnese, Maria Pia Conte

"Nicoletta Machiavelli" in den Nachrichten