Niederösterreich

Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs und nach der Bevölkerung das zweitgrößte. Erstmals erwähnt wurde es als Ostarrîchi im Jahr 996 n. Chr., erlangte als Erzherzogtum Österreich unter der Enns seine heutige Größe und ist seit 1920 Bundesland. 1986 wurde St. Pölten die Landeshauptstadt. Niederösterreich ist Teil der Europaregion Centrope.

mehr zu "Niederösterreich" in der Wikipedia: Niederösterreich

Gefechtskalender

1619

thumbnail
Die in den Erblanden geworbenen zwei Kompanien lagen im Juni in Niederösterreich. Eine nahm an dem von dem Obrist Gilbert von St. Hilaire (Arsenal-Hauptmann) geführten Zug der 500 Dampierr’schen Reiter zur Befreiung des Kaisers nach Wien teil. Das später vereinigte Regiment (die in den Niederlanden geworbenen Kompanien waren inzwischen beim Korps Dampierre eingerückt) kämpften im Gefecht bei Wisternitz und bei der Einnahme von Ludenburg (K.u.k. Böhmisches Dragoner-Regiment „Graf Montecuccoli“ Nr. 8)

Geboren & Gestorben

1642

Gestorben:
thumbnail
Der Geschichtsschreiber Valentin Preuenhueber wird am 7. April in Haag / Niederösterreich bestattet.

Zeitleiste

221 n. Chr.

thumbnail
Die Antigoniden werfen die letzte spartanische Erhebung nieder (Hellenismus)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

869 n. Chr.

Stadtrechte & ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Die niederösterreichische Marktgemeinde Pitten wird in der Schenkungsurkunde des Besitzes der Nonne Peretcunda an das Hochstift Freising erstmals urkundlich erwähnt.

Wirtschaft

1501

thumbnail
In Schrattenthal entsteht unter der Herrschaft der Eyczinger die erste Buchdruckerei in Niederösterreich.

Friedensgarnisonen

Ergänzungen

1781

thumbnail
wurde dem Regiment als ständiger Ergänzungsbezirk Ober- und Niederösterreich zugewiesen. (Innerösterreichisches Dragoner-Regiment „General der Cavallerie Leopold II., Grossherzog von Toscana“ Nr. 4)

Ablauf der Vermessung

1824

thumbnail
Wien und Niederösterreich 1817 bis (Franziszeischer Kataster)

Cholera-Epidemien > 1800 bis 1900

1866

thumbnail
4. Pandemie (1863–1876): Über Nordeuropa, nach Belgien im Jahre , dann Frankreich und schließlich Nordafrika und Südamerika. Während des Preußisch-Österreichischen Kriegs brach die Seuche im preußischen Heer aus und kostete 3139 Soldaten das Leben. Mit dem Truppenvormarsch verbreitete sich die Cholera in Niederösterreich. Am 27. Juli wurde ein weiterer Cholerafall in Wien entdeckt. Am 24. August begann dort eine Epidemie, die bis zum 23. November desselben Jahres 1869 Tote in der Stadt verursachte. In der Umgebung waren rund 4000 Opfer zu beklagen. Im übrigen Niederösterreich kam es in 490 Ortschaften zu geschätzten 23.000 Choleraerkrankungen; es starben etwa 8000 Menschen.

Bände

1888

thumbnail
Band 4: Wien und Niederösterreich, 2. Abtheilung: Niederösterreich (Kronprinzenwerk)

Präsidenten des ÖBFV

Ausgewählte Carillons > Österreich

Verhandlungsgruppen

1989

thumbnail
Verhandlungsgruppe Ost: Niederösterreich und nördliches Burgenland (Bezirke Neusiedl, Rust, Mattersburg, Oberpullendorf, Eisenstadt und Eisenstadt-Umgebung), aufgestellt (Bundespolizei (Österreich))

Musik

1995

Diskografie > Compilation:
thumbnail
Cinderella Rockafella (Luisa Fernandez)

Politik & Weltgeschehen

1996

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Osterreich? Pöchlarn in Niederösterreich (Österreich), seit (Riedlingen)

1996

Politik > Partnerschaften:
thumbnail
Krummnußbaum in Niederösterreich seit (Ahnatal)

1969

Politik > Partnerschaften:
thumbnail
Randegg in Niederösterreich seit (Gottmadingen)

1645

Dreißigjähriger Krieg:
thumbnail
Die Schweden mit ihrem General Lennart Torstenson besetzen die Stadt Schrattenthal in Niederösterreich

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

thumbnail
Werk > Sanierung: Kierling, Modellsanierung eines Wohnbaus aus den 1970er Jahren, BUWOG, Niederösterreich, seit (Georg W. Reinberg)

1999

thumbnail
Publikation: „Telematik in Niederösterreich, Expertice und Empfehlungen für das Land Niederösterreich“, Krems (Johann Günther)

1997

thumbnail
Bildhauersymposien: Bildhauersymposion Lindabrunn bei Enzesfeld-Lindabrunn in Niederösterreich, 1967 bis (Bildhauersymposium)

1977

thumbnail
Publikation: Stadtbaukunst in Niederösterreich. Gestaltung: Walter Pangerl, Herausgeber: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung als Beitrag zur Aktion Schöneres Bauen in Niederösterreich, Institut für Baukunst und Bauaufnahmen der Technischen Universität Wien; Wien (Hans Koepf)

1927

thumbnail
Werk: Fachausstellung für das Schweizerische Gastwirtschaftsgewerbe, Zürich (Karl Egender)

Städtepartner

2002

thumbnail
Wiener Neustadt in Niederösterreich, Österreich, seit (Desenzano del Garda)

Würdigung

2002

thumbnail
Anerkennungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich (Sabine M. Gruber)

Europa

2006

thumbnail
Historische Flutkatastrophen in Europa > Österreich: In Niederösterreich tritt die March über die Ufer und die Dämme halten im Gegensatz zu jenen auf der slowakischen Seite nicht Stand. Die Orte Dürnkrut und Mannersdorf werden überschwemmt. (HQ60) (Flutkatastrophe)

2002

thumbnail
Historische Flutkatastrophen in Europa > Österreich: In Ober- und Niederösterreich treten zahlreiche Flüsse über die Ufer, weite Landteile stehen unter Wasser. Besonders betroffen waren die Donau und der Kamp. (HQ100, siehe Hochwasser in Mitteleuropa ) (Flutkatastrophe)

1997

thumbnail
Historische Flutkatastrophen in Europa > Österreich: Im südlichen Niederösterreich treten zahlreiche Flüsse über die Ufer. Besonders betroffen: Pittental, Schwarzatal, Piestingtal und Triestingtal. (Flutkatastrophe)

Natur & Umwelt

2002

thumbnail
Katastrophen: August: Elbhochwasser 2002: Jahrhundertflut an der Elbe und einigen ihrer Nebenflüsse, Nieder- und Oberösterreich, in der Obersteiermark und in Wien, sowie in Tschechien durch die Donau und ihre Zuflüsse
thumbnail
Katastrophen: In Wien verbreitet sich eine Cholera-Epidemie. Die Seuche war zuvor im preußischen Heer ausgebrochen, das während des Deutschen Kriegs nach Österreich vorgerückt war. Auch in Niederösterreich wütet der Erreger, der bis November ungefähr 15.000 Menschen das Leben kostet.
thumbnail
Katastrophen: Bei einem Brand im Stift Melk in Niederösterreich sterben etwa zwei- bis dreihundert russische Kriegsgefangene, die seit der Schlacht von Austerlitz in der Nordbastei des Stiftes interniert waren
thumbnail
Katastrophen: Ein Erdbeben der Stärke 6,0 nach Richter südlich von Neulengbach erschüttert Wien und Niederösterreich. Im knapp 300 Kilometer entfernten schlesischen Frankenstein zeigt der dortige Glockenturm erstmals Schieflage.

Großes Goldenes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich

Kunst & Kultur

2009

thumbnail
Ausstellungsbeteiligung: Trends und Träume im Schloss Fischau, Vietelsgalerie des Landes Niederösterreich in Bad Fischau (Gerhard Gepp)

2004

thumbnail
Uraufführungen: Christoph Coburger nach Daniil Charms: “Zwischenfälle” (Koproduktion mit dem Donaufestival Niederösterreich) (Neue Oper Wien)

2003

thumbnail
Ausstellung: Blut & Honig - Zukunft ist am Balkan. Sammlung Essl, Klosterneuburg, Niederösterreich, Österreich (Adrian Paci)

2003

thumbnail
Ausstellung: Blut & Honig - Zukunft ist am Balkan, Sammlung Essl, Klosterneuburg, Niederösterreich, Österreich (Adrian Paci)

1988

thumbnail
Ereignisse > Kultur: In Stratzing wird die Venus vom Galgenberg gefunden. Die über 30.000 Jahre alte Frauenstatuette ist das bislang älteste Artefakt der Welt. (23. September)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Auszeichnung/Stipendium:
thumbnail
Hans-Weigel-Literaturstipendium von Niederösterreich (Cornelia Travnicek)

2001

Ehrung:
thumbnail
Würdigungspreis des Landes Niederösterreich für Kultur (Peter Gruber (Schauspieler))

1978

Ehrung:
thumbnail
Förderungspreis des Landes Niederösterreich für ausübende Künstler (Walter Sengstschmid)

1974

Ehrung/Mitgliedschaft > In der Zweiten Republik:
thumbnail
Landeskultursenator des Landes Niederösterreich (Ludwig Jedlicka)

1970

Ehrung:
thumbnail
Förderpreis des Landes Niederösterreich (Herwig Friesinger)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich (A Glimpse Inside the Mind of Charles Swan III) (Bill Murray)

2005

Bühne / Regie / Film:
thumbnail
Egon Schiele Festival Neulengbach / Niederösterreich (Emel Heinreich)

1977

Filmschauspieler mit Mehrfachrollen:
thumbnail
Richard Pryor (3 Rollen) in Wie geht’s aufwärts? (Mehrfachrolle)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2013

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
März: Landtagswahl in Niederösterreich

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich: Ein Niederösterreicher gewinnt mit 7,9 Millionen Euro den bislang höchsten Gewinn in der 23-jährigen österreichischen Lottogeschichte.
thumbnail
Alpenländer: Nach einem ungewöhnlich warmen Oktober kommt es Donnerstag/Freitag zu einem verfrühten Wintereinbruch im gesamten Alpengebiet. Von der Schweiz bis Niederösterreich schneit es bis in die Täler herab, selbst in Wien fällt nach einem Temperatursturz auf -1° Schnee. Als tiefstgelegenen Ort mit durchgehender Schneedecke ermitteln die Meteorologen der ZAMG die Stadt Gmunden (427 Meter Seehöhe).
thumbnail
Mähren, Niederösterreich: Die Überschwemmungen der letzten Tage lassen nach, erstmals seit 1 Woche sinkt der Wasserstand der March. In Dürnkrut und Stillfried sind aber noch immer hunderte Personen evakuiert.
thumbnail
Kurze, aber heftige Unwetter verursachen in Oberösterreich und Niederösterreich große Schäden.

"Niederösterreich" in den Nachrichten