Niederbayern

Niederbayern ist sowohl ein Bezirk als auch ein flächengleicher Regierungsbezirk im Freistaat Bayern.

Die Bezirke sind in Bayern Selbstverwaltungskörperschaften, zu denen sich mehrere Kreise zusammengeschlossen haben. Die Kreise eines Bezirks gehören jeweils zu einem gleichnamigen Regierungsbezirk, dem Zuständigkeitsgebiet der Bezirksregierung (oft nur kurz Regierung) als staatlicher Mittelbehörde. Anders als bei den Landratsämtern, die gleichzeitig staatliche und kommunale Behörde sind („Janusköpfigkeit“), existieren hierfür in Bayern mit den Bezirksverwaltungen und den Regierungen getrennte Behörden.

mehr zu "Niederbayern" in der Wikipedia: Niederbayern

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1376

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Grafenau im Bayerischen Wald (Niederbayern) erhält Stadtrecht.

Mitglieder > B

1939

thumbnail
Peter Bell (1889–), Wahlkreis 25 , verstorben am 22. September (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))

Mitglieder > H

1942

thumbnail
Adolf Hühnlein (1881–), Wahlkreis 25 , verstorben am 18. Juni (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))

1942

thumbnail
Hans Georg Hofmann (München) (1873–), Wahlkreis 25 , verstorben am 31. Januar (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))

Mitglieder > W

1945

thumbnail
Fritz Wächtler (1891–), Wahlkreis 25 , verstorben am 19. April (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))

Mitglieder > K

1945

thumbnail
Artur Kolb (Amberg) (1895–), Wahlkreis 25 , verstorben am 22. April (Liste der Reichstagsabgeordneten im Nationalsozialismus (4. Wahlperiode))

Kunst & Kultur

1974

Kunst:
thumbnail
Alois Brandstetter widmet einem niederbayrischen Briefträger seinen Roman „Zu Lasten der Briefträger“, der 1992 auch als Theaterstück am Wiener Schwedenplatz seine Uraufführung erlebte. (Zusteller)

Geschichte

1982

thumbnail
Niederbayern-Sieger im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ (Haunzenbergersöll)

1688

thumbnail
Bavaria Inferior auf der Karte von

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1985

Preisträger:
thumbnail
Hermann Friker, Präsident des Polizeipräsidiums Niederbayern/Oberpfalz (Senator-Lothar-Danner-Medaille)

Politik & Weltgeschehen

2004

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
Deutschland Ergoldsbach in Niederbayern seit (Montefiascone)

1992

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Eggenfelden, Niederbayern, seit (Bischofswerda)

1976

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Grafenau in Niederbayern, Deutschland, seit (Schärding)

1353

thumbnail
Im Regensburger Vertrag wird Niederbayern in die Herzogtümer Bayern-Landshut und Straubing-Holland geteilt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
Lexikon Bayerischer Ortsnamen Beck, München 1986; überarbeitete Neuausgabe mit Untertitel Herkunft und Bedeutung? ; Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz Beck, München (Wolf-Armin von Reitzenstein)

1766

Werke:
thumbnail
Tod des Heiligen Josef und Heilige Sippe (Altarbilder) in der Kirche im Deggendorfer Stadtteil Seebach, Niederbayern (Matthäus Günther)

1760

Werke:
thumbnail
Fresko in der Klosterbibliothek in Aldersbach, Niederbayern (Matthäus Günther)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Regierungsbezirk > Regierungspräsidenten:
thumbnail
Heinz Grunwald

1998

Regierungsbezirk > Regierungspräsidenten:
thumbnail
Dr. Walter Zitzelsberger

1992

Regierungsbezirk > Regierungspräsidenten:
thumbnail
Dr. Friedrich Giehl

1987

Regierungsbezirk > Regierungspräsidenten:
thumbnail
Dr. Herbert Zeitler

1975

Regierungsbezirk > Regierungspräsidenten:
thumbnail
Dr. Gottfried Schmid

Tagesgeschehen

thumbnail
Landshut/Deutschland: Bei einer Schießerei im Landgericht der niederbayrischen Stadt sterben zwei Menschen und zwei weitere Menschen werden schwer verletzt. Der Täter befand sich in einem Erbschaftsstreitverhandlung, als er seine Schwägerin und anschließend sich selbst tötete.

"Niederbayern" in den Nachrichten