Niederländische Antillen

Die Niederländischen Antillen waren ein niederländisches Überseegebiet, das geographisch zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik gehörte. Von 1948 bis 1954 waren sie eine niederländische Kolonie, von 1954 bis zu ihrer Auflösung am 10. Oktober 2010 bildeten sie ein Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, neben den (europäischen) Niederlanden und Aruba, das bis Ende 1985 ebenfalls Teil der Niederländischen Antillen war.

mehr zu "Niederländische Antillen" in der Wikipedia: Niederländische Antillen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Juancho Evertsz stirbt auf Curaçao. Juan Miguel Gregorio Evertsz war ein Politiker auf den niederländischen Antillen.
thumbnail
Gestorben: Ben Komproe stirbt in Willemstad, Curaçao. Bernhard "Ben" Komproe war ein Politiker der Niederländischen Antillen.

1994

thumbnail
Gestorben: Guillermo Marchena stirbt in Willemstad, Curaçao. Guillermo Marchena war ein Schlagzeuger und Popsänger von den Niederländischen Antillen.
thumbnail
Geboren: Vurnon Anita wird in Willemstad, Curaçao geboren. Vurnon Anita ist ein niederländischer Fußballspieler. Er stammt aus Willemstad, der Hauptstadt der ehemaligen Niederländischen Antillen. Seit Sommer 2012 steht der Mittelfeldspieler im Aufgebot von Newcastle United.
thumbnail
Geboren: Hedwiges Maduro wird in Almere geboren. Hedwiges Martínez Maduro ist ein niederländischer Fußballspieler. Seine Mutter kommt aus Curaçao und sein Vater aus Aruba, daher besitzt er auch die Staatsbürgerschaft der niederländischen Antillen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1926

Gründung:
thumbnail
Schlumberger Limited ist das weltweit größte Unternehmen im Bereich Erdölexplorations- und Ölfeldservice. Der Unternehmenssitz befindet sich in Willemstad auf der Insel Curaçao, Niederländische Antillen. Die Hauptgeschäftsstellen sind in Houston, Paris und Den Haag.

Politik & Weltgeschehen

1985

Berühmte Absolventen > Politiker:
thumbnail
Etienne Ys, demissionierter Präsident der Niederländischen Antillen, Student der Rechtswissenschaft, Absolvent (Reichsuniversität Groningen)
thumbnail
Die Niederländischen Antillen werden assoziiertes Mitglied in der UNESCO.

Inselteilungen und gemeinsame Inselgruppen

2010

thumbnail
Niederlandische Antillen? Niederländische Antillen: Sie bestanden bis zum 10. Oktober (Karibik)

Tagesgeschehen

thumbnail
Amsterdam/Niederlande: Die Niederländischen Antillen werden aufgelöst und Curaçao sowie Sint Maarten werden autonome Gebiete innerhalb des Königreiches der Niederlande. Die BES-Inseln Saba, Sint Eustatius und Bonaire werden zu besonderen Gemeinden.
thumbnail
Paris/Frankreich: Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) streicht unter anderem Belgien, Luxemburg, Monaco, die Schweiz und Österreich sowie Aruba und die niederländischen Antillen offiziell von der „Grauen Liste“ der Steueroasen und trägt sie in die „Weiße Liste“ ein.

"Niederländische Antillen" in den Nachrichten