Nikolaj Coster-Waldau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopdie
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nikolaj Coster-Waldau (2014)
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Nikolaj Coster-Waldau (* 27. Juli 1970 in Rudkøbing) ist ein dänischer Schauspieler.



Inhaltsverzeichnis



Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nikolaj Coster-Waldau ist der Sohn von Hanne Søborg Coster und Jørgen Oscar Fritzer Waldau. Er wuchs mit seiner Mutter und zwei älteren Schwestern in Tybjerg südlich von Kopenhagen auf. Sein alkoholabhängiger Vater lebte meist getrennt von der Familie.

Seine Ausbildung zum Schauspieler absolvierte er 1993 an der Statens Teaterskole. Im Jahr darauf wurde er in seinem Heimatland durch die Hauptrolle in dem Film Nightwatch – Nachtwache über Nacht zum Star. Der Thriller, der in Dänemark zu einem Überraschungserfolg avancierte, wurde 1997 in Hollywood von Ole Bornedal mit Ewan McGregor in der Hauptrolle erneut verfilmt. Anknüpfen an den Erfolg von Nightwatch – Nachtwache konnte Coster-Waldau mit Simon Stahos Vild spor und Jesper W. Nielsens Drama The Bouncer, für die er jeweils eine Nominierung für den renommierten dänischen Filmpreis Robert als bester Hauptdarsteller erhielt. Seit 1998 ist Coster-Waldau mit der grönländischen Künstlerin Nukaka Motzfeldt verheiratet, mit der er zwei Töchter hat.

Einem internationalen Publikum bekannt wurde er 2001 mit der Rolle des Master Sergeant Gary Ivan Gordon in Black Hawk Down, einer Verfilmung der Schlacht von Mogadischu während des US-amerikanischen Einsatzes in Somalia. Er bemühte sich selbst darum, in den Vereinigten Staaten Fuß zu fassen, indem er in Kopenhagen ein Bewerbungsvideo drehte und dieses einschickte. Seine erste Hauptrolle in einem englischsprachigen Film übernahm er 2005 für Henker. Bei dem Film Himmerland (2006), in dem er auch die Hauptrolle spielte, war er erstmals an der Produktion beteiligt. Eine weitere Hauptrolle hatte er 2008 in der kurzlebigen US-Serie New Amsterdam.

In der seit 2011 laufenden HBO-Fantasyserie Game of Thrones übernahm er die Rolle des Jaime Lennister. Zu dieser Figur meinte er: „Was gibt es an Jaime nicht zu mögen? Als Schauspieler hätte ich mir keine bessere Rolle wünschen können.“

2013 spielte er neben Jessica Chastain die Hauptrolle in dem kanadischen Horrorfilm Mama. Im selben Jahr war er als Waffenexperte Sykes in dem Science-Fiction-Film Oblivion mit Tom Cruise, Morgan Freeman und Melissa Leo zu sehen. Beide Filme erreichten sowohl in den USA als auch in Deutschland die vorderen Plätze der Kinocharts.



Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Critics’ Choice Television Award

Satellite Award

  • 2014: Nominierung in der Kategorie ?Bester Nebendarsteller ? Serie, Miniserie oder Fernsehfilm? fr Game of Thrones

Scream Award

  • 2011: Nominierung in der Kategorie ?Bestes Ensemble? fr Game of Thrones

Screen Actors Guild Award



Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ?myFanbase Interview mit Nikolaj Coster-Waldau, 24. Februar 2012
  2. ?James Hibberd: HBO appoints subjects to 'Thrones'. Hollywood Reporter. 20.August 2009. Abgerufen am 4.April 2011.
  3. ?myFanbase Interview mit Nikolaj Coster-Waldau, 24. Februar 2012
  4. ?Kinocharts: Tom Cruise und "Oblivion" Nummer eins in USA und Deutschland. In: Spiegel Online.22.April 2013, abgerufen am 23.April 2013.

Nikolaj Coster-Waldau (* 27. Juli 1970 in Rudkøbing) ist ein dänischer Schauspieler.

mehr zu "Nikolaj Coster-Waldau" in der Wikipedia: Nikolaj Coster-Waldau

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Nikolaj Coster-Waldau wird in Rudkøbing, Dänemark geboren. Nikolaj Coster-Waldau ist ein dänischer Schauspieler.

thumbnail
Nikolaj Coster-Waldau ist heute 47 Jahre alt. Nikolaj Coster-Waldau ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Nominierung in der Kategorie Bester Nebendarsteller – Serie, Miniserie oder Fernsehfilm für Game of Thrones

2014

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Nominierung in der Kategorie Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Drama für Game of Thrones

2013

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Nominierung in der Kategorie Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie für Game of Thrones

2012

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Nominierung in der Kategorie Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Drama für Game of Thrones

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Filmographie: Die Schadenfreundinnen (The Other Women)

2013

thumbnail
Filmographie: Mama ist ein spanisch-kanadischer Horrorfilm von Andres Muschietti, der ursprünglich 2012 in die Kinos kommen sollte. Der Film handelt von zwei kleinen Mädchen, die jahrelang allein im Wald lebten und von einem Wesen versorgt wurden, das sie „Mama“ nennen. Seit ihrer Auffindung leben die Schwestern bei ihrem Onkel und dessen Partnerin. Die Weltpremiere fand am 18. Januar 2013 statt. Der Film wurde von J. Miles Dale, Barbara Muschietti und Guillermo del Toro produziert. Zu den Hauptdarstellern zählen Jessica Chastain, Nikolaj Coster-Waldau, Megan Charpentier und Isabelle Nélisse.

Stab:
Regie: Andres Muschietti
Drehbuch: Andres MuschiettiBarbara Muschietti Neil Cross
Produktion: J. Miles Dale
Barbara MuschiettiGuillermo del Toro
Musik: Fernando Velázquez
Kamera: Antonio Riestra
Schnitt: Michelle Conroi

Besetzung: Jessica Chastain, Nikolaj Coster-Waldau, Megan Charpentier, Isabelle Nélisse, Daniel Kash, Javier Botet

2011

thumbnail
Film: Headhunters (Originaltitel Hodejegerne) ist ein Thriller des norwegischen Regisseurs Morten Tyldum aus dem Jahr 2011, der auf dem Roman Hodejegerne von Jo Nesbø basiert. Der Film hatte seine Deutschland-Premiere am 15. März 2012.

Stab:
Regie: Morten Tyldum
Drehbuch: Ulf Ryberg, Lars Gudmestad
Produktion: Anni Faurbye Fernandez, Asle Vatn, Christian Fredrik Martin, Lone Korslund
Kamera: John Andreas Andersen
Schnitt: Vidar Flataukan

Besetzung: Aksel Hennie, Synnøve Macody Lund, Nikolaj Coster-Waldau, Eivind Sander, Julie R. Ølgaard, Kyrre Haugen Sydness, Reidar Sørensen

2011

thumbnail
Filmographie: Blackthorn ist ein spanisch produzierter Western um die legendäre Figur des Butch Cassidy, der von Sam Shepard interpretiert wird. Mateo Gil inszenierte den Film 2010 größtenteils an Schauplätzen in Bolivien.

Stab:
Regie: Mateo Gil
Drehbuch: Miguel Barros
Produktion: Ibón Cormenzana Andrés Santana
Musik: Lucio Godoy
Kamera: Juan Ruiz Anchía
Schnitt: David Gallart

Besetzung: Sam Shepard, Eduardo Noriega, Stephen Rea, Magali Solier, Nikolaj Coster-Waldau, Daniel Aguirre, Luis Bredow, Padraic Delaney, Fernando Gamarra, Maria Luque

2010

thumbnail
Filmographie: Salto für Anfänger (Vidunderlig og elsket af alle)

"Nikolaj Coster-Waldau" in den Nachrichten