Nils Ahrbom

Sveaplans Gymnasium von 1936

Skanstulls Gymnasium von 1943

Nils Ahrbom (* 25. Mai 1905 in Hudiksvall; † 9. Januar 1997 in Stockholm) war ein schwedischer Architekt, der hauptsächlich durch seine zahlreichen Schulbauten bekannt wurde.

Nils Ahrbom bildete sich ab 1927 an der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm aus, nach dem Examen arbeitete er fünf Jahre lang bei dem Architekten Ivar Tengbom. Auf der Technischen Hochschule traf er Helge Zimdal, mit dem er von 1927 bis 1950 das Architekturbüro Ahrbom & Zimdahl betrieb. 1931 hatten sie den Wettbewerb um die Mädchenschule am Sveaplan in Stockholm gewonnen. Beide waren der Moderne verbunden, die in Schweden Funktionalismus genannt wird.

mehr zu "Nils Ahrbom" in der Wikipedia: Nils Ahrbom

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Nils Ahrbom stirbt in Stockholm. Nils Ahrbom war ein schwedischer Architekt, der hauptsächlich durch seine zahlreichen Schulbauten bekannt wurde.
Geboren:
thumbnail
Nils Ahrbom wird in Hudiksvall geboren. Nils Ahrbom war ein schwedischer Architekt, der hauptsächlich durch seine zahlreichen Schulbauten bekannt wurde.

thumbnail
Nils Ahrbom starb im Alter von 91 Jahren. Nils Ahrbom wäre heute 112 Jahre alt. Nils Ahrbom war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Nils Ahrbom" in den Nachrichten