Nitra

Nitra (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i; deutsch Neutra, ungarisch Nyitra) ist eine Stadt in der westlichen Slowakei und mit 77.374 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) nach Bratislava, Košice, Prešov, Žilina und Banská Bystrica die sechstgrößte Stadt des Landes. Nitra ist neben Bratislava die älteste slowakische Stadt.

mehr zu "Nitra" in der Wikipedia: Nitra

Städtepartnerschaften und -freundschaften

1997

thumbnail
Slowakei Nitra (Slowakei), seit (Osijek)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ján Chryzostom Korec stirbt in Nitra. Ján Chryzostom Kardinal Korec SJ war ein slowakischer Jesuit und Bischof von Nitra.
thumbnail
Gestorben: Vladimír Filo stirbt in Nitra. Vladimír Filo war ein slowakischer Geistlicher und Bischof von Rož?ava.
thumbnail
Gestorben: Dominik Tóth stirbt in Nitra. Dominik Tóth war ein slowakischer römisch-katholischer Geistlicher und Weihbischof im Erzbistum Trnava.
thumbnail
Geboren: Lukáš Štetina wird in Nitra geboren. Lukáš Štetina ist ein slowakischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler spielt derzeit auf Leihbasis beim 1. FC Tatran Prešov.

Religion

828 n. Chr.

thumbnail
In Nitra, dem Hauptort des Neutraer Fürstentums, wird auf Initiative des Salzburger Bischofs Adalram eine Kirche errichtet. Dies ist das erste Zeichen einer Ausbreitung des Christentums unter den Slawen.

Politik & Weltgeschehen

833 n. Chr.

thumbnail
Der mährische Fürst Mojmír I. erobert Stadt und Fürstentum Nitra und vertreibt Fürst Pribina, der zu Ludwig dem Frommen ins Frankenreich flüchtet. Beginn des Großmährischen Reichs.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1952

Politische Karriere:
thumbnail
1954 erster Sekretär des Kreisausschusses der KSS in Nitra (Michal Bakuľa)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1992

Gründung:
thumbnail
Horkýže Slíže ist eine im Jahre 1992 in Nitra gegründete slowakische Rockband. Im Laufe der Zeit hat sich der Stil vom echten Hardrock zum Softrock verwandelt und ist im Allgemeinen dem Punkrock oder Comedy Rock zuzuordnen. Die Texte sind humorvoll, teilweise auch vulgär.

Partnerstädte

1994

thumbnail
Nitra (Slowakei), seit (Zoetermeer)

"Nitra" in den Nachrichten