Niven Howie

Niven S. Howie (* 1964 in London) ist ein britischer Filmeditor.

mehr zu "Niven Howie" in der Wikipedia: Niven Howie

Geboren & Gestorben

1964

Geboren:
thumbnail
Niven Howie wird in London geboren. Niven S. Howie ist ein britischer Filmeditor.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Ehrung:
thumbnail
Bester Schnitt – Bube, Dame, König, grAS (nominiert)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Filmografie: Resident Evil: Retribution ist ein komplett in 3D gedrehter Sci-Fi-Action-Horrorfilm von Paul W. S. Anderson aus dem Jahr 2012. Der Film ist eine Fortsetzung der auf dem gleichnamigen Videospiel basierenden Filmreihe Resident Evil.

Stab:
Regie: Paul W. S. Anderson
Drehbuch: Paul W. S. Anderson
Produktion: Paul W. S. AndersonJeremy Bolt Don Carmody Samuel Hadida Robert Kulzer
Musik: Tomandandy
Kamera: Glen MacPherson
Schnitt: Niven Howie

Besetzung: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Kevin Durand, Sienna Guillory, Oded Fehr, Li Bingbing, Shawn Roberts, Johann Urb, Boris Kodjoe, Colin Salmon

2010

thumbnail
Filmografie: Resident Evil: Afterlife ist ein komplett in 3D gedrehter Sci-Fi-Action-Horrorfilm von Paul W. S. Anderson aus dem Jahr 2010. Der Film ist eine Fortsetzung der auf dem gleichnamigen Videospiel Resident Evil basierenden Filmreihe Resident Evil. Es ist der erste in 3D gedrehte Film dieser Reihe.

Stab:
Regie: Paul W. S. Anderson
Drehbuch: Paul W. S. Anderson
Produktion: Paul W. S. AndersonJeremy Bolt Don Carmody Bernd Eichinger Samuel Hadida
Robert Kulzer
Musik: Tomandandy
Kamera: Glen MacPherson
Schnitt: Niven Howie

Besetzung: Milla Jovovich, Ali Larter, Wentworth Miller, Sienna Guillory, Shawn Roberts, Spencer Locke, Boris Kodjoe, Kim Coates, Kacey Barnfield, Sergio Peris-Mencheta

2009

thumbnail
Filmografie: After.Life ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2009 von Agnieszka Wójtowicz-Vosloo mit Liam Neeson, Christina Ricci und Justin Long.

Stab:
Regie: Agnieszka Wojtowicz-Vosloo
Drehbuch: Agnieszka Wojtowicz-Vosloo, Paul Vosloo, Jakub Korolczuk
Produktion: Brad M. Gilbert, Bill Perkins, Celine Rattray
Musik: Paul Haslinger
Kamera: Anastas N. Michos
Schnitt: Niven Howie

Besetzung: Liam Neeson, Christina Ricci, Justin Long, Chandler Canterbury, Celia Weston, Josh Charles

2008

thumbnail
Filmografie: Death Race ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionthriller aus dem Jahr 2008. Regie führte Paul W. S. Anderson, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte. Es ist eine Art Neuverfilmung des Films Frankensteins Todesrennen mit Sylvester Stallone und David Carradine.

Stab:
Regie: Paul W. S. Anderson
Drehbuch: Paul W. S. Anderson
Produktion: Paul W. S. Anderson, Jeremy Bolt, Paula Wagner
Musik: Paul Haslinger
Kamera: Scott Kevan
Schnitt: Niven Howie

Besetzung: Jason Statham, Joan Allen, Ian McShane, Tyrese Gibson, Natalie Martinez, Max Ryan, Jason Clarke, Frederick Koehler, Jacob Vargas, Justin Mader, Robert LaSardo, Robin Shou

2007

thumbnail
Filmografie: Resident Evil: Extinction ist ein US-amerikanischer Science Fiction Horror-Thriller nach der gleichnamigen Videospielreihe Resident Evil von Capcom, inszeniert von Regisseur Russell Mulcahy aus dem Jahr 2007. Er ist eine Co-Produktion von Constantin Film Produktion GmbH, Davis-Films, Impact Pictures und Resident Evil Productions im Verleih der Screen Gems Inc. in den USA und Constantin Film in Deutschland. Der Film spielt etwa fünf Jahre nach den Ereignissen des Vorgängerfilms Resident Evil: Apocalypse.

Stab:
Regie: Russell Mulcahy
Drehbuch: Paul W. S. Anderson
Produktion: Paul W. S. Anderson, Samuel Hadida, Jeremy Bolt, Robert Kulzer, Bernd Eichinger
Musik: Charlie Clouser
Kamera: David Johnson
Schnitt: Ryan Folsey, Niven Howie

Besetzung: Milla Jovovich, Ali Larter, Oded Fehr, Iain Glen, Mike Epps, Spencer Locke, Bruce Maus, Francesco Palando, Ashanti Douglas, Christopher Egan, William Abadie, Gary Hudson, Jason O’Mara, Matthew Marsden

"Niven Howie" in den Nachrichten