Nkosazana Dlamini-Zuma

Nkosazana Clarice Dlamini-Zuma (* 27. Januar 1949 in Pietermaritzburg) ist eine südafrikanische Medizinerin und Politikerin (African National Congress, ANC). 2012 bis 2017 war sie Kommissionsvorsitzende der Afrikanischen Union (AU). Zuvor war sie langjährige Außenministerin sowie Innenministerin von Südafrika in der Regierung ihres früheren Ehemannes Jacob Zuma. 2018 wurde sie als Minister of Planning, Monitoring and Evaluation in the Presidency in das Kabinett Ramaphosa berufen.

mehr zu "Nkosazana Dlamini-Zuma" in der Wikipedia: Nkosazana Dlamini-Zuma

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Nkosazana Dlamini-Zuma wird in der Provinz Natal geboren. Nkosazana Dlamini-Zuma ist eine südafrikanische Ärztin und Politikerin. Seit Juli 2012 ist sie Kommissionsvorsitzende der Afrikanischen Union (AU). Zuvor war sie langjährige Außenministerin sowie Innenministerin von Südafrika in der Regierung ihres früheren Ehemannes Jacob Zuma.

thumbnail
Nkosazana Dlamini-Zuma ist heute 69 Jahre alt. Nkosazana Dlamini-Zuma ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Ehrenprofessorin der Weißrussischen Staatsuniversität

2004

Ehrung:
thumbnail
Stateswomen of the year Award

2002

Ehrung:
thumbnail
Grand maître de l'Ordre national der Republik Mali

2002

Ehrung:
thumbnail
Premium Award on NEPAD des Tribute Magazine (Tribute Achievers Award)

1999

Ehrung:
thumbnail
Tobacco Free World Award der WHO

Tagesgeschehen

thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Die südafrikanische Innenministerin Nkosazana Dlamini-Zuma hat als erste Frau den Kommissionsvorsitz der Afrikanischen Union übernommen.

"Nkosazana Dlamini-Zuma" in den Nachrichten