Nonstop Nonsens

Nonstop Nonsens war eine humoristische Fernsehserie, deren erste Folge am 29. März 1975 im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Bis 1980 wurden 20 Folgen produziert und im Hauptabendprogramm (20:15 Uhr) gesendet.Dieter Hallervorden war Erfinder, Hauptdarsteller und Co-Texter der populären Serie. Regie führte in allen Folgen Heinz Liesendahl, als Texter fungierte unter anderem Wolfgang Menge. Neben Hallervorden traten unter anderem Rotraud Schindler, Kurt Schmidtchen und Gerhard Wollner als Darsteller auf.

mehr zu "Nonstop Nonsens" in der Wikipedia: Nonstop Nonsens

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1977

Werk:
thumbnail
Nonstop Nonsens (Serie), Ep. Didi zieht um 1977 (Edeltraut Elsner)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1979

Film:
thumbnail
Nonstop Nonsens (Serie), Ep. Didi macht das Rennen (Wilfried Herbst)

1978

Film:
thumbnail
Nonstop Nonsens (TV) (Georg Tryphon)

1978

Film:
thumbnail
Nonstop Nonsens (Serie), Ep. Didi in Gangsterkreisen (Horst Pinnow)

1977

Film:
thumbnail
Nonstop Nonsens (TV-Comedyreihe) (Milan Bor)

1975

Film > als Drehbuchautor:
thumbnail
Nonstop Nonsens (Klaus Überall)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Eberhard Cohrs, deutscher Komiker und Schauspieler (Ein verrücktes Paar, Nonstop Nonsens) stirbt 78-jährig in Diensdorf-Radlow, Brandenburg.
Geboren:
thumbnail
Eberhard Cohrs, deutscher Komiker und Schauspieler (Ein verrücktes Paar, Nonstop Nonsens) wird in Dresden geboren (+ 1999).

"Nonstop Nonsens" in den Nachrichten