Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerhard Schröder, deutscher Rundfunkintendant (NDR, Radio Bremen), stirbt 90-jährig in Hamburg.
thumbnail
Gestorben: Claudia Christina, deutsche Schlagersängerin und Moderatorin des NDR (Freut euch des Nordens) stirbt 39-jährig.
thumbnail
Gestorben: Winfried Scharlau, Fernsehkorrespondent des NDR vor allem in Südostasien und Moderator der ARD-Sendung Weltspiegel, stirbt 70-jährig in Hamburg.
thumbnail
Gestorben: Hans Tügel, deutscher Schauspieler, Hörspielsprecher, Regisseur und Autor stirbt 90-jährig in seiner Geburtsstadt Hamburg. Er war viele Jahre für den NWDR Hamburg und dem NDR als Hörspielregisseur und -sprecher tätig.
thumbnail
Gestorben: S. O. Wagner, deutscher Schauspieler, Autor, Hörspielsprecher, Hörspiel- und Theaterregisseur stirbt 72-jährig in Hamburg. Als Hörspielregisseur inszenierte er für den NDR u. a. die 3. Staffel der Reihe Gestatten, mein Name ist Cox - Mord auf Gepäckschein 3311.

Europa

1861

Arten (Europa):
thumbnail
Sciocoris ochraceus Fieber (Baumwanzen)

Politik & Weltgeschehen

1956

Nachkriegsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland > Beginn eines geregelten Sendebetriebs:
thumbnail
wurde der NWDR in zwei selbständige Anstalten aufgeteilt: NDR mit Sitz Hamburg und WDR mit Sitz in Köln. (Geschichte des Fernsehens in Deutschland)

Weitere Hörspiel-Aufführungen

1956

thumbnail
Norddeutscher Rundfunk. Regie: Fritz Schröder-Jahn (Das Verhör des Lukullus)

Tonaufnahmen

1957

thumbnail
Das Unternehmen der Wega (Friedrich Dürrenmatt) – BR/SDR/NDR (Walter Hillbring)

Deutsche Hörspielproduktionen

1958

thumbnail
Kesselflickers Hochzeit – Bearbeitet von Erich Fried – Regie: Kurt Reiss - Produktion: NDR (John Millington Synge)

Hörspielsprecherin

1962

thumbnail
Lehmann (Hörspiel von Peter Hirche) – NDR/SFB/SDR (Andrea Dahmen)

Medien

1963

thumbnail
? Reinhart Holl: Beitrag 2: Heyde-Prozeß. Analyse der Gründe für die Verschiebung des Termins für den Prozeß gegen Werner Heyde (Leiter der Erwachsenen-Euthanasie-Aktion, Aktion T4). Mit Statement von Lauritz Lauritzen (Hessischer Justizminister). In: Panorama. Norddeutscher Rundfunk, Hamburg 2.? Dezember (Erich Schmidt-Leichner)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der Norddeutsche Rundfunk strahlt den 1963 aufgezeichneten Sketch Dinner for One erstmals in seinem Silvesterprogramm aus.

Jugend

1975

thumbnail
Bundesranglistenturnier Jugend: Platz 1 (Hans-Joachim Nolten)

Vertonung

1976

thumbnail
Bouvard und Pécuchet, Hörspielbearbeitung: Gisela Elsner, Regie: Fritz Schröder-Jahn, Produktion: NDR

Rezeption

1985

thumbnail
zeigte Horst Königstein für den NDR in der Fernsehproduktion Die Geldverleiherin nach einem Drehbuch von Bodo Kirchhoff, was aus Rosemarie Nitribitt hätte werden können, wenn sie nicht ermordet worden wäre. Ein Kammerspiel mit drei Darstellern – Carola Regnier, Heinz Baumann und Bodo Kirchhoff – in der Sendereihe Die eigene Geschichte.

Dokumentation

1986

thumbnail
Omnibus: „Ray Bradbury – The Illustrated Man“, Regie: David Wheatley, GB 1980, dt. Titel: Das Böse kommt auf leisen Sohlen, ausgestrahlt auf NDR am 24. Juli

Audioproduktionen

2002

thumbnail
Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson enthüllt die entsetzliche Wahrheit, wie die Frau über der Eisenbahnbrücke zu Tode gekommen ist, Norddeutscher Rundfunk. (Henning Mankell)

2002

thumbnail
Zeit im Dunkeln, Norddeutscher Rundfunk. (Henning Mankell)

Reportagen

2002

thumbnail
Anton Maegerle, Ariane Reimers, Volker Steinhoff (Redaktion): Vertuschen und verdrängen – Rechtsradikale in der CDU. Panorama (NDR), 6. Juni (Hans-Helmuth Knütter)

Beste Unterhaltung

2005

thumbnail
Raymond Chandler: Gefahr ist ihr Geschäft. Der Audioverlag, Berlin, gelesen von Arnold Marquis, Hans Peter Hallwachs, Christian Brückner u.v.a., Bearbeitung und Regie: Hermann Naber, Produktion: HR, NDR, WDR und SWR (Deutscher Hörbuchpreis)

Fernsehen

2005

thumbnail
Der Norden umsonst – Von der Hallig in den Harz vom NDR (Jörg Thadeusz)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis – Bester Schauspieler Fernsehfilm (Hauptrolle) für Der Mann im Strom (ARD / NDR) (Jan Fedder)

2006

Stipendien, Auszeichnungen und Preise:
thumbnail
Hörspiel-Workshop „Ganz Ohr“ des Deutschen Literaturfonds und des NDR (Christopher Kloeble)

2005

Preisträger:
thumbnail
Redaktionsteam Beratung und Service von NDR 1, Radio Niedersachsen (Senator-Lothar-Danner-Medaille)

2001

3sat-Zuschauerpreis > Preisträger:
thumbnail
Der Verleger (NDR/WDR) (Fernsehfilmfestival Baden-Baden)

1992

Preisträger:
thumbnail
Norddeutscher Rundfunk (Leo-Baeck-Preis)

Musik

2008

thumbnail
Diskografie: James Graham Ballard: Karneval der Alligatoren. Bearbeitung/Regie: Oliver Sturm, Sprecher: Rolf Becker, Christian Redl, Katja Brügger, Ulrich Gebauer, Jürgen Thormann, Stephan Schad, Martin Engler, Samuel Weiss, Hans-Peter Hallwachs, u.a., 78 min., NDR (Rolf Becker (Schauspieler))

2005

thumbnail
Diskografie: Himlische Cantorey. J. Rosenmüller Ensemble, Knabenchor Hannover (Jörg Breiding): VERLEIH UNS FRIEDEN, Geistliche Vokalmusik von Andreas Hammerschmidt, NDR/Rondeau Production, Windsbach

1996

thumbnail
Hörspielmusiken: Uta-Maria Heim: Affenliebe in Hamburg, Regie: Barbara Plensat, (NDR) (Lutz Glandien)

Nachwirkung > Hörspiel

2008

thumbnail
Karneval der Alligatoren. Bearbeitung/Regie: Oliver Sturm, Sprecher: Rolf Becker, Christian Redl, Katja Brügger, Ulrich Gebauer, Jürgen Thormann, Stephan Schad, Martin Engler, Samuel Weiss, Hans-Peter Hallwachs, u.a., 78 min., NDR (James Graham Ballard)

Tagesgeschehen

thumbnail
Hannover: Vor der Landtagswahl in Niedersachsen am 27. Januar 2008 (Infos) treten die beide Spitzenkandidaten Christian Wulff (CDU) und Wolfgang Jüttner (SPD) in einem politischen Fernsehduell des Norddeutscher Rundfunks gegeneinander an.
thumbnail
Hamburg/Deutschland. Das Walross und NDR-Maskottchen Antje ist im Alter von 27 Jahren im Hamburger Tierpark Hagenbeck gestorben.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Werke (als Regisseur) > Kinderhörspiele: Paul 4 und die Schröders von Andreas Steinhöfel, NDR (Christoph Dietrich)

2008

thumbnail
Filmbiografie: Remarque – Sein Weg zum Ruhm. Doku-Drama von Hanno Brühl mit Max von Thun, Esther Zimmering, Julia Nachtmann, Jörg Panknin u.? a. NDR (Erich Maria Remarque)

2007

thumbnail
Werk > Drehbuch: Jakobs Bruder. gemeinsam mit Daniel Walta (Regisseur), Kino-Copoduktion/NDR (Oliver Pautsch)

2006

thumbnail
Verarbeitung > Dokumentationen in den Medien: Die Hamburger Sturmflut – Helmut Schmidt erzählt. Fernsehinterview von Raymond Ley mit Helmut Schmidt (Frühjahr 2005); Norddeutscher Rundfunk (Sturmflut 1962)

2006

thumbnail
Hörspielbearbeitungen (Buch und Regie): Das Gespenst von Canterville. Orchesterhörspiel nach Oscar Wilde. SWR / HR / BR / DLR / NDR (Judith Lorentz)

Audiografie

2010

thumbnail
Atemschaukel, NDR – als Planton-Kati (nach dem Roman von Herta Müller) (Maria Kwiatkowsky)

Hörspiel

1962

thumbnail
Michael Kohlhaas von Heinrich von Kleist. Norddeutscher Rundfunk, Regie: Kraft-Alexander, u.? a. mit Walter Richter (Kohlhaas), Eva-Ingeborg Scholz (Lisbeth), Josef Dahmen (Herse), Robert Meyn (Wenzel), Richard Münch (Prinz Christian)

Kunst & Kultur

2012

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
20. Jahrestag des Sendestarts der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) und den erweiterten Norddeutschen Rundfunk (NDR) in Mecklenburg-Vorpommern

2011

Theater, Funk und Fernsehen:
thumbnail
Lucas, Hörspiel von Kevin Brooks, Regie: Alexander Schuhmacher, Norddeutscher Rundfunk (Lisa Hrdina)
Kultur:
thumbnail
Erstausstrahlung der Satiresendung extra 3 im Norddeutschen Rundfunk

1972

Theater:
thumbnail
Ich liebe dich seit langem (Jacques Deval) Regie: Raymond Gérôme, Paris (Claude Jade)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Hörspiele: Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg – Regie: Harald Krewer (Hörspiel - NDR/DKultur) (Jens Harzer)

2014

thumbnail
Hörspiele: Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg – Regie: Harald Krewer (Hörspiel - NDR/DKultur) (Matthias Leja)

2014

thumbnail
Hörspiele: Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg – Regie: Harald Krewer (Hörspiel - NDR/DKultur) (Bettina Stucky)

2013

thumbnail
Hörspiele und Features: Gerd Roland Stiepel: Abschiedsgeschenk - Regie: Christoph Dietrich (Hörspiel - NDR) (Klaus Manchen)

2012

thumbnail
Hörspiele: Emily Brontë: Sturmhöhe – Bearbeitung und Regie: Kai Grehn (Hörspiel (2 Teile) – NDR/SWR) (Alexander Fehling)

"Norddeutscher Rundfunk" in den Nachrichten