Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Harboe Kardel stirbt Apenrade, Nordschleswig, Dänemark. Harboe Kardel zur deutschsprachigen Gruppe in Nordschleswig gehörend, war ein Lehrer, Publizist und Chefredakteur, der sich stark für den Nationalsozialismus in Nordschleswig engagierte. Er war Ortsgruppenleiter der NSDAP von Gravenstein in Dänemark.
thumbnail
Geboren: Uwe Jessen wird in Lügumkloster, Nordschleswig geboren. Uwe Jessen ist Diplom-Betriebswirt und Generalsekretär des Bundes Deutscher Nordschleswiger, der Dachorganisation der deutschen Minderheit in Dänemark.
thumbnail
Geboren: Hinrich Jürgensen wird in Baistrup/Apenrade, Nordschleswig geboren. Hinrich Jürgensen ist Landwirt und Hauptvorsitzender der deutschen Minderheit in Dänemark.
thumbnail
Geboren: Gösta Toft wird in Madesskov bei Sonderburg, Nordschleswig geboren. Gösta Toft ist ein dänischer Diplom-Volkswirt (cand.polit.) und Sekretär der Schleswigschen Partei der politischen Organisation der deutschen Minderheit in Dänemark.
thumbnail
Geboren: Nis-Edwin List-Petersen wird in Lügumkloster, Nordschleswig, Dänemark geboren. Nis-Edwin List-Petersen ist ein Diakon, Diplom-Religionspädagoge, Büchereidirektor, Komponist, Musiker und Autor.

Zeittafel

1920

thumbnail
Nach einer Volksabstimmung in Südjütland (Schleswig) wird Nordschleswig dänisch, Südschleswig bleibt bei Deutschland. (Geschichte Dänemarks)

Politik & Weltgeschehen

1940

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg erklärt Japan Nanjing zur Hauptstadt einer neuen Marionettenregierung unter Wang Jingwei. (30. März)

Europa

1973

Ausgewählte Carillons > Übriges Europa:
thumbnail
Glockenspiel im frei stehenden Turm in Løgumkloster , 49 Glocken (Carillon)

"Nordschleswig" in den Nachrichten