Normannen

Der Begriff Normanne wird in verschiedenen Bedeutungen verwendet. Zum einen wird er im Deutschen als Oberbegriff für alle Skandinavier des Mittelalters verwendet, von denen die Wikinger dann eine kleine Teilgruppe bilden. Zum anderen bezeichnet der Begriff die Einwohner des Herzogtums Normandie, deren ursprüngliche ethnische Zusammensetzung allerdings noch nicht geklärt ist, sowie insbesondere deren Häuptlingsgeschlechter skandinavischer Abstammung und deren Nachkommen in Süditalien, England und anderswo. Mit der Zeit hat sich aber der zweite Begriff als der übliche durchgesetzt.

mehr zu "Normannen" in der Wikipedia: Normannen

Geboren & Gestorben

1425

thumbnail
Gestorben: Jean de Béthencourt stirbt in Grainville-la Teinturière, Normandie, Frankreich. Jean de Béthencourt war ein normannischer Adliger, der 1402 unter Heinrich III. die Eroberung der Kanarischen Inseln für Kastilien begann. Seitdem gehören die Kanaren politisch zu Spanien.

1362

thumbnail
Geboren: Jean de Béthencourt wird in Grainville-la Teinturière, Normandie, Frankreich geboren. Jean de Béthencourt war ein normannischer Adliger, der 1402 unter Heinrich III. die Eroberung der Kanarischen Inseln für Kastilien begann. Seitdem gehören die Kanaren politisch zu Spanien.
thumbnail
Gestorben: Theobald III. (Champagne) stirbt in Troyes. Theobald III. war seit 1197 ein normannischerGraf von Champagne aus dem Haus Blois. Er war der jüngere Sohn des Grafen Heinrich I. von Champagne und Marie, der Tochter König Ludwigs VII. von Frankreich.
thumbnail
Geboren: Theobald III. (Champagne) wird in Troyes geboren. Theobald III. war seit 1197 ein normannischerGraf von Champagne aus dem Haus Blois. Er war der jüngere Sohn des Grafen Heinrich I. von Champagne und Marie, der Tochter König Ludwigs VII. von Frankreich.
thumbnail
Gestorben: Roger II. (Sizilien) stirbt in Palermo. Roger II. aus dem normannischen Adelsgeschlecht der Hauteville war ab 1105 Graf und ab 1130 bis zu seinem Tod König von Sizilien.

Religion

932 n. Chr.

thumbnail
In der Normandie wird das Kloster Fécamp, einst von den Normannen zerstört, von diesen wieder aufgebaut.

Süditalien

thumbnail
Schlacht von Civitate. Die Normannen unter Richard von Aversa, Humfred von Hauteville und Robert Guiskard besiegen ein überlegenes päpstliches Heer. Papst Leo IX. gerät in Gefangenschaft und muss die normannischen Besitztümer in Süditalien anerkennen.

Normannische Eroberung Süditaliens

1060

thumbnail
Oktober: Die Byzantiner erobern Tarent von den Normannen zurück.

Beispiele für großräumige geographische Dialektkontinua

1066

thumbnail
Zur Zeit des Altenglischen bildete auch das Englische ein Dialektkontinuum mit den westgermanischen Sprachen auf dem Festland, die Dialektsprecher auf dem Festland und der Insel konnten sich mündlich wie schriftlich miteinander verständigen. Aber nach der normannischen Eroberung der britischen Inseln haben sich die altenglischen und kontinentalen Dialekte, auch durch die geographische Trennung stark gefördert, soweit auseinanderentwickelt, dass dieses einstige Dialektkontinuum nicht mehr existiert.

Byzantinisches Reich / Normannen

1081

thumbnail
Alexios I. Komnenos befehligt die Verteidigung Albaniens gegen die Normannen unter Robert Guiskard (erste urkundliche Erwähnung Albaniens), wird aber am 18. Oktober in der Schlacht von Durazzo geschlagen.

Ereignisse

1082

thumbnail
Für die Unterstützung im Kampf gegen die Normannen gewährt der byzantinische Kaiser Alexios I. Komnenos Venedig umfangreiche Handelsprivilegien.

Mittelalter

1091

thumbnail
Normannenherrschaft auf Sizilien (Zeittafel Rom)

1020

thumbnail
Normannen in Unteritalien (Zeittafel Rom)

Europa

1091

thumbnail
Februar: Die Normannen unter Roger I. erobern mit der Stadt Noto die letzte muslimische Bastion auf Sizilien und gewinnen die Herrschaft über die Insel.

1084

thumbnail
Normannen unter Robert Guiscard plündern Rom.

1066

Ereignisse > Europa:
thumbnail
Die Normannen erobern England. (11. Jahrhundert)

1063

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Normannen erobern Tarent, müssen sich aber bei Ankunft des byzantinischen Admirals Michael Maurikas wieder zurückziehen.

Politik & Weltgeschehen

1170

thumbnail
Anglo-Normannen erobern die Stadt Dublin.

1088

thumbnail
Normannen erobern die Stadt Castrogiovanni auf Sizilien.

1085

thumbnail
Juli: Nach dem Tod Robert Guiskards räumen die NormannenDurazzo.

1061

thumbnail
Die Normannen erobern Messina auf Sizilien.

1059

thumbnail
Synode von Melfi: Papst Nikolaus II. belehnt den NormannenRobert Guiscard mit Apulien, Kalabrien und Sizilien. Die Normannen erkennen die päpstliche Lehnsoberhoheit an.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1920

Werk:
thumbnail
Das Zeitalter der Normannen in Sizilien. Schröder, Bonn (Willy Cohn)

"Normannen" in den Nachrichten