Nova Iguaçu

Nova Iguaçu, amtlich Município de Nova Iguaçu, ist eine Großstadt im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro. Die Bevölkerung wurde zum 1. Juli 2016 auf 797.435 Einwohner geschätzt. Das Gemeindegebiet umfasst 524 km². Sie ist damit die viertgrößte Stadt im Bundesstaat. Sie gehört zur Metropolregion Rio de Janeiro und zur Baixada Fluminense, einer Reihe von Vorstädten von Rio mit insgesamt etwa 3 Millionen Einwohnern.

Zum Stadtgebiet gehören auch fast 200 km² Urwald der Mata Atlântica, sowie die Reserva Biológica de Tinguá und das Schutzgebiet der Serra de Madureira, die unter UNESCO-Schutz stehen.

mehr zu "Nova Iguaçu" in der Wikipedia: Nova Iguaçu

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Deivid wird in Nova Iguaçu, Brasilien geboren. Deivid de Souza ist ein brasilianischer Fußballspieler. In Brasilien wurde er Landesmeister mit Santos FC und Cruzeiro EC, in der Türkei mit Fenerbahçe SK. Mitte 2012 schloss er sich dem Coritiba FC an.
thumbnail
Geboren: Milton Camilo wird in Nova_Iguaçu in Rio de Janeiro geboren. Milton Camilo ist ein brasilianischer Tänzer, Choreograph und Maler.
thumbnail
Geboren: Nilze Carvalho wird in Nova Iguaçu im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro geboren. Nilze Carvalho, eigentlich Albenise de Carvalho Ricardo, ist eine brasilianische Mandolinistin, Cavaquinhospielerin, Sängerin und Komponistin, die sich hauptsächlich dem Choro widmet.
thumbnail
Geboren: Zinho wird in Nova Iguaçu, Rio de Janeiro geboren. Crizam César de Oliveira Filho, besser bekannt als Zinho ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Heleno Fragoso wird in Nova Iguaçu geboren. Heleno Cláudio Fragoso war einer der prominentesten brasilianischen Strafrechtler und Kriminologen. Sein Studium absolvierte er an der Universität Rio de Janeiro. 1981 wurde er Ordinarius für Strafrecht an derselben Universität. Daneben war er Doctor honoris causa an der Universität Coimbra, Portugal. Vize-Präsident der Association Internationale de Droit Pénal und der International Commission of Jurists. Er war ein berühmter Strafverteidiger von vielen politischen Gefangenen während der Militärdiktatur in Brasilien (1964-1985).

Tagesgeschehen

thumbnail
Brasilien: Nach langem Rechtsstreit spaltet sich Mesquita von Nova Iguaçu ab und wird ein eigenes Municipio.

"Nova Iguaçu" in den Nachrichten