Nowa Cerekwia

Nowa Cerekwia (deutsch Deutsch Neukirch) ist ein Dorf mit 922 Einwohnern in der Stadt- und Landgemeinde Kietrz, Polen. Der Ort liegt sechs Kilometer westlich der Stadt Kietrz an der Troja, hat rund 900 Einwohner und gehört zum Powiat Głubczycki, Woiwodschaft Opole.

mehr zu "Nowa Cerekwia" in der Wikipedia: Nowa Cerekwia

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1331

Leben:
thumbnail
verkauften die Brüder Otto und Friedrich de Lynavia ihren Besitz in Bieskau an Euphemia und ihren Konvent. (Euphemia von Ratibor)

"Nowa Cerekwia" in den Nachrichten