Numerische Mathematik

Die numerische Mathematik, auch kurz Numerik genannt, beschäftigt sich als Teilgebiet der Mathematik mit der Konstruktion und Analyse von Algorithmen für kontinuierliche mathematische Probleme. Hauptanwendung ist dabei die näherungsweise (oder approximative) Berechnung von Lösungen mit Hilfe von Computern.

mehr zu "Numerische Mathematik" in der Wikipedia: Numerische Mathematik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gene H. Golub stirbt in Stanford. Gene Howard Golub war einer der bedeutendsten Mathematiker seiner Generation auf dem Gebiet der numerischen Mathematik.
thumbnail
Gestorben: John Todd stirbt in Pasadena. John Todd war ein nordirischer Mathematiker, der sich mit Numerischer Mathematik und Informatik beschäftigte.
thumbnail
Gestorben: John Crank stirbt. John Crank war ein englischer Mathematiker, dessen Arbeiten zur numerischen Lösung partieller Differentialgleichungen, besonders der Wärmeleitungsgleichung, wegweisend waren.
thumbnail
Gestorben: Karl Zeller (Mathematiker) stirbt in Tübingen. Karl Zeller war ein deutscher Mathematiker. Sein Arbeitsgebiet war die Numerik, speziell die Approximationstheorie.
thumbnail
Gestorben: Germund Dahlquist stirbt in Stockholm. Germund Dahlquist war ein schwedischer Mathematiker aus dem Bereich der numerischen Mathematik. Er leistete bahnbrechende Beiträge zur Theorie der numerischen Lösung von Anfangswertproblemen, insbesondere zum Thema Stabilität.

"Numerische Mathematik" in den Nachrichten