Nunavut

Nunavut (in der Silbenschrift der Inuit: ᓄᓇᕗᑦ, wörtlich – Unser Land, eigentlich – Unser Heimatland) ist ein Territorium im Norden Kanadas mit besonderen Rechten für die dort lebenden Inuit. Es grenzt im Westen an die Nordwest-Territorien, im Osten an Grönland und im Süden an die Provinzen Manitoba, Ontario und Québec. Hauptstadt ist Iqaluit (früherer Name Frobisher Bay) auf der größten kanadischen Insel, der Baffininsel.

mehr zu "Nunavut" in der Wikipedia: Nunavut

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heather Crowe stirbt in Ottawa, Ontario. Heather Crowe war eine kanadische Kellnerin, deren intensive Aufklärungsarbeit gegen Passivrauchen am Arbeitsplatz zu Gesetzesänderungen in den kanadischen Provinzen Nordwest-Territorien und Nunavut führte. Sie wurde zu einer öffentlichen Person und akzeptierte, dass ein Porträt ihres Gesichtes im Kampf gegen Passivrauchen genutzt wurde.
thumbnail
Geboren: Eva Aariak wird in Arctic Bay geboren. Eva Aariak ist eine kanadische Inuit-Politikerin und wurde am 14. November 2008 zur Premier des kanadischen Territoriums Nunavut gewählt.
thumbnail
Geboren: Leona Aglukkaq wird in Inuvik, Nordwest-Territorien geboren. Leona Aglukkaq ist eine kanadische Politikerin. Seit der Kanadischen Unterhauswahl 2008 ist sie Abgeordnete der Konservativen Partei Kanadas im kanadischen Bundesparlament für den Wahlkreis Nunavut. Leona Aglukkaq wurde am 30. Oktober 2008 Gesundheitsministerin im Kabinett von Premierminister Stephen Harper. Seit Juli 2013 untersteht ihr das kanadische Umweltministerium. Sie ist die erste Inuk in der kanadischen Geschichte, die ein Ministeramt bekleidet.
thumbnail
Geboren: Paul Okalik wird in Pangnirtung geboren. Paul Okalik war von 1999 bis 2008 erster Premier des kanadischen Territoriums Nunavut.

1957

thumbnail
Geboren: Zacharias Kunuk wird im Camp Kapuivik nahe Iglulik, Nunavut geboren. Zacharias Kunuk ist ein kanadischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er gehört zur Volksgruppe der Inuit.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Mit dem Start des Satelliten Anik können erstmals auch die Territorien in Kanadas äußersten Norden (North West und Nunavut) mit Fernsehprogrammen versorgt werden.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Anerkennung und Ehrungen:
thumbnail
erfolgen – anlässlich der Errichtung des Territoriums Nunavut am 1. April – die Ausgabe einer 25-Cent-Münze mit einem Motiv von Kenojuak „Eule und Polarbär“ sowie die Herausgabe eines Diptychons „Siilavut, Nunavut“ (Unsere Umwelt, unser Land) in einer Sonderauflage von 99 Exemplaren. (Kenojuak Ashevak)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Kanada. Gründung des Territoriums Nunavut
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Paul Okalik wird zum ersten Premierminister des von den Inuit autonom verwalteten kanadischen Territoriums Nunavut gewählt. (5. März)

Kunst & Kultur

2003

Hockey Day in Canada > Veranstaltungsorte:
thumbnail
Iqaluit, Nunavut (Hockey Night in Canada)

Tagesgeschehen

thumbnail
Nunavut/Kanada: Nunavut wird von den Nordwest-Territorien abgetrennt und tritt als selbstständige Einheit der Kanadischen Konföderation bei.

"Nunavut" in den Nachrichten