Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto

Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto, zweiter Markgraf (Marquês) und erster Herzog (Duque) von Loulé, neunter Graf (Conde) von Vale de Reis (* 6. November 1804 in Lissabon; † 22. Mai 1875 in Lissabon), war ein bedeutender Politiker aus der Zeit der konstitutionellen Monarchie in Portugal. Er war Führer der Historischen Partei, mehrmals Minister und (1856–1859, 1860–1865 und 1869–1870) dreimal Regierungschef des Königreichs Portugal.

mehr zu "Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto" in der Wikipedia: Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto stirbt in Lissabon. Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto, zweiter Markgraf (Marquês) und erster Herzog (Duque) von Loulé, neunter Graf (Conde) von Vale de Reis, war ein bedeutender Politiker aus der Zeit der konstitutionellen Monarchie in Portugal. Er war Führer der Historischen Partei, mehrmals Minister und (1856–1859, 1860–1865 und 1869–1870) dreimal Regierungschef des Königreichs Portugal.
thumbnail
Geboren: Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto wird in Lissabon geboren. Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto, zweiter Markgraf (Marquês) und erster Herzog (Duque) von Loulé, neunter Graf (Conde) von Vale de Reis, war ein bedeutender Politiker aus der Zeit der konstitutionellen Monarchie in Portugal. Er war Führer der Historischen Partei, mehrmals Minister und (1856–1859, 1860–1865 und 1869–1870) dreimal Regierungschef des Königreichs Portugal.

thumbnail
Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto starb im Alter von 70 Jahren. Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Portugal

thumbnail
Regierungswechsel in Portugal; König Peter V. entlässt den Herzog von Saldanha als Ministerpräsidenten und ernennt den Herzog von Loulé zu seinem Nachfolger. Zum ersten Mal seit 1842 regieren damit wieder die Liberalen in Portugal.

Europa

Übriges Europa:
thumbnail
Der überraschende Tod Peters V. von Portugal und zwei seiner Brüder lässt Gerüchte aufkommen, der König sei ermordet worden. Dies führt zu Aufständen, die sich insbesondere gegen den Ministerpräsidenten Nuno José Severo de Mendonça Rolim de Moura Barreto richten. Peters jüngerer Bruder Ludwig I. besteigt den Thron.

"Nuno José Severo de Mendoça Rolim de Moura Barreto" in den Nachrichten