ORF-Stiftungsrat

Der Stiftungsrat des ORF ist ein Organ des Österreichischen Rundfunks (ORF) und dient vorrangig der Kontrolle und Leitung der Rundfunkgesellschaft. Der Stiftungsrat besteht aus 35 Mitgliedern und sichert den Einfluss der politischen Parteien im ORF. 24 der 35 Stiftungsräte werden von Bundesregierung (neun Mitglieder), Landesregierungen (je ein Mitglied pro Bundesland) und Parlamentsparteien (je ein Mitglied pro Partei) ausgewählt, 6 vom Publikumsrat, der aus 17 vom Bundeskanzler bestellten Mitgliedern besteht, weitere fünf Stiftungsräte stellt der ORF-Zentralbetriebsrat. Somit lassen sich 32 von 35 Stiftungsräten Parteien zuordnen. Vorsitzender des ORF-Stiftungsrats ist Casinos-Austria-Vorstand und SPÖ-Parteimitglied Dietmar Hoscher.

mehr zu "ORF-Stiftungsrat" in der Wikipedia: ORF-Stiftungsrat

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Niko Pelinka wird in Wien geboren. Nikolaus „Niko“ Pelinka ist ein österreichischer PR-Mann, Lobbyist und Medienfunktionär. Von April 2010 bis Dezember 2011 war er Mitglied des ORF-Stiftungsrates und Sprecher (Leiter) des dortigen SPÖ-„Freundeskreises“.
thumbnail
Geboren: Willi Mernyi wird in Wien geboren. Willi Mernyi ist Vorsitzender des Mauthausen Komitees Österreich und Mitglied im Publikumsrat und Stiftungsrat des Österreichischen Rundfunks (ORF).
thumbnail
Geboren: Klaus Pekarek wird in Klagenfurt, Österreich geboren. Klaus Pekarek ist Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Versicherung AG. Er war Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Kärnten. Zusätzlich ist er Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates. Er war bis 2008 Präsident des Kärntner Skiverbandes (LSVK) und ist nun einer der Ehrenpräsidenten.
thumbnail
Geboren: Franz Küberl wird in Graz geboren. Franz Küberl ist ehemaliger Präsident der Caritas Österreich (1995-2013) und seit 1994 Direktor der steirischen Teilorganisation derselben. Außerdem ist er Mitglied des ORF-Publikumsrats und des ORF-Stiftungsrats und einer der Stifter der Katholischer Medien Verein Privatstiftung. Diese ist Eigentümerin der Styria Media Group, zu der wiederum unter anderem die Kleine Zeitung und Die Presse gehören.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die von ORF-Chef Alexander Wrabetz angekündigte Bestellung des SPÖ-nahen Stiftungsrates (Aufsichtsgremium) Niko Pelinka zu seinem Bürochef sorgt für heftige Kritik nicht nur unter ORF-Mitarbeitern, die die journalistische Unabhängigkeit des Senders in Gefahr sehen, auch internationale Medien greifen den Fall auf.

"ORF-Stiftungsrat" in den Nachrichten