ORF 2

Altes Logo (von 5. Oktober 2000 bis 16. August 2005)
Bild: Original uploader was Ferdinand h2 at en.wikipedia
Lizenz: PD ineligible

Altes Logo (von 17. August 2005 bis 9. Jänner 2012)
Bild: Original uploader was Ferdinand h2 at en.wikipedia
Lizenz: PD ineligible

HD-Logo bis 9. Jänner 2012
Bild: Original uploader was Ferdinand h2 at en.wikipedia
Lizenz: PD ineligible

Logo des Österreichischen Rundfunks

ORF 2 (bis 1992: FS2) ist das zweite Fernsehprogramm des Österreichischen Rundfunks (ORF).

mehr zu "ORF 2" in der Wikipedia: ORF 2

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Marco Ventre wird in Zürich geboren. Marco Ventre ist ein österreichischer Moderator und Schlagersänger. Er arbeitet seit 2005 bei dem regionalen Radiosender Radio Kärnten. Von 3. Dezember 2007 bis 2013 moderierte er zusätzlich die regionale Fernsehsendung Kärnten heute in ORF 2 und im Radio vorwiegend am Nachmittag das tägliche Radio-Quiz „1000 Fragen“ und im Radio Kärnten „Family“ bzw. „Cabrio“ und die „Morgenshow“.
thumbnail
Geboren: Claudia Reiterer wird in Wien geboren. Claudia Reiterer ist eine österreichische TV-Moderatorin, Journalistin und Buchautorin. Von 2007 bis 2016 moderierte sie das Informationsmagazin heute konkret auf ORF 2. Seit 2017 präsentiert sie „Im Zentrum“.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1982

Komposition > Klangschienen für ORF:
thumbnail
ORF eins/ORF 2 (mit Erich Sokol) (Klaus-Peter Sattler)

Kunst & Kultur

2011

Rundfunkauftritte:
thumbnail
– TV-Beitrag bei Vera exklusiv; ORF 2 (Markus Hirtler)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Dokumentarfilm: Richard Strauss - Skizze eines Lebens. Dokumentarfilm, Österreich, 51:30 Min., Buch und Regie: Barbara Wunderlich und Marieke Schroeder, Produktion: ORF, Reihe: matinee, Erstsendung: 9. Juni bei ORF 2, Inhaltsangabe von ORF. Strauss’ Nachkommen erzählen von Richard Strauss, Präsentation des Strauss-Archivs in Garmisch.

2013

thumbnail
Film: Charlotte Link -Das andere Kind ist ein zweiteiliger, deutsch-österreichischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2013 nach Charlotte Links gleichnamigem Roman unter der Regie von Urs Egger. Die deutschsprachige Erstausstrahlung fand sowohl in ORF 2 als auch im Ersten statt, wo der Film am 2. und 3. Januar 2013 zu sehen war.

Stab:
Regie: Urs Egger
Drehbuch: Stefan Dähnert
Produktion: Benjamin Benedict
Musik: Ina Siefert und Nellis du Biel
Kamera: Martin Kukula
Schnitt: Hans Funck und Andrea Mertens

Besetzung: Marie Bäumer, Hannelore Hoger, Fritz Karl, Bronagh Gallagher, Raquel Cassidy, Richard Johnson, Cliff Burnett, Hayden Cavanagh, Chloe Jayne Wilkinson, Hannah Steele, Samantha Neale, Carolyn Pickles, Lolita Chakrabarti, Emma Cunniffe, Stephen Chapmann, Matthew Marsh, Josie Taylor, Stuart Wolfenden

2012

thumbnail
Film: Die lange Welle hinterm Kiel ist ein deutsch-österreichischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2012 nach dem gleichnamigen Buch von Pavel Kohout mit Mario Adorf, Veronica Ferres, Christiane Hörbiger und Christoph Letkowski in den Hauptrollen. Die Erstausstrahlung erfolgte am 4. Januar 2012 auf Das Erste und ORF 2. Dabei wurde er von 7, 37 Millionen Zuschauer gesehen. Damit gehörte er zu den erfolgreichsten Fernsehfilmen des Jahres.

Stab:
Regie: Nikolaus Leytner
Drehbuch: Pavel Kohout (Roman)Klaus Richter
Produktion: Thomas Hroch Gerald Podgornig
Musik: Matthias Weber
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Schnitt: Karin Hartusch

Besetzung: Mario Adorf, Veronica Ferres, Christiane Hörbiger, Christoph Letkowski, Carl Achleitner, Markus von Lingen

2011

thumbnail
Film: Das Wunder von Kärnten ist ein Fernsehfilm von Regisseur Andreas Prochaska aus dem Jahr 2011. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1998 und erzählt die Geschichte eines vierjährigen Mädchens, das in den elterlichen Teich fiel. Niemand glaubte mehr an eine Überlebenschance. Der junge Herzchirurg Dr. Markus Thalmann nahm den aussichtslos scheinenden Kampf um das Leben des Mädchens auf. Seine Rettung ist als das Wunder von Kärnten in die Geschichte der Medizin eingegangen. Das Drehbuch schrieben Christoph Silber und Thorsten Wettcke. Am 5. Oktober 2011 feierte „Das Wunder von Kärnten“ im Rahmen des Hamburger Filmfests Premiere. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. Januar 2012 auf ORF 2 und erreichte eine Einschaltquote von über einer Million bei den österreichischen Zuschauern. Im ZDF sahen am 5. März 2012 ungefähr 5, 8 Millionen Zuschauer den Film.

Stab:
Regie: Andreas Prochaska
Drehbuch: Christoph Silber,
Thorsten Wettcke
Produktion: Sam Davis, Klaus Graf
Musik: Matthias Weber
Kamera: Thomas Kienast
Schnitt: Daniel Prochaska

Besetzung: Ken Duken, Julia Koschitz, Juergen Maurer, Sara Wogatai, Gerti Drassl, Gerhard Liebmann, Bernhard Schir, Erwin Steinhauer, Hilde Dalik, Leon Baumgartner

2011

thumbnail
Film: Der Kardinal ist der Titel eines 2011 produzierten und veröffentlichten semidokumentarischen Spielfilms. Er erzählt sowohl in Spielszenen aber auch in Archivaufnahmen vom Leben und Wirken des Wiener Erzbischofs, Kardinal Franz König (1905–2004). Der Film ist eine Koproduktion des Österreichischen Rundfunks mit 3sat und feierte am 23. Juni 2011 auf ORF 2 seine Premiere.

Stab:
Regie: Andreas Gruber
Drehbuch: Martin Betz,
Andreas Gruber
Produktion: Martin Choroba, Golli Marboe
Musik: Michael Pogo Kreiner
Kamera: Stefan Linn
Schnitt: Markus Wogrolly

Besetzung: August Zirner, Katharina Lorenz, Peter Lerchbaumer, Volkmar Kleinert, Martin Maria Abram, Peter Fitz, Wolfgang Hübsch, Edmund Jäger, Michael Schönborn, Wolfgang Moser, Rainer Egger, Peter Faerber, Sarah Lindner, Susi Stach, Franz Strasser

"ORF 2" in den Nachrichten