Oberösterreich

Oberösterreich ist ein österreichisches Bundesland; Landeshauptstadt ist Linz. Oberösterreich ist mit 11.982 Quadratkilometern flächenmäßig das viertgrößte und mit 1,4 Millionen Einwohnern bevölkerungsmäßig das drittgrößte Bundesland Österreichs. Es grenzt an Bayern (Deutschland), Südböhmen (Tschechien) sowie innerösterreichisch an Niederösterreich, die Steiermark und das Land Salzburg. Der Name des Landes leitet sich ab vom Namen des Vorgängerterritoriums, des ErzherzogtumsÖsterreich ob der Enns, einem der habsburgischen Erblande.



Geschichte




Im Mittelalter gehörte ein großer Teil Oberösterreichs lange Zeit zum Herzogtum Steiermark. König Ottokar Přemysl von Böhmen trennte den zur Steiermark gehörenden Traungau 1254 im Frieden von Ofen und 1261 im Frieden von Wien von dieser ab und gestaltete das Land zum Fürstenthum ob der Enns aus. Julius Strnadt bezeichnet mit historischer Wahrscheinlichkeit das Jahr 1260 als Geburtsjahr des Landes ob der Enns. Im Jahre 1264 wurde der Name supra anasum (‚Ob(erhalb) der Enns‘) erstmals urkundlich erwähnt, und Konrad von Sumerau wird in einer Urkunde als Landrichter der Provinz Oberösterreich bezeichnet, obwohl die Bezeichnung Austria superior („Oberösterreich“) zu diesem Zeitpunkt noch für Tirol und Vorderösterreich galt.Nach 1490 erlangte das Gebiet als Teilfürstentum Österreich ob der Enns eine gewisse Selbstständigkeit im Heiligen Römischen Reich und die Stände hielten eigene Landtage in Linz ab. Neben Herren, Rittern und Prälaten spielten dabei auch die landesfürstlichen Städte eine wichtige Rolle. Ab 1520 öffnete sich das Land der Reformation, 30 Jahre später waren die Oberösterreicher mehrheitlich evangelisch. Bei der Habsburgischen Länderteilung von 1564 fiel Oberösterreich zusammen mit Niederösterreich und den böhmischen Ländern an den römisch-deutschen Kaiser Maximilian II. Nach 1600 setzte unter Kaiser Rudolf II. und seinem Nachfolger Matthias die Gegenreformation ein. Deshalb gingen die Stände in Oberösterreich 1619 ein Bündnis mit den böhmischen Ländern ein. Im Auftrag Kaiser Ferdinands II. bekämpften und besiegten die Truppen des baierischen Kurfürsten Maximilian I. 1620 die Aufständischen. Für einige Jahre kam das Fürstentum unter die Herrschaft des Kurfürsten. Der evangelische Adel bekam die Wahl, zu konvertieren oder das Land zu verlassen....

mehr zu "Oberösterreich" in der Wikipedia: Oberösterreich

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hugo Kirnbauer, österreichischer Rundfunkpionier stirbt 83-jährig in Linz, Oberösterreich.
Geboren:
thumbnail
Hannes Rossacher, österreichischer Filmproduzent ("DoRo"), Film- und Fernsehregiesseur wird in Steyr (Oberösterreich) geboren.
Geboren:
thumbnail
Wolfgang Hübsch, österreichischer Schauspieler wird in Steyr (Oberösterreich) geboren.

Partnerstädte

2008

thumbnail
Osterreich? Gmunden in Oberösterreich, (Österreich), seit (Faenza)

Politik & Weltgeschehen

Wahlen:
thumbnail
Landtagswahl in Oberösterreich

1965

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Enns, Oberösterreich, seit 17. Oktober (Dingolfing)

1632

thumbnail
In der Riedmark beginnt die Marchländische Bauernbewegung, ein Bauernkrieg unter der Führung des Martin Aichinger, genannt Laimbauer. Sie dauert bis 1636 an. Am 22. Oktober beauftragt der Hauptmann des Landes ob der Enns den Bürgermeister und den Rat der Stadt Freistadt, des Laimbauern habhaft zu werden und ihn nach Linz zu bringen, was nicht gelingt.

Zeitleiste

221 n. Chr.

thumbnail
Die Antigoniden werfen die letzte spartanische Erhebung nieder (Hellenismus)

Religion

1071

thumbnail
Sankt Florian, das größte Stift Oberösterreichs, wird aus einer karolingischen Niederlassung zum Augustiner-Chorherrenstift.

Kunst & Kultur

1674

Kultur:
thumbnail
Georg Matthäus Vischer veröffentlicht seine Topographia Austriae superioris modernae, eine Sammlung von 222 in Kupfer gestochenen Ansichten (Topografien) von zu Oberösterreich gehörenden Städten, Klöstern, Herrschaften und Schlössern.

Friedensgarnisonen > Zugehörigkeit

1755

Ergänzungen

1781

thumbnail
wurde dem Regiment als ständiger Ergänzungsbezirk Ober- und Niederösterreich zugewiesen. (Innerösterreichisches Dragoner-Regiment „General der Cavallerie Leopold II., Grossherzog von Toscana“ Nr. 4)

Aufstellung und relevante Ereignisse

1817

thumbnail
– Garnisonierung in Oberösterreich, dann Salzburg, Brescia, Mantua, Peschiera, Klagenfurt, Padua und Wien (K.u.k. Infanterieregiment Nr. 14)

Ablauf der Vermessung

1830

thumbnail
Oberösterreich und Salzburg 1823 bis (Franziszeischer Kataster)

Bände

1889

thumbnail
Band 6: Oberösterreich und Salzburg (Kronprinzenwerk)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1958

Publikation:
thumbnail
Erwin Hainisch: Dehio-Handbuch. Oberösterreich. Neubearbeitung von Kurt Woisetschläger mit Beiträgen von Justus Schmidt und Benno Ulm, 3. neubearbeitete Auflage, Schroll, Wien

1943

Geschichte und Organisation > Lebensborn-Heime > Heime im Gebiet des heutigen Österreich:
thumbnail
„Alpenland“ im Schloss Oberweis bei Gmunden (Lebensborn)

1909

Werk:
thumbnail
Bootshaus Dr. Faber am Attersee, Oberösterreich (Josef Tölk)

1906

Werk > Bauten und Entwürfe > Sakralbauten:
thumbnail
Christuskirche in Gallneukirchen (Karl Siebold)

Perger Ehrenbürger

1971

thumbnail
Heinrich Gleißner (* 1893, ??? 1984), Landeshauptmann von Oberösterreich von 1934 bis 1938 sowie von 1945 bis (Liste von Persönlichkeiten der Stadt Perg)

1969

thumbnail
Ludwig Bernaschek (* 1899, ??? 1970), Landeshauptmann-Stellvertreter von Oberösterreich von 1945 bis (Liste von Persönlichkeiten der Stadt Perg)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1981

Rundfunk:
thumbnail
5. März -Die zunächst noch reine ORF-Sendung Musikantenstadl hat Premiere. Die Aufzeichnung der ersten Ausgabe findet im oberösterreichischenEnns statt und wird von Karl Moik moderiert, der bis 2005 das "Gesicht" des "Stadl" bleibt.

1975

Rundfunk:
thumbnail
Mai -In Vöcklabruck (Oberösterreich) wird das erste Kabelfernsehnetz Österreichs in Betrieb genommen. Zunächst werden die beiden Fernsehprogramme des ORF (FS1 und FS2) sowie die Programme von ARD, ZDF und des BR eingespeist.

Musik

1995

Diskografie > Compilation:
thumbnail
Cinderella Rockafella (Luisa Fernandez)

Verhandlungsgruppen

1997

thumbnail
Verhandlungsgruppe Mitte: Salzburg und Oberösterreich, aufgestellt (Bundespolizei (Österreich))

Städtepartnerschaften

2000

thumbnail
Laakirchen in Oberösterreich, seit (Gemona del Friuli)

1987

thumbnail
Osterreich Ebensee in Oberösterreich, Österreich, seit (Prato (Toskana))

Europa

2002

Historische Flutkatastrophen in Europa > Österreich:
thumbnail
In Ober- und Niederösterreich treten zahlreiche Flüsse über die Ufer, weite Landteile stehen unter Wasser. Besonders betroffen waren die Donau und der Kamp. (HQ100, siehe Hochwasser in Mitteleuropa ) (Flutkatastrophe)

Natur & Umwelt

2002

Katastrophen:
thumbnail
August: Elbhochwasser 2002: Jahrhundertflut an der Elbe und einigen ihrer Nebenflüsse, Nieder- und Oberösterreich, in der Obersteiermark und in Wien, sowie in Tschechien durch die Donau und ihre Zuflüsse

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Interkultur-Preis des Landes Oberösterreich (Ute Bock)

2003

Auszeichnung/Stipendium:
thumbnail
Preis des Landes Oberösterreich beim 28. Österreichischen Grafikwettbewerb (Werner Reiterer)

1998

Auszeichnung:
thumbnail
Erster oberösterreichischer Landeskulturpreis für Bühnenkunst gemeinsam mit Henry Mason (Joachim Rathke (Schauspieler))

1965

Ehrung:
thumbnail
Eintrag auf dem Dichterstein in Offenhausen (Adolf Bartels)

1949

Ehrung:
thumbnail
Kunstförderungspreis des Landes Oberösterreich (Hans Babuder)

Sender

2005

thumbnail
Oberösterreich 96,7? MHz, Sendestart: 20. Oktober (Radio Arabella)

Tagesgeschehen

thumbnail
Oberösterreich/Österreich: Bei der Landtagswahl kann die Österreichische Volkspartei (ÖVP) ihr Wahlergebnis leicht verbessern und erhält knapp die absolute Mehrheit an Mandaten. Außerdem sind die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ), welche über 13 Prozentpunkte verliert, die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) und Die Grünen im neuen Landtag vertreten.
thumbnail
St. Agatha/Österreich: Beim Internationalen Auto-Bergrennen in Oberösterreich kommt ein Rennwagen in einer Kurve vom Parcours ab. Zwei Zuschauerinnen werden getötet und zwei weitere Personen schwer verletzt.
thumbnail
Österreich, Brüssel: Der EuGH kippt das Gentechnik-Verbotsgesetz in Oberösterreich.
thumbnail
Kurze, aber heftige Unwetter verursachen in Oberösterreich und Niederösterreich große Schäden.
thumbnail
Linz/Österreich. Gewerkschaftsfunktionäre demonstrieren gegen die Sonntagsöffnung eines Marktes im Bahnhof Linz, weil dieser mit 600m² mehr als die in Oberösterreich laut Ladenschlussgesetz für Sonntagsbetrieb zugelassenen 80m² Ladenfläche zum Reisebedarfseinkauf bereithält. Neben 150 Demonstranten werden 3.500 Kunden gezählt.

"Oberösterreich" in den Nachrichten